Sarnese-Nocerino, Sarnese-Nocerino, Geschälte Tomaten San Marzano DOP  

Sarnese-Nocerino, Geschälte Tomaten San Marzano DOP
1,90 €

Art.-Nr.: 37435 · Inhalt: 400 l · Euro/
inkl. 7% MwSt. · zzgl. Versandkosten

/ Allergene: Sulfite / ausverkauft

Sarnese-Nocerino, Geschälte Tomaten San Marzano DOP  

Sarnese-Nocerino, Geschälte Tomaten San Marzano DOP
Das Produkt befindet sich jetzt
in Ihrem Warenkorb.

Sarnese-Nocerino, Sarnese-Nocerino, Geschälte Tomaten San Marzano DOP  

/ Allergene: Sulfite / ausverkauft

1,90 €

Art.-Nr.: 37435 · Inhalt: 400 l · Euro/
inkl. 7% MwSt. · zzgl. Versandkosten

Außerhalb der Tomatensaison wirklich fruchtige, aromatische Tomaten zu bekommen, ist selbst in Italien eine wahre Herausforderung. Eine Alternative ist in dieser Hinsicht die San Marzano Tomate mit geschützter Herkunftsbezeichnung.

Bei diesen Tomaten handelt es sich um eine vom Aussterben bedrohte Sorte, die wegen ihrer zarten Beschaffenheit für die industrielle Verarbeitung nicht geeignet ist und deshalb aufwändig handgeerntet werden muss. Aber dafür belohnt sie uns mit einem intensiven Tomatenaroma, das fast schon in Vergessenheit geraten war. Ihr Geschmack ist unverwechselbar frisch und aromatisch. Er entsteht im Zusammenspiel dieser speziellen Tomatensorte mit dem fruchtbaren Vulkanboden und dem durch Seeluft geprägten Klima rund um Neapel. San Marzano Tomaten eignen sich ideal zur Aufbewahrung, denn ihr außergewöhnlich fruchtiges und intensives Aroma kommt durch die Konservierung besonders gut zur Geltung.

In ihrer aktuellen Juniausgabe 05 schwelgt daher die Zeitschrift „living at home” folgerichtig von einem „Aromawunder” und testiert, dass der „außergewöhnlich fruchtige und intensive Geschmack auch bei der Dosenware (zum Öffnen einfach Lasche ziehen) gut erhalten bleibt”.

Neugierig geworden? Dann testen Sie doch einmal folgendes Gericht:

Sugo al pomodoro aus San Marzano Tomaten mit Spaghettoni von Rustichella d’Abruzzo
Eine Schalotte, ein mildes Olivenöl aus unserem umfangreichen Sortiment, z. B. „Alziari” aus Nizza oder noch stilechter „Laura Fagiolo” aus Latium, eine Dose San Marzano Tomaten sowie 250 g Spaghettoni von Rustichella d’Abruzzo

Die Schalotte würfeln und in Olivenöl anschwitzen. Die San Marzano Tomaten samt Saft dazugeben und mit Salz und Pfeffer würzen. Etwa eine Stunde einkochen lassen. Spaghettoni al dente kochen und mit dem Sugo, dem Olivenöl und frisch geriebenem Parmesan servieren. So einfach. Aber auch so köstlich!

Kurz zusammengefasst:

Sarnese-Nocerino, Geschälte Tomaten San Marzano DOP

Anschrift des Winzers:
Sarnese-Nocerino



Italien

Expertise DOWNLOAD Datenblatt
LandItalien
RegionKampanien
WeingutSarnese-Nocerino
Inhalt 400 l
WeinartTomatensaucen und Geschälte Tomaten
Verschlussnicht spezifiziert
Bestell-Nr.37435
AllergeneSulfite


Anschrift des Winzers:
Sarnese-Nocerino



Italien