Individuelle Beratung +49 6838 97950-0
Optimale Lagerbedingungen
Über uns: 25 Jahre Weinkultur aus Leidenschaft

T_partnertag: 69640
T_Kundennummer: <!--#4DHTMLVAR T_kundennummer--> : Undefiniert
T_KundenID: <!--#4DHTMLVAR T_KundenID--> : Undefiniert

Weingut Jakob Schneider – Niederhausen - Nahe

„2023 bringt beim Riesling die Mineralität zum Klingen!“ – Jakob Schneider

Die Evergreens zum nach wie vor unschlagbar günstigen Preis: Unsere beiden Exklusiv-Füllungen Weißburgunder und die „best ever“ Riesling-Cuvée „Rote Erde“ 2023!

winzer_bild

 

Winzer*in
Jakob Schneider und Christian Staab
Region
Nahe
Rebfläche
24 Hektar
Rebsorten
85% Riesling, 15% Burgundersorten
Beste Lagen
Niederhäuser Hermannshöhle, Felsensteyer und Klamm, Norheimer Dellchen und Kirschheck
Zusammenarbeit
seit 2017
Historie
Gründung des Weinguts im Jahr 1575.

„Diese Weine verdienen jede Aufmerksamkeit.“ – Vinum Weinguide Deutschland 2024

„In Sachen Preis-Qualitäts-Verhältnis spielt Jakob Schneider nach wie vor in seiner eigenen Liga.“ – Stephan Reinhardt (Robert Parker Wine Advocate)

4 Sterne, deutsche Spitze: „Wir lieben es, wenn sich die Qualität einer Kollektion schon im Einstiegsbereich zeigt. So lässt sich Jakob Schneiders Klasse schon an seinen beiden Gutsweinen glasklar erkennen.“Vinum Weinguide Deutschland 2024

„Jakob Schneider ist vielleicht nicht einer der bekanntesten Namen an der Nahe - wenn Sie außerhalb Deutschlands leben - aber vielleicht sollte er es sein.“ – Julia Harding MW (Jancis Robinson)

Das kleine idyllische Anbaugebiet Nahe ist die Heimat einiger der besten Weingüter der Welt, deren Namen für Weinliebhaber – weltweit! – einen zum Teil mythischen Klang haben. Hier hat sich eine bodenständige, sympathische Familie, seit 1575 an der mittleren Nahe ansässig, in den letzten Jahren qualitativ in den Weinolymp katapultiert. Mit solch dramatisch guten Qualitäten, dass sie natürlich auch den Testern des Gault&Millau nicht verborgen geblieben sind („Mittlerweile haben sie sich in der Gebietsspitze etabliert ... viele Weine können mit den Kreszenzen von Kollegen mithalten, die das Doppelte oder noch mehr kosten). Sie kürten zudem Jakob Schneider völlig zu Recht zum „Aufsteiger des Jahres 2017“ und verliehen ihm zusätzlich die vierte von fünf Trauben für einen der besten Betriebe Deutschlands. Mit der Kollektion des Jahrgangs 2020 erzielte Jakob Schneider auch die Aufmerksamkeit von Parker- Verkoster Stephan Reinhardt, der ob der Preisattraktivität der Rieslinge aus höchst renommierten Lagen der Nahe euphorisch feststellt: „In Sachen Preis-Qualitäts-Verhältnis spielt Jakob Schneider nach wie vor in seiner eigenen Liga“. Auch der internationale Markt schaut sich ob der steigenden Preise für Spitzenweine um, fühlt nach und wird auf die Weine Jakobs aufmerksam. So widmete jüngst Master of Wine Julia Harding (Jancis Robinson) Jakobs Hermannshöhle einen eigenen Artikel und stellte fest: „Jakob Schneider ist vielleicht nicht einer der bekanntesten Namen an der Nahe – wenn Sie außerhalb Deutschlands leben –, aber vielleicht sollte er es sein.“ Wenn das kein Wink für alle Importeure ist?

Es bleibt festzuhalten: Jakobs Rieslinge gewinnen von Jahr zu Jahr an Feinschliff und überzeugen durch lagengetreue Abbildungen ihres einzigartigen Terroirs. Sie sind an sich schon bemerkenswerte Erzeugnisse einer eindrucksvollen Region, stellt man sie jedoch in den Kontext der aufgerufenen Preise, so gibt es an der Nahe wohl keinen anderen Betrieb, der so viel bietet und im Gegenzug nur so wenig verlangt. Ganz besonders freuen wir uns mit der Jury des Vinum Weinguides, die unserer Meinung nach den Nagel auf den Kopf treffen: „Dass Jakob Schneider längst in der absoluten Spitze des Anbaugebiets Nahe angekommen ist, hatten wir an dieser Stelle schon mehrfach konstatiert. Mittlerweile kommt zu seiner Könnerschaft noch eine weitere wichtige Eigenschaft, die sich sonst oft erst nach Jahrzehnten Erfahrung bei den Besten der Branche einstellt: jene Gelassenheit und Gewissheit im täglichen Tun, alles richtig zu machen, was dann eben auch in den Weinen schmeckbar wird.“

Die fulminanten Qualitäten dieses aktuell 32 Hektar umfassenden Traditionshauses sind der gemeinsame Erfolg einer weinbegeisterten Familie. Mit viel Liebe zu den Reben, großem Fingerspitzengefühl und aufwändiger Arbeit kümmert sich Jakob Schneider um die Weinberge, die zu den besten Steillagen Deutschlands gehören. Nachhaltigkeit ist bei ihm keine leere Worthülse, sondern gelebter Alltag. Jakob trägt die Verantwortung für den Ausbau der Weine im Keller und die Pflege der Weinberge. Er besitzt enormes Feingefühl, weiß unendlich viel und trifft auch intuitiv aus dem Bauch heraus seine Entscheidungen, vor dem Hintergrund der jeweiligen Jahrgangsgegebenheiten. Es ist stets eine große Freude, bei den Fassproben zu schmecken, mit wieviel handwerklicher Präzision er die Stilistik unterschiedlicher Terroirs kristallklar herausarbeitet. Das ist ganz große Winzerkunst, die sich nicht einfach nur erlernen lässt, sondern die man auch im Blut haben muss!“, konstatiert man bei Gault&Millau.

Mittlerweile haben sich die beiden Exklusivfüllungen von der „Roten Erde“ zu Ihren Lieblingsweinen entwickelt. Sowohl der saftige und tänzelnde Weißburgunder mit seinem starken mineralischen Fundament als auch der Riesling mit einer großartigen Komplexität und Tiefe haben Potenzial für den Titel „Gutswein des Jahres“!

Weine dieses Winzers

Nahe Weißburgunder (70%), Chardonnay (30%) trocken Edelstahl | Holz Lieferbar
7,95 €
0,75 l10,60 €/ l inkl. MwSt,zzgl. Versandkosten / Lebensmittelangaben
- +
0,75 l11,33 €/ l inkl. MwSt,zzgl. Versandkosten / Lebensmittelangaben
- +
Nahe Riesling (100%) trocken großes Holzfass > 300 l Lieferbar Voraussichtlich wieder lieferbar ab Mitte Juli 2024.
8,50 €
0,75 l11,33 €/ l inkl. MwSt,zzgl. Versandkosten / Lebensmittelangaben
- +
Nahe Riesling (100%) süß großes Holzfass > 300 l ACHTUNG: nur noch 6 Mal verfügbar
11,95 €
0,75 l15,93 €/ l inkl. MwSt,zzgl. Versandkosten / Lebensmittelangaben
- +
0,75 l20,00 €/ l inkl. MwSt,zzgl. Versandkosten / Lebensmittelangaben
- +
0,75 l21,20 €/ l inkl. MwSt,zzgl. Versandkosten / Lebensmittelangaben
- +
0,75 l21,33 €/ l inkl. MwSt,zzgl. Versandkosten / Lebensmittelangaben
- +
0,375 l44,00 €/ l inkl. MwSt,zzgl. Versandkosten / Lebensmittelangaben
- +
0,75 l22,00 €/ l inkl. MwSt,zzgl. Versandkosten / Lebensmittelangaben
- +
Nahe Riesling (100%) trocken Edelstahl | Holz ACHTUNG: nur noch 4 Mal verfügbar
19,90 €
0,75 l26,53 €/ l inkl. MwSt,zzgl. Versandkosten / Lebensmittelangaben
- +
Nahe Riesling (100%) trocken Edelstahl | Holz Lieferbar
21,00 €
0,75 l28,00 €/ l inkl. MwSt,zzgl. Versandkosten / Lebensmittelangaben
- +
0,75 l31,87 €/ l inkl. MwSt,zzgl. Versandkosten / Lebensmittelangaben
- +
Nahe Riesling (100%) trocken großes Holzfass > 300 l Lieferbar
36,00 €
1,5 l24,00 €/ l inkl. MwSt,zzgl. Versandkosten / Lebensmittelangaben
- +
Nahe Riesling (100%) trocken großes Holzfass > 300 l Lieferbar
56,00 €
1,5 l37,33 €/ l inkl. MwSt,zzgl. Versandkosten / Lebensmittelangaben
- +
Sie sparen 15,90 €
Nahe Riesling (100%) trocken großes Holzfass > 300 l Lieferbar SPARPAKET! 5+1 Flasche gratis!
79,50 € statt 95,40 
Paket17,67 €/ l inkl. MwSt,zzgl. Versandkosten / Lebensmittelangaben
- +
Sie sparen 17,00 €
Nahe Weißburgunder (100%) trocken großes Holzfass > 300 l Lieferbar SPARPAKET! 10+2 Flaschen gratis!
85,00 € statt 102,00 
Paket9,44 €/ l inkl. MwSt,zzgl. Versandkosten / Lebensmittelangaben
- +
Sie sparen 17,00 €
Nahe Riesling (100%) trocken großes Holzfass > 300 l Lieferbar SPARPAKET! 10+2 Flaschen gratis!
85,00 € statt 102,00 
Paket9,44 €/ l inkl. MwSt,zzgl. Versandkosten / Lebensmittelangaben
- +
Paket26,66 €/ l inkl. MwSt,zzgl. Versandkosten / Lebensmittelangaben
- +