Weingut Bernhard Ott - Wagram

Grüne Veltliner braucht das Land! Keine Sorge, hier sind sie: „Der Ott“ sowie die Rieden „Stein“ und „Spiegel“!

Weingut Bernhard Ott

„Schon jetzt dürfen wir Euch verraten, dass 2021 ein besonderer, eindrucksvoller Jahrgang wird. In unserem Keller reifen elegant-fruchtige, saftige, fleischige Veltliner, die eine hohe Lagerfähigkeit versprechen.“ – Familie Ott

Bernhard Ott ist ein legendärer Weinmacher. Nicht erst seit er vom Falstaff dem renommierten österreichischen Weinführer, mit dem Titel „Winzer des Jahres“, der bedeutendsten Ehrung, die ein Winzer in Österreich erreichen kann, ausgezeichnet wurde. Denn „Österreichs Mr. Grüner Veltliner“, wie der sympathische Genuss-Mensch in der Weinszene liebevoll tituliert wird, „hat sich schon in frühen Jahren mit Haut und Haar der regionaltypischen österreichischen Paradesorte verschrieben“ (VINARIA).

„Der Grüne Veltliner ist unsere Chance. Der wächst nirgendwo anders auf der Welt. Der kann nicht wie Chardonnay von jedermann übernommen und zum charakterlosen Modewein degradiert werden.“

Eigentlich ist Bernhard Ott, ein sinnenfroher, ausgeglichener, barocker Genussmensch, so schnell nicht aus der Ruhe zu bringen. Doch wenn die Rede auf „seinen“ Grünen Veltliner kommt, dann wirkt er wie elektrisiert, wird zum engagierten Streiter für eine häufig verkannte, von allzu vielen Winzern zum billigen Durstlöscher abgestempelte Massenrebe. Dann spürt jeder Gesprächspartner,

Mehr Info »


nach oben
Nach oben