Riedel

[Riedel]

Die Glasform als Instrument des Genusses

Claus Riedel (9. Generation) erkannte als erster den Einfluss der Glasform auf die Wahrnehmung und damit den Genuss von alkoholischen Getränken.
Vor mehr als 40 Jahren entdeckte er, dass derselbe Wein aus verschiedenen Gläsern unterschiedlich schmeckt. Georg Riedel (10. Generation) entwickelte daraus die Erkenntnis, dass „der Inhalt die Form bedingt” und die Sortentypizität der Reben nach unterschiedlichen Formen und Inhalten verlangt, in denen ihre Botschaften optimal zur Geltung kommen.
Die Entwicklungsarbeit von zwei Generationen bildet die formgestalterische Grundlage der unterschiedlichen Gourmetglaslinien von Riedel.


[Riedel Vinum] [Riedel Sommeliers]

Die Vinum-Serie

1986 wurde die erste Maschinenglasserie der Geschichte entwickelt, ausgehend von den unterschiedlichen Rebsorten und ihrem Charakter.
Diese Serie hat die globale Trinkglaskultur nachhaltig verändert.
Funktional, qualitativ hochwertig, preiswert, in großen Stückzahlen gefertigt, ist es gelungen, weltweit Konsumenten und Gastronomen davon zu überzeugen, dass Weingenuss mit dem richtigen Glas beginnt.
Die Vinum Kollektion, von Georg Riedel auf dem Prinzip — der Inhalt bestimmt die Form — entwickelt, ist die günstige „Vitrum-Vino-Thek” für alle Tage.


Der Versand erfolgt in der Original-Riedelverpackung, der Versand einzelner Gläser der Vinum-Serie ist aus Gründen der Transportsicherheit leider nicht möglich.
Angegebenen ist jeweils der Einzelpreis pro Glas und der Preis pro Verpackungseinheit.


Zu den Weinen

Pinard de Picard GmbH & Co. KG
Erlesene Weine, Spirituosen & Feinkost
Alfred Nobel Allee 28
66793 Saarwellingen / Campus Nobel
Deutschland

☏ 06838/97950-0
Fax: 06838/97950-30
info@pinard.de


Öffnungszeiten & Verkostungsmöglichkeiten

Anfahrt
Ihre Vorteile bei uns Zu unserer Firmenphilosophie
Zahlungsarten
Versand
Unsere Angebote Service & Unternehmen