Alves de Sousa

Traumwertungen für den Pionier aus dem Douro-Tal!

Sousa

Die Familie Alves de Sousa produziert seit fünf Generationen Weine im Douro-Tal. Im Fokus neben den klassischen Portweinen, die revolutionär zu nennende Wiederbelebung autochthoner Rebsorten!

„Tiago und sein Vater Domingos führen eine Vorzeigefirma für generationenübergreifende Partnerschaft in der Familie. Beide extrem talentiert, zurückhaltend und fachkundig. Hier sind alle wichtigen Voraussetzungen erfüllt, um in eine goldene Zukunft zu blicken.“ – Axel Probst („Portwein“)

„Domingos Alves de Sousa gilt als Pionier der Douro-Weine. Das Anwesen, das sich der Rot-, Weiß- und Portweinproduktion verschrieben hat, ist heute ein Star im Douro.“ – Rui Falcão

Werte Kunden, 2021 scheint ein Jahr der Highlights für Domingo und Tiago Alves de Sousa zu werden. Vater und Sohn können sich über eine ziemlich unglaubliche Anhäufung an Spitzenauszeichnungen freuen. Ihr neuer Jahrgang der „Quinta da Gaivosa“ (gar nicht der Spitzenwein des Hauses, sondern preislich obere Mittelklasse), seinerzeit von niemand geringerem als „Meilleur Sommelier du Monde“ Olivier Poussier als „Cheval Blanc aus dem Douro“ bezeichnet, schnitt in Portugals wichtigster Weinfachzeitschrift, der Vinhos – Grande Escolhas („What makes a Great Wine?“) mit 19 Punkten als höchstbewerteter Wein ab! Fast selbstverständlich scheint es da, dass der Vinha de Lordelo ebenfalls mit 19 Punkten zu den 30 Besten Weinen des Jahres gekürt wurde, Tiagos spezieller Weißweinexot, der „Pessoal“, räumt dann standesgemäß 18.5 Punkten ab („Weißweine, die mit der Zeit sprechen“) – wann hat es so etwas zuletzt gegeben?
Die Weine aus dem Douro-Tal machen schon seit einiger Zeit von sich von sich reden. Und das bereits im Basissegment. Frisch eingetroffen ist nämlich der „Caldas tinto“, einer der schönsten Rotweine des Tals in seiner Preisklasse, von beiden führenden Weinzeitschriften Portugals mit 17 Punkten ausgezeichnet. Die Kirsche auf dem Sahnehäubchen und vollkommen gerechtfertigte Ehrung des „Gesamtkunstwerks“ von Vater und Sohn, ist der just verliehene Award für Nachhaltigkeit und Önologie des „Instituto dos Vinhos do Douro e Porto“.

Hier hat’s jedenfalls die richtigen getroffen, denn qualitativ ist bereits der sogenannte Einstiegsbereich der Kollektion von Alves de Sousa über jeden Zweifel erhaben und besitzt eine beeindruckende Strahlkraft. Sämtliche Weine zeichnen sich durch eine enorme Brillanz und Eleganz aus, bei gleichzeitig dichter Struktur. Für Tiago gilt das Credo der perfekten Balance im Wein, und das lässt sich eindrucksvoll nachvollziehen und -schmecken! Grundlage für diese ungewöhnlichen Qualitäten ist das einzigartige Lagen-Portfolio des Weinguts. Der renommierte portugiesische Weinjournalist und Autor Rui Falcão, der Alves de Sousa als „Pionier der Douro-Weine und Star im Douro“ bezeichnet, zeigt sich vom vorhandenen Terroir beeindruckt: „Ein Spaziergang durch die Gaivosa-Weinberge genügt, um die Komplexität und Raffinesse der Weine zu erklären. Sie sind von unterschiedlichen Höhenlagen, zahlreichen Traubensorten, verschiedensten Landschaften und dem Wechsel zwischen traditionellen und neubepflanzten Rebflächen geprägt. Die Rebstöcke wurden auf der einen Seite terrassenförmig, auf der anderen vertikal angelegt. Alles wird sorgfältig gepflegt.“ Und Axel Probst sieht in seiner Portwein-Bibel großes Potenzial für den Betrieb: „Tiago und sein Vater Domingos führen eine Vorzeigefirma für generationenübergreifende Partnerschaft in der Familie. Beide extrem talentiert, zurückhaltend und fachkundig. Hier sind alle wichtigen Voraussetzungen erfüllt, um in eine goldene Zukunft zu blicken.“

Werte Kunden: Als wir Tiago kennenlernen und seine Weine probieren durften, war uns sofort klar, dass wir es hier mit einem tatsächlich außergewöhnlichen, mit höchster Konstanz und Professionalität agierenden Erzeuger zu tun haben. Die Rotweine sind ein Aushängeschild und bester Beweis für Portugals Bemühen um Spitzengewächse, die Portweine als enorm preiswerte und authentische, da handwerklich erzeugte Gewächse des Douro-Tals. Und in den letzten Jahren haben auch die Weißweine das enorm hohe Niveau ihrer roten Brüder erreicht. Tiago de Sousa ist Botschafter des kulturellen Erbes des Douro-Tals und steht zeitgleich für die Zukunft der portugiesischen Weinwelt.

Zu den Weinen

Pinard de Picard GmbH & Co. KG
Erlesene Weine, Spirituosen & Feinkost
Alfred Nobel Allee 28
66793 Saarwellingen / Campus Nobel
Deutschland

☏ 06838/97950-0
Fax: 06838/97950-30
info@pinard.de


Öffnungszeiten & Verkostungsmöglichkeiten

Anfahrt
Ihre Vorteile bei uns Zu unserer Firmenphilosophie
Zahlungsarten
Versand
Unsere Angebote Service & Unternehmen