Weingut Jakob Schneider - Nahe

2019: Traumhafte Riesling-Kollektion mit Spitzenwertungen!

Schneider

Klamm, Felsensteyer, Dellchen und vor allem die Hermannshöhle – Schneider hat die ganze Glückseligkeit im Programm“ – Gault&Millau Weinguide 2020

Außerdem: Unsere Exklusiv-Füllungen Weißburgunder und Riesling Cuvée Rote Erde 2019! Terroirweine pur zu unschlagbar günstigem Preis!

Das kleine idyllische Anbaugebiet Nahe ist die Heimat einiger der besten Weingüter der Welt, deren Namen für Weinliebhaber – weltweit! – einen zum Teil mythischem Klang haben. Hier hat sich eine bodenständige, sympathische Familie, seit 1575 an der mittleren Nahe ansässig, in den letzten Jahren qualitativ in den Weinolymp katapultiert. Mit solch dramatisch guten Qualitäten, dass sie natürlich auch den Testern des Gault&Millau nicht verborgen geblieben sind. Sie kürten Jakob Schneider völlig zu Recht zum „Aufsteiger des Jahres 2017“ und verliehen ihm zusätzlich die vierte von fünf Trauben für einen der besten Betriebe Deutschlands.

Die fulminanten Qualitäten dieses Traditionshauses sind der gemeinsame Erfolg einer weinbegeisterten Familie. Mit viel Liebe zu den Reben, großem Fingerspitzengefühl und aufwändiger Arbeit kümmert sich Jakob Schneider um die Weinberge, die zu den besten Steillagen Deutschlands gehören. Nachhaltigkeit ist bei ihm keine leere Worthülse, sondern gelebter Alltag. Jakob trägt die Verantwortung für den Ausbau der Weine im Keller und die Pflege der Weinberge. Er besitzt enormes Feingefühl, weiß unendlich viel und trifft auch intuitiv aus dem Bauch heraus seine Entscheidungen, vor dem Hintergrund der jeweiligen Jahrgangsgegebenheiten. Es war eine große Freude, bei den Fassproben zu schmecken, mit wieviel handwerklicher Präzision er die Stilistik unterschiedlicher Terroirs kristallklar herausgearbeitet hat. Das ist ganz große Winzerkunst, die sich nicht einfach nur erlernen lässt, sondern die man auch im Blut haben muss!

Und diese Traumqualitäten gibt es zu extrem fairen Preisen: „Mittlerweile haben sie sich in der Gebietsspitze etabliert ... viele Weine können mit den Kreszenzen von Kollegen mithalten, die das Doppelte oder noch mehr kosten“, stellt der Gault&Millau fest. Zwei Vorboten des hochspannenden Jahrgangs 2019 haben wir Ihnen bereits im Frühjahr vorgestellt. Mittlerweile haben sich die beiden Exklusivfüllungen von der „Roten Erde“ zu Ihren Lieblingsweinen entwickelt. Sowohl der saftige und tänzelnde Weißburgunder mit seinem starken mineralischen Fundament als auch der Riesling mit einer einzigartigen Komplexität und Tiefe haben Potenzial für den Titel „Gutswein des Jahres“! Beide Weine bieten ein schlichtweg irres Preis-Genuss-Verhältnis!

Nun geht es weiter mit den frisch eingetroffenen Spitzen-Rieslingen aus dem Hause Jakob Schneider. Der darf sich in diesem Jahr gleich über mehrere Topwertungen freuen. So vergab Stuart Pigott für alle trockenen Lagen-Rieslinge sensationelle 94 bis 96 Punkte. Diese Ausbeute in Kombination mit einem seinsationellen Preis-Genuss-Verhältnis lässt nur einen Schluss zu: Jakob Schneider 2019 – bunkern und sich an absoluten Juwelen erfreuen!

Zu den Weinen

Pinard de Picard GmbH & Co. KG
Erlesene Weine, Spirituosen & Feinkost
Alfred Nobel Allee 28
66793 Saarwellingen / Campus Nobel
Deutschland

☏ 06838/97950-0
Fax: 06838/97950-30
info@pinard.de


Öffnungszeiten & Verkostungsmöglichkeiten

Anfahrt
Ihre Vorteile bei uns Zu unserer Firmenphilosophie
Zahlungsarten
Versand
Unsere Angebote Service & Unternehmen