Bragato - Friaul

Drei kluge Charakterköpfe und Querdenker produzieren fabelhafte Weiß- wie Rotweine in einer landschaftlich reizvollen Region.

 

 

Bragato

 

Beginnen wollen wir unsere Italienreise mit einem in Deutschland noch fast gänzlich unbekannten Kleinod. Friaul-Julisch Venetien bildet die östlichste Region hoch im Norden Italiens und grenzt dabei sowohl an Österreich als auch an Slowenien. In geographischer Hinsicht präsentiert sie sich als Landschaft mit zwei Gesichtern, den Julischen und Karnischen Alpen im Norden der Region und den Ebenen, die zur Adria im Süden hin abfallen. Unter Kennern gilt die traumhaft schöne Region als Heimat hervorragender Weißweine aus den Hügelgebieten des Collio und der Colli Orientali del Friuli. Und genau hier haben sich drei Weinenthusiasten zusammengetan, um aus einer Selektion erlesener Trauben der Elitewinzer der Region (unter anderem kauft man beste Traubenpartien beim legendären Enzo Pontoni vom nicht minder renommierten Weingut Miani) höchst eigenständige Weine zu kreieren, die zu den größten Italiens zählen. Wer sind nun die ebenso klugen wie eigenwilligen Köpfe hinter dem Projekt Bragato?

 

 

Bragato
Im sonnigen Herbst strahlen die Träubchen mit der Sonne um die Wette

 

Antonio Bragato ist Gründer der unbedingt empfehlenswerten Enoiteca Il Calice in Berlin und somit seit fünfzehn Jahren einer der führenden Botschafter des italienischen Weines in Deutschland. Christian Patat, ehemals Agent der italienischen Winzerelite und gebürtiger Friauler, ist heute einer der erfolgreichsten Berater für Weinmaking und Marketing Italiens. Er bringt mehr als zwanzig Jahre Berufserfahrung und beste in- und ausländische Kontakte mit. Der Agronom und Önologe Dr. Andrea Pittana ist einer der best ausgebildeten Weinbauexperten des Friauls. Neben der praktischen Arbeit in Weinberg und Weinkeller betreibt er in Zusammenarbeit mit der Universität Beaune, Frankreich, intensive Forschung auf dem Gebiet des biodynamischen Anbaus. Zusammen mit den besten Winzern Friauls vinifizieren diese drei Charakterköpfe fabelhafte Weiß- und Rotweine, die mich seit dem ersten Probieren magisch in ihren Bann gezogen und seither nicht mehr losgelassen haben. Um den Stil ihrer Weine zu charakterisieren, möchte ich gerne Stuart Pigott zitieren, der kürzlich die Weine von Bragato entdeckte und in der FAS euphorisch feierte. Er notiert: „Antonio Bragato ist in Deutschland geboren, in Venetien aufgewachsen und hat 1990 das erfolgreiche Weinlokal „Enoiteca Il Calice” in Berlin gegründet. Er und seine Weine sind eindeutig in beiden Kulturen beheimatet.” Auf den Punkt getroffen! Denn die großartigen Weiß- und Rotweine unseres friaulischen Kleinods vermählen aufs Schönste die Frische und Mineralität, die wir so sehr von großen deutschen Rieslingen kennen, mit der Beschwingtheit und Fröhlichkeit mediterraner Lebensfreude. Ich möchte Ihnen daher unsere Neuentdeckung aus einer landschaftlich so reizvollen Region ganz besonders ans Herz legen. Bitte unbedingt probieren!

Zu den Weinen

Pinard de Picard GmbH & Co. KG
Erlesene Weine, Spirituosen & Feinkost
Alfred Nobel Allee 28
66793 Saarwellingen / Campus Nobel
Deutschland

☏ 06838/97950-0
Fax: 06838/97950-30
info@pinard.de


Öffnungszeiten & Verkostungsmöglichkeiten

Anfahrt
Ihre Vorteile bei uns Zu unserer Firmenphilosophie
Zahlungsarten
Versand
Unsere Angebote Service & Unternehmen