Quinta Altano

Altano

„Es gibt nur ganz wenige Weingüter – wenn es sie denn überhaupt gibt! –, die ähnlich hohe Qualität für ihren Preis liefern wie die Symingtons.“ Robert Parker's WINE ADVOCATE

Wir stehen hoch über dem Douro und sind von der spektakulären Kulisse emotional zutiefst beeindruckt, ja geradezu überwältigt: einerseits eine natürliches Flusstal mit rauem Charme, gleichzeitig aber auch eine von Menschenhand geschaffene Kulturlandschaft, in ihrer pittoresken Art vergleichbar mit den Reisanbauterrassen in Ostasien, aber vor allem – und nicht nur des allgegenwärtigen Schiefers wegen – mit den Steillagen der Terrassenmosel. Atemberaubend! Nach einigen Minuten meditativen Schweigens und stillen inneren Genusses machen wir uns auf den Weg zu unserem Treffen mit den Symingtons.

Begonnen hatte hier alles vor über 350 Jahren: Walter Maynard, 1659 Konsul von Porto, verschiffte schon 1652 Portwein auf die britischen Inseln – das mittlerweile viele Generationen alte Familienunternehmen gehört zum Portwein-Uradel Portugals. Und ihr Spitzenprodukt Graham’s zählt zum absolut Besten, was diese an grandiosen Ports nicht eben arme Region zu bieten hat. Mittlerweile verkaufen die Symington Family Estates über ein Drittel aller Premium-Portweine der Welt! Andrew James Symington heiratete 1891 in die Familie ein und wurde zum Namensgeber dieses grandiosen „Familienkonglomerats“, das seine beglückend preiswerten Weiß- und Rotweine unter dem Etikett „Altano – Naturalmente Douro“ vermarktet.

Sieben rührige Symingtons arbeiten heuer in Führungspositionen des traditionsreichen Familienunternehmen. Von der harten handwerklichen Weinbergarbeit im Dourotal (dem größten Bio-Wein-Produzenten Portugals!) bis zur traditionellen Weinbereitung, Reifung und abschließenden Verkostung der Weine ist immer ein Familienmitglied mit dabei, maßgeblich verantwortlich und garantiert so die hohe Qualität jeder einzelnen Flasche, die hier erzeugt wird. Jeder „Symington“ muss zuvor sieben Jahre außerhalb des Familienunternehmens gearbeitet, die große weite Weinwelt gesehen und wertvolle Erfahrungen gesammelt haben, bevor er in den „Schoß“ der Symington Family Estates zurückkehrt – Betriebsblindheit wird so ganz gezielt vorgebeugt! Die Bindung der Familie Symington an ihre Weine ist nach über 350 Jahren im Portweingeschäft stärker als je zuvor. Eine beispiellose Tradition, die in den letzten Jahren nochmals einen qualitativen Schub erfahren hat, vor allem durch die Produktion hochwertiger trockener Rot- und Weißweine, die zur absoluten Spitze Portugals gehören!

Die Ursachen für die exorbitanten Qualitäten dieser ungemein finessenreichen, geradezu atypisch eleganten Weine des europäischen Südens liegen zum einen an den Schieferböden, zum anderen an den wertvollen alten (natürlich autochthonen) Reben, die den unverwechselbaren Stil der Douro-Rotweine prägen. Unter den etwa 90 bekannten Rebsorten im Bereich dieser traumhaft schönen Flusslandschaft gelten Tinta Roriz, Touriga Nacional und Touriga Franca als die besten – und aus diesen Klassikern bereitet man die Altano-Preziosen!

Die ökologisch bewirtschafteten Reben wachsen unter besten Bedingungen in einer intakten Landschaft, in der es von Leben in und über der Erde nur so wimmelt. Unsere Impressionen anlässlich eines Spaziergang durch die Weinberge könnten von dem nachhaltigen Wirken der sympathischen Symingtons nur einen winzigen Einblick geben. Sufficient to say: In den letzten Jahren ist das Phänomen zunehmender Biodiversität augenfällig geworden, der Erfolg der Bio-Initiative geradezu greifbar geworden. Vor allem die Rückkehr verschiedener Tierarten von Hasen, Igeln, Fischottern über kleinere Reptilien, Schmetterlingen, Libellen bis hin zu Falken, Eulen – das Wappentier des Guts(!) – und Adlern spricht Bände!

Und es ist einfach „unüberschmeckbar“: Einer der noch jungen, dafür umso strahlenderen Fixsterne am Weinhimmel Portugals ist „Altano“, der in stilistischer Hinsicht durchaus seine Ausnahmestellung bestätigt – ursprüngliche, herrlich authentische Douro-Weine, die betörend „anders“ sind, die schlicht unter die Haut gehen! Was angesichts ihrer Herkunft (das Douro-Tal ist immer für eine gewisse „Magie“ gut) nicht verwundert. Nicht nur Fans von wirklich unverwechselbaren Rotweinen mit unverfälschtem Herkunftscharakter werden hier fündig. Wer diese einzigartige Flusslandschaft einmal besucht hat, sicher unvergessliche Tage dort erlebt hat, dem sind solche Weine „flüssige Erinnerung“, die, gerade jetzt, ein probates Mittel gegen das Fernweh sind. Die über 350-jährige Tradition der Familie Symington manifestiert sich in jedem Glas: wunderbare Weine aus Portugal, zu unglaublich charmanten Preisen!

Zu den Weinen

Pinard de Picard GmbH & Co. KG
Erlesene Weine, Spirituosen & Feinkost
Alfred Nobel Allee 28
66793 Saarwellingen / Campus Nobel
Deutschland

☏ 06838/97950-0
Fax: 06838/97950-30
info@pinard.de


Öffnungszeiten & Verkostungsmöglichkeiten

Anfahrt
Ihre Vorteile bei uns Zu unserer Firmenphilosophie
Zahlungsarten
Versand
Unsere Angebote Service & Unternehmen