Domaine de Fondrèche - Côtes-du-Ventoux

Pinard de Picards Klassiker vom Mont Ventoux weiterhin in Bestform!

Fondreche
Foto: © Marc Ginot

Parker beurteilt unser Urgestein euphorisch:
„Fondrèche is the reference point for what can be done in the Cotes du Ventoux. This is a source of sensational wines … The wines remain underpriced!“

 

Die Fachpresse feiert geradezu euphorisch Sebastièns neue Kollektion, und das obwohl bereits im Vorjahr Lobeshymnen gesungen wurden. Jeb Dunnuck: „Die Muster von Fondrèche haben mich umgehauen und sie sind das einzig Wahre. Jeder, der daran zweifelt, dass vom Mont Ventoux Weltklasseweine kommen, ist es sich selbst schuldig, diese Weine zu probieren!“ Und dieses Jahr merkt Parker-Verkoster Joe Czerwinski zur 2017er Kollektion an: „Der freundliche Sebastien Vincenti bringt weiterhin einige der aufregendsten Weine Ventouxs bei der Domaine de Fondrèche heraus. Dieser Produzent ist ein derartig konsistenter Performer, dass es manchmal schwer fällt sich daran zu erinnern, dass Vincenti erst seit 1995 auf dem Weingut aktiv ist.“ Und zückt damit bis zu 95 Punkte für den Divergente und sichere 94 Punkte für die Cuvée Persia. Und auch Jeb Dunnuck ließ sich nicht lumpen und schrieb etwa über den 2017er Gutswein(!): „Ich vermute, dass er bei der Veröffentlichung ein heißer Deal sein wird.“

Unser Bestseller – der im Wine Advocate schon als „sensationell“ bezeichnet wurde, zumal die aufgerufenen Preise im verhältnis fast schon lachhaft günstig sind – aus dem landschaftlich bezaubernden französischen Süden ist schon seit Jahren ein wahres Kleinod, von dessen herausragenden Qualitäten auch die Winzer im benachbarten Châteauneuf-du-Pape (natürlich hinter vorgehaltener Hand) schwärmen! die Wildromantisch gelegen am Fuße des malerischen Mont Ventoux, des heiligen Berges der Provenzalen, sorgt sie seit Mitte der 90er Jahre unter der engagierten Leitung des jungen, begnadeten Winzers Sébastien Vincenti für erhebliches Aufsehen mit phantastischen Weinen aus naturnahem Anbau, die in kürzester Zeit in der internationalen Weinszene für Furore sorgten. Sébastiens Ziel sind fein balancierte, terroirgeprägte Weine aus biologischem Anbau mit gut integrierten Alkoholgradationen; sie sollen die unverfälschte Seele ihrer provençalischen Heimat widerspiegeln. Das gelingt ihm mit der sprichwörtlich „traumwandlerischen Sicherheit“ Jahr für Jahr aufs Neue, denn sie erfreuen sich – dank ihrer animierend komplexen, hedonistischen und betörend schönen Frucht – seit Jahren bei unseren Kunden größter Beliebtheit, was sie zu den gefragtesten Rhône-Weinen unseres Sortiments macht.

Liebe Kunden, kaufen Sie, was Sie nur bekommen (und einlagern) können. Das sind schlicht unglaubliche Schnäppchen. Die Weine haben mindestens die gleiche Qualität von Hochpreisgewächsen (Châteauneuf und Gigondas lassen grüßen) in mittleren bis guten Jahrgängen! Insbesondere bei einem Weingut wie der Domaine de Fondrèche, die von einem vorbildlich nachhaltig arbeitenden und sich höchstem handwerklichen Ethos verpflichtenden „Wunderwinzer“ geleitet wird.

Zu den Weinen

Pinard de Picard GmbH & Co. KG
Erlesene Weine, Spirituosen & Feinkost
Alfred Nobel Allee 28
66793 Saarwellingen / Campus Nobel
Deutschland

☏ 06838/97950-0
Fax: 06838/97950-30
info@pinard.de


Öffnungszeiten & Verkostungsmöglichkeiten

Anfahrt
Ihre Vorteile bei uns Zu unserer Firmenphilosophie
Zahlungsarten
Versand
Unsere Angebote Service & Unternehmen