Marangona - Brescia

Ein Sommertraum vom Gardasee

Marangona

Alessandro Cutolo definiert unter biologischer Bewirtschaftung den Weißwein Luganas neu!
Von Italiens beliebtestem Weißwein...

Liebe Kunden, lange haben wir vergeblich nach einem richtig guten Lugana gesucht. Denn wer war nicht schon einmal zum Urlaub am wunderschönen und für uns Deutsche so nahen Gardasee. Sirmione, Brescia, Peschiera del Garda und Bardolino! Eine Fahrt über die Alpen und wenige Kilometer dahinter beginnt bereits italienische bellezza und das dolce vita. Und welch schöne Erinnerungen verbinden wir mit diesen Ortschaften, lange Sommerabende, grandioses Essen und dazu ein Glas Lugana. Diese Eindrücke will man konservieren, jeder packt sich ein paar Flaschen in den Kofferraum! Doch zu Hause stellt man mit Enttäuschung fest, dass der noch kürzlich wohlschmeckende Weißwein keine Erinnerungen an den Urlaub aufblühen lässt. Im Glas nur ein mildes und ausdrucksloses Wässerchen.

Es gibt nur wenige Weinbauregionen Italiens, die einen derartig starken Weintourismus haben und gleichzeitig so begrenzt in der Rebfläche sind. Nicht viel mehr als 1.000 ha Rebfläche stehen zur Verfügung (zum Vergleich, Rheinhessen verzeichnet rund 26.500 ha). Die Winzer vor Ort müssen sich also nicht allzu viel Mühe geben, um ihren Wein zu verkaufen. Nein, sie versuchen oft mit größtmöglichen Erträgen einigermaßen die Nachfrage der zahlreichen Besucher und Fangemeinden des trinkigen Sommerweins stillen zu können. Lugana, der Weißwein aus Trebbiano di Soave oder, wie die ortsansässigen Winzer die Rebsorte auch gern nennen, Turbiana, ist bekannt für seine Leichtigkeit und nur dezenten Fruchtanklänge. Mit seiner eher milden Säure, dem leichten Körper und der zitronigen Frische ist er ein genialer Sommerwein mit großem Trinkfluss.

Die Azienda Agricola Marangona
Oft haben wir uns hier in Saarwellingen durch zahlreiche Sortimente der einschlägigen Lugana-Erzeuger verkostet. Und wir haben auch gute Weine gefunden. Doch oft fehlte uns neben einem manchmal durchaus gefälligen Basislugana die nötige Konsequenz der Winzer, Weine mit Topqualität, individueller Handschrift und Charakter in ihrem Gesamtsortiment zu vinifizieren. Bis wir auf die Azienda Agricola Marangona stießen.

Deren noch junge Erfolgsgeschichte wird maßgeblich von Alessandro Cutolo geschrieben. Alessandro übernahm 2007 den elterlichen Betrieb. 30 Hektar Rebfläche und ein bereits recht erfolgreiches Weingut hinterließ ihm sein Vater. Und so konnte Alessandro eigentlich in eine sichere Zukunft schauen. Doch Alessandro ist kein Typ, der gerne „eine ruhige Kugel schiebt“. Er wollte mehr, Spitzenweine erzeugen und der Region Lugana ein Gesicht geben, in welches er voll Stolz blicken könnte. Also stellte er im ersten Schritt die Weinberge auf biologische Bewirtschaftung um. Denn in den schweren kalkhaltigen Lehmböden erkannte er ideale Voraussetzungen für anspruchsvolle Weißweine. Er trimmte die Reben auf niedrige Erträge, um die gewünschte Komplexität der Weine zu bekommen. Und auch, weil so die manchmal aufdringliche Bitternote erst verschwindet, die bei zu hohen Erträgen in Verbindung mit maximalem Pressen der Trauben entsteht. Bei der Ernte liest er mit seinem Team von Hand in kleine Kisten von 12 kg, anstatt wie so viele andere Winzer mit dem Vollernter durch die Flachanlagen zu fahren. Im Keller vergärt er spontan, gibt seinen Weinen Zeit, baut sie länger auf der Hefe aus als viele seiner Kollegen, die ihre Füllung nach der ersten beginnenden Nachfrage des neuen Jahrgangs ausrichten. Und so entstehen echte Weißweinunikate, welche den wahren Charakter Luganas verkörpern. Weine von Eleganz und Trinkfluss, die am Gaumen tänzeln und erfrischen. Weine, die uns wieder zurück in unsere Urlaubserinnerungen versetzen.

Drei Weine haben wir direkt ins Herz geschlossen. Drei Weine, die den Charakter der Region einfangen und spannungsvolle Weißweine darstellen. Weine, auf die wir in unserem Sortiment nicht verzichten wollen. Alessandros Weine haben uns vom ersten Schluck an in ihren Bann gezogen und seine stets auf Qualität ausgerichtete Philosophie hat uns davon überzeugt, dass wir von diesem jungen Talent noch einiges erwarten dürfen. Schon jetzt gilt er als Vorbild in der Region als einer der bisher kaum existenten Bio-Erzeuger Luganas. Und somit stellen wir Ihnen heute voller Stolz unseren Favoriten Luganas und Neuzugang vor.

Zu den Weinen

Pinard de Picard GmbH & Co. KG
Erlesene Weine, Spirituosen & Feinkost
Alfred Nobel Allee 28
66793 Saarwellingen / Campus Nobel
Deutschland

☏ 06838/97950-0
Fax: 06838/97950-30
info@pinard.de


Öffnungszeiten & Verkostungsmöglichkeiten

Anfahrt
Ihre Vorteile bei uns Zu unserer Firmenphilosophie
Zahlungsarten
Versand
Unsere Angebote Service & Unternehmen