Weingut Müller-Ruprecht - Pfalz

Müller-Ruprecht

„Philipp Wöhrwag ist ein Strahlemann. (...) Und wenn wir seine Weine im Glas haben, zaubert das auch uns einen fröhlichen Ausdruck ins Gesicht. (...) Diese Weine haben immensen Druck, sie pulsieren, drücken, drängen, fordern, dass es eine Freude ist. Sie sind dabei – ohne, dass ein Widerspruch ist – gelassen wie der Wellberg, ausgewogen wie der Horn und zielstrebig wie der Nill, dessen Extraklasse ihn von den anderen noch einmalm abhebt.“VINUM Weinguide 2022

In Kallstadt an der Deutschen Weinstraße befindet sich das Weingut Müller-Ruprecht. Für viele Weinliebhaber lässt bereits die Nennung dieser kleinen Gemeinde ihre Herzen höherschlagen. Denn untrennbar verbunden mit der Haardter Ortschaft ist eine der legendärsten Lagen der gesamten Pfalz, der Kallstadter Saumagen. Diese Lage, deren Terroir besonders vielschichtig ist, bringt große trockene Rieslinge hervor, die unsere Wahrnehmung für Pfälzer Weine über Generationen geprägt haben. Ein Riesling aus dem Saumagen ist kraftvoll, saftig und dabei von einem mineralischen Gerüst geleitet, das nur die besten Lagen hervorzubringen vermögen. Ein „Saumagen“ überzeugt durch Kraft und Finesse, ist in jedem Fall aber ein Typ Riesling, der mit seiner saftigen Art zu überzeugen weiß.

Seit 1702 wird im Weingut Müller-Ruprecht Wein produziert. Eine Tradition, die in der heutigen Zeit keine Selbstverständlichkeit mehr darstellt. Und gerade deshalb hat sich Sabine Wöhrwag dazu entschieden, die Familiengeschichte

Mehr Info »


nach oben
Nach oben