Markus Molitor, Riesling „Schiefersteil” (trocken, weiße Kapsel) 2020

Sehr steil: cooler Charakterdarsteller
VeganWein Logo
Coup de Cœur Logo
Riesling „Schiefersteil” (trocken, weiße Kapsel)
12,80 €

Art.-Nr.: DMO065120 · Inhalt: Normalflasche 0,75 l · 17,07 Euro/l
inkl. 19% MwSt. · zzgl. Versandkosten

12,0 Vol.% / Allergene: Sulfite / Lieferbar

Riesling „Schiefersteil” (trocken, weiße Kapsel) 2020

VeganWein Logo
Coup de Cœur Logo
Riesling „Schiefersteil” (trocken, weiße Kapsel)
Das Produkt befindet sich jetzt
in Ihrem Warenkorb.

Markus Molitor, Riesling „Schiefersteil” (trocken, weiße Kapsel) 2020

12,0 Vol.% / Allergene: Sulfite / Lieferbar

12,80 €

Art.-Nr.: DMO065120 · Inhalt: Normalflasche 0,75 l · 17,07 Euro/l
inkl. 19% MwSt. · zzgl. Versandkosten

Sehr steil: cooler Charakterdarsteller

Es gibt nur wenige deutsche Winzer, die so eine Vielfalt an Rieslingen in verschiedenen Geschmacksnuancen und aus famosen Lagen abfüllen wie Markus Molitor. Da kann es manchmal schwerfallen, den Überblick zu bewahren – was sich aber auf alle Fälle lohnt. Molitors Etiketten des Jahrgangs sind auch immer eine enzyklopädische Leistungsschau, was der Weinbau unter den jeweiligen Bedingungen an der Mosel und Saar hervorbringen kann. Unnötig zu erwähnen, dass der Winzer mit Stammsitz in Bernkastel-Wehlen dabei immer vorne an der Spitze den Takt vorgibt. Sein Riesling „Schiefersteil“ kommt aus verschiedenen, von blaugrauem Devonschiefer geprägten Steillagen. Die Trauben wurden im Oktober gelesen, schonend gepresst und kurz auf den aroma- und mineralstoffreichen Beerenschalen mazeriert. Danach wurde der Most langsam und kühl spontan vergoren. Schonender Ausbau im Edelstahltank sowie teilweise im großen Holzfass, mit langer Lagerung auf der Feinhefe. „Schiefersteil“ stellt sich vor mit einem feinfruchtigen und attraktiven Parfum nach gelben Früchten, Aprikose und Pfirsich, hellen Blüten, auch etwas Jasmin, Litschi, gelber Apfel und Birne zeigen sich mit ausgeprägter Schieferwürze. Saftig und sehr klar im Mund, weckt Assoziationen an einen kühlen Gebirgsbach, die lebhafte und dabei kultvierte Säure ist der Schrittmacher am Gaumen, der durch eine saftige Cremigkeit auch geschmeidige Komponenten zeigt, begleitet von reifer Gelbfrucht, frischer Mandarine, Grapefruit und der feinen Herbe von Apfelschalen. Fein gezeichnet, schlank gebaut und mit guter Spannung und Griffigkeit, da sitzt alles am rechten Fleck, läuft vergnüglich über den Gaumen, endet auch auf Mandarine und Grapefruit. Die schiefrige Würze und Mineralität im Hintergrund sorgen für ein klares Profil. Prototyp der anspruchsvollen, herkunftsbezogenen Molitor-Stilistik, freundlich und zugewandt im Charakter mit dem nötigen Tiefgang, Trinkfluss, Eleganz und Mineralik. Kein primärfruchtiger, oberflächlicher Tutti-Frutti-Riesling, zeigt auf unangestrengte Art Charakter. Aus einem Guss!

Ab sofort bis 2026.

Kurz zusammengefasst:

Riesling „Schiefersteil” (trocken, weiße Kapsel)

Sehr steil: cooler Charakterdarsteller

Den Riesling „Schiefersteil“ gewinnt Markus Molitor aus Steillagen von der Mosel, die von blaugrauem Devonschiefer geprägt werden. Es ist ein Prototyp der anspruchsvollen, herkunftsbezogenen Molitor-Stilistik, freundlich und zugewandt im Charakter mit dem nötigen Tiefgang, Trinkfluss, Eleganz und schieferwürziger Mineralik.

Rebsorten: Riesling

Anschrift des Winzers:
Markus Molitor
Weingut Markus Molitor
Haus Klosterberg
54470 Bernkastel-Wehlen
Deutschland

Expertise DOWNLOAD Datenblatt
LandDeutschland
RegionMosel (Saar-Ruwer)
WeingutMarkus Molitor
Inhalt Normalflasche 0,75 l
WeinartWeisswein
RebsortenRiesling
VerschlussKorken (natur)
Bestell-Nr.DMO065120
Alkoholgehalt12,0 Vol.%
AllergeneSulfite


Anschrift des Winzers:
Markus Molitor
Weingut Markus Molitor
Haus Klosterberg
54470 Bernkastel-Wehlen
Deutschland