Assmanshausen Höllenberg Pinot Noir

Legendäres Pinot-Noir-Terroir!
Assmanshausen Höllenberg Pinot Noir
68,00 €

Art.-Nr.: DRG031616 · Inhalt: Normalflasche 0,75 l · 90,67 Euro/l
inkl. 19% MwSt. · zzgl. Versandkosten

Assmanshausen Höllenberg Pinot Noir 2016

Assmanshausen Höllenberg Pinot Noir
Das Produkt befindet sich jetzt
in Ihrem Warenkorb.

Assmanshausen Höllenberg Pinot Noir 2016

13,5 Vol.% / Allergene: Sulfite / ausverkauft

68,00 €

Art.-Nr.: DRG031616 · Inhalt: Normalflasche 0,75 l · 90,67 Euro/l
inkl. 19% MwSt. · zzgl. Versandkosten

Legendäres Pinot-Noir-Terroir!

Bis ins späte 15. Jahrhundert lässt sich der Spätburgunderanbau am nördlichen Ende des Rheingaus in Assmanshausen zurückverfolgen. Und über den legendären Höllenberg schrieb bereits Goethe zu Beginn des 19. Jahrhunderts und lobte ihn nach einer Reise durchs Rheingau. Diese bis zu 300m hohe Lage zählt mit bis zu 60% Neigung zu den steilsten Lagen im Rheingau. Verwitterter Schiefer und Lösslehm prägen die Böden. Im speziellen Mikroklima der Berglage treiben die Reben oft schon mehrere Wochen früher als andernorts aus, wodurch sie besonders lange bis in den Herbst ausreifen können und eine selten gesehene aromatische Tiefe besitzen. Liebhaber deutscher Spätburgunder geraten ins Schwärmen, wenn der Name Höllenberg erklingt. Die Rotweine besitzen unter Kennern Kultstatus, weil Exemplare aus den 20er bis 50er Jahren noch heute ungemein frisch daherkommen. Der 2016er Höllenberg vereint Finesse und Tiefe, duftet leicht pflaumig und mit seinen Cassisnoten kühl aus dem Glas. Dahinter steigt Schieferduft auf, auch Nelke und Rosenblätter. Am Gaumen ist er filigran und seidig, bleibt aber deutlich introvertierter als der kräftigere Pinot Noir vom Drachenstein. Das ist definitiv ein großer Wein, der eine gewisse philosophische Tiefe besitzt, wie sie fast nur die Pinot-Noir-Traube hervorbringen kann. Ein wegweisender Höllenberg und eine detailgetreue Herausarbeitung der Lage, bei dem neben Matthias Corvers auch Sohn Philipp (einer der jüngsten Absolventen Geisenheims) all seine Erfahrungen und Ideen einbringt, die er im Ausland gesammelt hat.

Kurz zusammengefasst:

Assmanshausen Höllenberg Pinot Noir

Legendäres Pinot-Noir-Terroir!

Bis ins späte 15. Jahrhundert lässt sich der Spätburgunderanbau am nördlichen Ende des Rheingaus in Assmanshausen zurückverfolgen. Und über den legendären Höllenberg schrieb bereits Goethe. Die Rotweine besitzen unter Kennern Kultstatus, weil Exemplare aus den 20er bis 50er Jahren noch heute ungemein frisch daherkommen.

Rebsorten: Pinot Noir

Anschrift des Winzers:
Corvers-Kauter
Weingut Dr. Corvers-Kauter
Rheingaustraße 129
65375 Oestrich-Winkel
Deutschland

Expertise DOWNLOAD Datenblatt
LandDeutschland
RegionRheingau
WeingutCorvers-Kauter
Inhalt Normalflasche 0,75 l
WeinartRotwein
RebsortenPinot Noir
VerschlussKorken (natur)
Bestell-Nr.DRG031616
Bio-KontrollstelleDE-ÖKO-039
Alkoholgehalt13,5 Vol.%
Restzucker0,1 g/l
Gesamtsäure4,3 g/l
Schwefelige Säurefrei: 37 mg/l
gesamt: 92 mg/l
Analysedatum
AllergeneSulfite


Anschrift des Winzers:
Corvers-Kauter
Weingut Dr. Corvers-Kauter
Rheingaustraße 129
65375 Oestrich-Winkel
Deutschland