Deidesheim „1 Tal” Riesling trocken

Absolute Rarität: knapp 600 Flaschen Jahresproduktion!
Deidesheim „1 Tal” Riesling trocken
38,00 €

Art.-Nr.: DPF100519 · Inhalt: Normalflasche 0,75 l · 50,67 Euro/l
inkl. 19% MwSt. · zzgl. Versandkosten

Deidesheim „1 Tal” Riesling trocken 2019

Deidesheim „1 Tal” Riesling trocken
Das Produkt befindet sich jetzt
in Ihrem Warenkorb.

Deidesheim „1 Tal” Riesling trocken 2019

12,5 Vol.% / Allergene: Sulfite / Lieferbar

38,00 €

Art.-Nr.: DPF100519 · Inhalt: Normalflasche 0,75 l · 50,67 Euro/l
inkl. 19% MwSt. · zzgl. Versandkosten

Absolute Rarität: knapp 600 Flaschen Jahresproduktion!

„Unser kühlster Weinberg“ – Jonas Seckinger

Der Riesling „1Tal“, von dem es lediglich ein Fass gibt, verbringt wie alle Lagenrieslinge des Weinguts volle 16 Monate auf der Hefe. Der knochentrocken vergorene Riesling ist unter allen Lagenweinen der „dreckigste“, nicht aber der ungehobelteste Wein der Kollektion. Die lange Maischestandzeit ergibt hier einen herben, nach Kardamom und Nelken duftenden Riesling, dessen Würze und Salzigkeit Aromen hervorbringen, die sofort die Assoziation eines „Steinweins“ hervorrufen. Die Lage ist einerseits durch gelben Sandstein und andererseits durch roten Sandstein geprägt. Für Jonas ergibt die direkt zwischen der Petershöhle und Mäushöhle gelegene Seitentallage den säureintensivsten, da vom kühlsten Terroir stammenden Riesling. Ein urwüchsiger, in seiner Geradlinigkeit und angenehm rauen Struktur faszinierender Riesling, der uns im Jahrgang 2019 nachhaltig beeindruckte und – trotz der jungen Weingutsgeschichte – zu den zehn besten trockenen Rieslingen des Jahrgangs zählt. Berücksichtigt man, dass dieses Fass absolut keine Schwefelung benötigte und knochentrocken vergor, können wir von einem der vermutlich langlebigsten Rieslinge des Weinguts sprechen, auf dessen Potenzial und Entwicklung über die Jahre wir uns schon jetzt enorm freuen. Minimalinvasiver Riesling der Extraklasse!

Kurz zusammengefasst:

Deidesheim „1 Tal” Riesling trocken

Absolute Rarität: knapp 600 Flaschen Jahresproduktion!

Der Riesling „1 Tal“ (Einstal) entspringt der kühlsten Parzelle des Weinguts Seckinger. Das Deidesheimer Terroir, hier roter und gelber Buntsandstein, bringt den urwüchsigsten, ja auch dunkelwürzigsten 2019er-Riesling hervor. Ein absolutes Wunderwerk, beeindruckend, fesselnd und für jeden Liebhaber puristischer Weine ein Muss. Es gibt nur ein Fass!

Rebsorten: Riesling

Anschrift des Winzers:
Seckinger
Weingut Seckinger
Hintergasse 26
67150 Niederkirchen
Deutschland

Expertise DOWNLOAD Datenblatt
LandDeutschland
RegionPfalz
WeingutSeckinger
Inhalt Normalflasche 0,75 l
WeinartWeisswein
RebsortenRiesling
Verschlussnicht spezifiziert
Bestell-Nr.DPF100519
Bio-KontrollstelleDE-ÖKO-039
Alkoholgehalt12,5 Vol.%
AllergeneSulfite


Anschrift des Winzers:
Seckinger
Weingut Seckinger
Hintergasse 26
67150 Niederkirchen
Deutschland