Morgante, „Don Antonio“ Nero d’Avola Riserva DOC Sicilia, rosso 2017

15,0 Vol.% | Allergene: Sulfite |

Sizilianischer Festtagswein für jedes Wochenende

Morgante, „Don Antonio“ Nero d’Avola Riserva DOC Sicilia, rosso 2017
Don Antonio, das ist Antonio Morgante, der Patriarch der sizilianischen Winzerfamilie, die in den Bergen um Grotte in der Nähe von Agrigento seit fünf Generationen Wein anbaut. Den Wein macht er jedoch nicht selbst, den machen seine Söhne Carmelo und Giovanni unter der Regie des italienischen Top-Önologen Riccardo Cotarella. Diesem Nero d’Avola, der das Beste ist, was die Azienda Morgante zu bieten hat, den Namen ihres Vaters zu geben, ist nicht lediglich Ausdruck der Verehrung dem Herrn Papa gegenüber, sondern vor allem auch eine Auszeichnung für den Mann, der durch seine mutige Entscheidung die Geschichte des Weinguts geprägt hat. In den 1980ern beschloss Antonio Morgante, seine Trauben selbst zu vinifizieren und abzufüllen. Er legte damit den Grundstein für Morgantes Erfolg. Über das Spitzenweingut der Gegend urteilt der GAMBERO ROSSO: „Hier entwickelt die Nero d’Avola eine einzigartige Qualität“ – und vergibt für den Spitzenwein „Don Antonio“ gerne tre bicchieri.

Die Riserva aus der autochthonen Rotweintraube Siziliens strahlt rubinrot mit violetten Reflexen im Glas, und entfaltet sofort ein betörendes Bouquet mit Kräuternoten: Thymian, Rosmarin; sanfte, vibrierende Früchte wie Brombeere und gedörrte Pflaume, dazu caffè. Am Gaumen präsentiert der „Don Antonio“ sich weich, kräftig und intensiv, aber gleichzeitig harmonisch und schön balanciert. Die Kräuter bleiben, vor allem Rosmarin, die Brombeere wird noch fleischiger. Das alles trägt ein stabiles Gerüst aus samtigen Tanninen. Deutlich merkbar ist auch der Holzeinfluss, erdige, trockene Noten von rohem Kakao verleihen dem Wein Kontur und eine Hauch Vanille rundet ihn ab. Der Nero d’Avola entwickelt zudem eine beeindruckende Länge. Besonders die dunklen Beerenaromen hallen fast unendlich nach.

Azienda Morgante zeigt hier, welche Spitzenweine sich aus der autochthonen Traube keltern lassen, wenn die entsprechende Sorgfalt und moderne Vinifikation Anwendung finden. Gelesen werden die Trauben Ende September von Hand, für den „Don Antonio“ werden nur die besten Trauben ausgewählt und dann schonend verarbeitet. Nach der Gärung in Edelstahltanks reift der Wein zwölf Monate in neuen Barriques und danach noch einmal mindestens zwölf Monate in der Flasche. Die Flaschenreife dürfen Sie natürlich gern noch ein wenig verlängern, denn Morgantes Premium-Nero-d’Avola dürfte sich in den kommenden Jahren durchaus noch zu seinem Vorteil entwickeln. Aber schon jetzt ist er ein perfekter Festtagswein – oder, wenn Sie es auch nur ein bisschen wie Lily Bollinger halten: ein Festtagswein für jedes Wochenende.

Ab sofort bis sicherlich 2028+.
Land: Italien
Region: Sizilien
Weingut: Azienda Morgante - Sizilien
   
Inhalt: Normalflasche 0,75 l
Weinart: Rotwein
Rebsorten: Nero d’Avola
   
Verschluss: Korken (natur)
Bestell-Nr.: ISI020217
Alkohol: 15,0 % vol.
Restzucker: 0,7 (g/L)
Gesamtsäure: 5,5 (g/L)
   
schwefelige Säure: 25 (mg/L, frei)
schwefelige Säure: 77 (mg/L, gesamt)
Analysedatum: 00.00.00
   
Allergene: Sulfite
  
Anschrift des Winzers: Morgante S.R.L.
Contrada Racalmare
92020 Grotte (AG)
Italien

Zum PDF-Datenblatt

Weiterempfehlen:
24,90 €
(entspricht 33,20 €/l | Preise inkl. MwSt. und zzgl. Versandkosten)

Lieferstatus: Artikel ist verfügbar.

Pinard de Picard GmbH & Co. KG
Erlesene Weine, Spirituosen & Feinkost
Alfred Nobel Allee 28
66793 Saarwellingen / Campus Nobel
Deutschland

☏ 06838/97950-0
Fax: 06838/97950-30
info@pinard.de


Öffnungszeiten & Verkostungsmöglichkeiten

Anfahrt
Ihre Vorteile bei uns Zu unserer Firmenphilosophie
Zahlungsarten
Versand
Unsere Angebote Service & Unternehmen