Veronica Ortega, „Quite”, tinto 2018

13,0 Vol.% | Allergene: Sulfite |

Luis Gutiérrez: 93 Punkte (Parker)

Veronica Ortega, „Quite”, tinto  2018
Der geniale Nachfolger des „Must Buy” aus dem großen VINUM-Test „Die besten Weine des Bierzo!”

Quite: Die perfekte Interpretation der Mencía-Traube! Ein Traum von 80 jährigen Reben, gewachsen auf über 500m Höhe, ein schlichtweg sensationeller Rotwein aus dem Bierzo.

Mit ihren rund 4.000 Hektar umfasst die DO Bierzo, im Nordwesten Spaniens gelegen, ein mehr als überschaubares Gebiet. Es ist lediglich rund doppelt so groß wie beispielsweise das Jura, das kleinste Anbaugebiet Frankreichs. Die Böden in den Höhenlagen sind karg und kalkhaltig, prädestiniert für die Rebsorte Mencía, die feinwürzige und rotfruchtige Weine ergibt, die uns in ihrer Präzision immer an den Blaufränkisch aus dem Burgenland erinnern.

Hier hat Verónica Ortega ihre Heimat. Und die kecke Spanierin weiß genau, was sie will. Mit ihren präzisen und finessereichen Weinen überzeugte sie Spaniens wichtigsten Kritiker Luis Gutiérrez (Parker), der vergangenes Jahr nach seinem langersehnten Besuch völlig aus dem Häuschen war und Spitzenwertungen bis zu 95 Punkten vergab. Selbst der Feinschmecker nominierte sie zur Newcomerin des Jahres, nachdem Jens Priewe die fantastischen Weine aus dem Nordwesten Spaniens entdeckte. Und nun, ganz taufrisch, entdeckt die Vinum Veronicas Kollektion und hat, vom Einstiegsbereich bis zur Spitze, nur einen Namen als „Abräumer“ auf der Siegerliste: Verónica Ortega.

Den selbstbewussten Einstieg liefert Verónica mit ihrem ‚Quite‘. Er stammt von den sandigeren Böden, deren Reben eine kürzere Ausbauzeit genießen. Dies ergibt einen der schönsten saftigen Rotweine, die wir kennen. Geprägt von schlankem Körper und kühler Frucht, wie sie in Spanien nur die Mencía-Traube hervorbringt.

Der Jahrgang 2018 begeistert uns mit seiner unglaublich tiefen und würzigen Aromatik. Aus dem Glas steigt ein Rotwein mit betörend brombeeriger Frucht, frisch geschrotetem Belem-Pfeffer, auch etwas Dörrfleisch und getrocknetem Anis. Dabei schlägt der Wein trotzdem eher leise Töne an. Wie schön spanischer Rotwein sein kann, der frei von würzigem Neuholz ist, zeigt Verónica mit diesem Wein. Hier kann sich die saftige Frucht entfalten, die von Lakritz, Maulbeeren und Hagebutten begleitet wird. Beeindruckend ist vor allem das feinkörnige Tannin und das betonte Frucht-Säure-Spiel. Ihr Quite ist ein Schmeichler der Sinne mit beeindruckender cremiger, seidener Konzentration und genauso beeindruckender Frische am Gaumen. Es ist, als hätte Verónica das Geheimnis der „Leichtbauweise“ entdeckt.

Werte Kunden: 2018 ist der sechste Jahrgang, den wir Ihnen bei Pinard de Picard anbieten. Seitdem kannte Verónica nur einen Weg: Steil nach oben. Kein Wein veranschaulicht die Faszination besser als ihr herrlicher Einstiegs-Hit, der Quite.

Wunderbarer Essensbegleiter; zu genießen ab sofort, Höhepunkt 2021 bis nach 2025.
Land: Spanien
Region: Bierzo
Weingut: Veronica Ortega - Bierzo
   
Inhalt: Normalflasche 0,75 l
Weinart: Rotwein
Rebsorten: Mencia
   
Verschluss: Korken (natur)
Bestell-Nr.: SBI020218
Alkohol: 13,0 % vol.
Restzucker: 1,4 (g/L)
Gesamtsäure: 4,1 (g/L)
   
   
Allergene: Sulfite
  
Anschrift des Winzers: Veronica Ortega
C/ Condesa V. Bermeja 11 3D
11008 Cadiz
Spanien

Zum PDF-Datenblatt

Weiterempfehlen:
Ein ausgesprochener Lieblingswein von Pinard de Picard
13,90 €
(entspricht 18,53 €/l | Preise inkl. MwSt. und zzgl. Versandkosten)

Lieferstatus: Artikel ist verfügbar.

Pinard de Picard GmbH & Co. KG
Erlesene Weine, Spirituosen & Feinkost
Alfred Nobel Allee 28
66793 Saarwellingen / Campus Nobel
Deutschland

☏ 06838/97950-0
Fax: 06838/97950-30
info@pinard.de


Öffnungszeiten & Verkostungsmöglichkeiten

Anfahrt
Ihre Vorteile bei uns Zu unserer Firmenphilosophie
Zahlungsarten
Versand
Unsere Angebote Service & Unternehmen