Grauburgunder Nahestein trocken

Höchst animierender Grauburgunder und vorzüglicher Speisenbegleiter
Grauburgunder Nahestein trocken
10,60 € statt 12.50 €

Art.-Nr.: DNA011318 · Inhalt: Normalflasche 0,75 l · 14,13 Euro/l
inkl. 19% MwSt. · zzgl. Versandkosten

Grauburgunder Nahestein trocken 2018

Grauburgunder Nahestein trocken
Das Produkt befindet sich jetzt
in Ihrem Warenkorb.

Grauburgunder Nahestein trocken 2018

14,0 Vol.% / Allergene: Sulfite / ausverkauft

10,60 € statt 12.50 €

Art.-Nr.: DNA011318 · Inhalt: Normalflasche 0,75 l · 14,13 Euro/l
inkl. 19% MwSt. · zzgl. Versandkosten

Höchst animierender Grauburgunder und vorzüglicher Speisenbegleiter

Der Nahesteiner Grauburgunder zeigt anschaulich Caroline Diels Handschrift. Diese ist geprägt von Balance und Tiefgang. Grauburgunder, übrigens passend dazu in der Schlegelflasche gefüllt, der schlank und frisch daherkommt. Um dies im Jahrgang 2018 zu erreichen, begann Caroline mit ihrem Team bereits am 4. September die Lese. Der Nahesteiner Grauburgunder ist handfestes Beweismittel für den Erfolgsweg des Grauburgunders, der gar dem Weißburgunder den Rang abgelaufen hat. Er duftet intensiv nach Pfirsichen, Aprikosen und Birnen. Am Gaumen ist er würzig und rund. Er umarmt mit seiner satten Frucht und noblen Würze, es mangelt ihm dabei nicht an Struktur.

Hier will allerdings niemand durch brachiale Muskelgewalt beeindrucken. Nein, seine Stärke ist der mineralische Kern. Das schmeckt wie Grauburgunder nach einer wohltuenden Verschlankungskur. Der Ausbau im Stahl und teilweise gebrauchten Holz (übrigens in Fässern aus heimischen Eichenwäldern!) ist hier meisterlich umgesetzt. Kein Element dominiert. Das ist einfach ein wunderbarer Weißwein, der einen nach einem langen Tag abends abholt und besänftigt. Das macht Laune und hat Trinkfluss und hat in der schlanken, ja athletischen Art fast etwas von einem Nahe-Riesling, nur eben mit deutlich weniger Säure. Starker Wein. Caroline Diel empfiehlt den Grauburgunder bis zu 8 Jahre nach der Ernte zu trinken.

Caroline Diel empfiehlt den Grauburgunder bis zu 8 Jahre nach der Ernte zu trinken.

Kurz zusammengefasst:

Grauburgunder Nahestein trocken

Höchst animierender Grauburgunder und vorzüglicher Speisenbegleiter

0Der Nahesteiner Grauburgunder zeigt anschaulich Caroline Diels Handschrift. Diese ist geprägt von Balance und Tiefgang. Grauburgunder, übrigens passend dazu in der Schlegelflasche gefüllt, der schlank und frisch daherkommt. Er duftet intensiv nach Pfirsichen, Aprikosen und Birnen. Am Gaumen ist er würzig und rund. Er umarmt mit seiner satten Frucht und noblen Würze, es mangelt ihm dabei nicht an Struktur. Starker Wein.

Rebsorten: Pinot Gris

Anschrift des Winzers:
Diel
Schlossgut Diel KG
Burg Layen 16-17
55452 Rümmelsheim
Deutschland

Expertise DOWNLOAD Datenblatt
LandDeutschland
RegionNahe
WeingutDiel
Inhalt Normalflasche 0,75 l
WeinartWeisswein
RebsortenPinot Gris
VerschlussDrehverschluss
Bestell-Nr.DNA011318
Alkoholgehalt14,0 Vol.%
AllergeneSulfite


Anschrift des Winzers:
Diel
Schlossgut Diel KG
Burg Layen 16-17
55452 Rümmelsheim
Deutschland