Schnaitmann, Fellbacher Lämmler Spätburgunder GG trocken 2016

13,0 Vol.% | Allergene: Sulfite |

Ein Winzer, eine Handschrift. Die absolute Spitze in Württemberg!

Schnaitmann, Fellbacher Lämmler Spätburgunder GG trocken 2016
Rainer Schnaitmann kann es einfach! Ganz im Stillen hat sich in Württemberg eine kleine Revolution ereignet, die nicht nur massiv an der Qualitätsschraube drehte, sondern vor allem in der Spitze durch mutige Winzer dem angestaubten Profil der Region -wir erinnern uns an snobistisches Marketingsprech wie „Kenner trinken Württemberger.“ - ein neues Profil gab. Und Rainer war einer der Wegbereiter. Sein kometenhafter Aufstieg seit Ende der 90er Jahre ist legendär. Doch wir finden, dass Rainer besonders in den letzten Jahren nochmals eine neue Reife erlangt hat, die ihn selbst von den Besten der Region abhebt. Denn Rainer Schnaitmann erlaubt es sich, trotz einem etablierten und gut laufenden Betrieb immer weiter zu suchen, zu feilen, zu experimentieren und zu riskieren.

Und so fällt sein Großes Gewächs vom Lämmler Spätburgunder insbesonders auf. Nicht nur in Wiesbaden, bereits bei unserer Verkostung im Frühjahr brillierte dieses geniale Große Gewächs vom Spätburgunder. Weil dieser Wein sowohl die Typizität der Rebsorte im Profil abbildet, aber auch eine klare Handschrift des Winzers zeigt, die man in Verkostungen herausschmecken kann!

Die im niedrigen Ertrag gelesenen Trauben aus Biobewirtschaftung stammen von Keuperböden. Allein schon das Bouquet ist mit seinen Aromen von Süßkirsche, Zedernholz, etwas Cassis und dem frischen Duft von Waldbeeren derartig intensiv und anziehend, dass man gleich das Glas zum Mund führen will. Und hier brilliert dann reintöniger Spätburgunder, mit seiner feinen, aber reifen Säure des wunderbaren Jahrgangs 2016, einer famosen Eleganz, die durch weiche Tannine erreicht wird und einer glasklaren, brillanten Waldfrucht. Vorbei sind die Zeiten, als Große Gewächse im Rotweinbereich noch mit einem deutlichen mehr an Holz einhergehen mussten. Nein, das „mehr“ an Qualität zeichnet sich durch Tiefe und Feinheit aus, nicht durch spürbar mehr neues Holz! Ein grandioser Spätburgunder, der Rainer gelungen ist. Traumstoff.

Trinkreif ab sofort, Höhepunkt 2022 bis 2028
Land: Deutschland
Region: Württemberg
Weingut: Weingut Rainer Schnaitmann - Württemberg
   
Inhalt: Normalflasche 0,75 l
Weinart: Rotwein
Rebsorten: Pinot Noir
   
Verschluss: Naturkork
Bestell-Nr.: DWU013716
Bio-Kontrollstelle: DE-ÖKO-022
Alkohol: 13,0 % vol.
   
   
Allergene: Sulfite
  
Anschrift des Winzers: Weingut Schnaitmann
Untertürkheimer Straße 4
70734 Fellbach
Deutschland

Zum PDF-Datenblatt

Weiterempfehlen:
Bioprodukt
Vegan
48,00 €
(entspricht 64,00 €/l | Preise inkl. 19% MwSt. und zzgl. Versandkosten)

Lieferstatus: Artikel ist verfügbar.

Pinard de Picard GmbH & Co. KG
Erlesene Weine, Spirituosen & Feinkost
Alfred Nobel Allee 28
66793 Saarwellingen / Campus Nobel
Deutschland

☏ 06838/97950-0
Fax: 06838/97950-30
info@pinard.de


Öffnungszeiten & Verkostungsmöglichkeiten

Anfahrt
Ihre Vorteile bei uns Zu unserer Firmenphilosophie
Zahlungsarten
Versand
Unsere Angebote Service & Unternehmen