Famille Perrin, „Les Christins” Vacqueyras, rouge

Der Nachfolgejahrgang des „Besten Rotweins Frankreichs“ (WEINWIRTSCHAFT) ist eingetroffen!
Famille Perrin, „Les Christins” Vacqueyras, rouge
16,95 €

Art.-Nr.: FRS011419 · Inhalt: Normalflasche 0,75 l · 22,60 Euro/l
inkl. 19% MwSt. · zzgl. Versandkosten

Famille Perrin, „Les Christins” Vacqueyras, rouge 2019

Famille Perrin, „Les Christins” Vacqueyras, rouge
Das Produkt befindet sich jetzt
in Ihrem Warenkorb.

Famille Perrin, „Les Christins” Vacqueyras, rouge 2019

14,5 Vol.% / Allergene: Sulfite / Lieferbar

16,95 €

Art.-Nr.: FRS011419 · Inhalt: Normalflasche 0,75 l · 22,60 Euro/l
inkl. 19% MwSt. · zzgl. Versandkosten

Der Nachfolgejahrgang des „Besten Rotweins Frankreichs“ (WEINWIRTSCHAFT) ist eingetroffen!

„Neben den Weinen vom Château de Beaucastel veröffentlicht Perrin auch unter dem Label Famille Perrin eine ganze Reihe brillanter Weine“JEB DUNNUCK

Die drei wirklichen Crus der Südrhône sind ohne Zweifel Châteauneuf-du-Pape, Gigondas und Vacqueyras. Aus letztgenannter Appellation stammen die Cuvées der Familie Perrin namens „Les Christins“. In der Acht-Hektar-Lage südlich der Dentelles de Montmirail entstehen sowohl ein überaus seltener weißer Vacqueyras als auch diese Cuvée aus etwa 75% Grenache und 25% Syrah von rund 50 Jahre alten Reben. Der Boden der Lage ist geprägt von Kies und Schwemmland des Ouvèze-Flusses sowie von Lehm und Sand. Die Trauben wurden von Hand gelesen und sortiert, im Weingut entrappt und eingemaischt. Die Gärung erfolgte sehr langsam, und die Extraktion wurde durch manuelles Unterstoßen des Tresterhutes erzielt. Nach der malolaktischen Gärung und der Assemblage wurden die Weine in Fudern und Barriques über ein Jahr hinweg ausgebaut.

Der Vacqueyras strahlt in einem leuchtenden und intensiven Rubinrot und duftet vom ersten Moment an nach reifen Himbeeren, Feigen und Kirschen sowie nach Noten von Schokolade, Süßholz und Garrigue. Mit Luft und vor allem am Gaumen stoßen nach und nach Brombeeren und Cassis hinzu, etwas Rauch und Kräuter. Zunächst dominiert also die Grenache, bevor sich auch der Syrah zu Wort meldet. Der Vacqueyras wirkt am Gaumen balanciert zwischen der reifen Frucht, einer lebendigen, aber dezenten Säure und einer seidigen Tanninstruktur. Er wirkt elegant, durchaus opulent, aber nicht schwer, ist vielmehr ausgewogen, frisch und reif zugleich. All das macht ihn im Zusammenspiel sehr charmant und sinnlich.

Ab jetzt und bis sicherlich 2030+.

Kurz zusammengefasst:

Famille Perrin, „Les Christins” Vacqueyras, rouge

Der Nachfolgejahrgang des „Besten Rotweins Frankreichs“ (WEINWIRTSCHAFT) ist eingetroffen!

Die Perrins erschafft sowohl unter dem Namen ihres Weinguts Beaucastel als auch unter dem Namen ihrer Familie grandiose Weinwerte. Einer dieser Famille-Perrin-Weine ist der Vacqueyras aus der Lage „Les Christins“. Es ist ein charmanter, sinnlicher Rhône-Cru mit einer für diese Preislage beeindruckenden Komplexität und Lagerfähigkeit.

Rebsorten: Grenache, Syrah

Anschrift des Winzers:
Beaucastel
Chateau de Beaucastel - Perrin & Fils S.A.
La Ferrière, Route de Jonquières
84100 Orange
Frankreich

Expertise DOWNLOAD Datenblatt
LandFrankreich
RegionSüdliche Rhône
WeingutBeaucastel
Inhalt Normalflasche 0,75 l
WeinartRotwein
RebsortenGrenache, Syrah
VerschlussKorken (natur)
Bestell-Nr.FRS011419
Alkoholgehalt14,5 Vol.%
AllergeneSulfite


Anschrift des Winzers:
Beaucastel
Chateau de Beaucastel - Perrin & Fils S.A.
La Ferrière, Route de Jonquières
84100 Orange
Frankreich