„Pietra del Mito” Appassimento IGP Salento, rosso

NEU! Aromatische Quintessenz des italienischen Südens zum kleinen Preis
„Pietra del Mito” Appassimento IGP Salento, rosso
8,50 €

Art.-Nr.: IPU011120 · Inhalt: Normalflasche 0,75 l · 11,33 Euro/l
inkl. 19% MwSt. · zzgl. Versandkosten

„Pietra del Mito” Appassimento IGP Salento, rosso 2020

„Pietra del Mito” Appassimento IGP Salento, rosso
Das Produkt befindet sich jetzt
in Ihrem Warenkorb.

„Pietra del Mito” Appassimento IGP Salento, rosso 2020

14,0 Vol.% / Allergene: Sulfite / Lieferbar

8,50 €

Art.-Nr.: IPU011120 · Inhalt: Normalflasche 0,75 l · 11,33 Euro/l
inkl. 19% MwSt. · zzgl. Versandkosten

NEU! Aromatische Quintessenz des italienischen Südens zum kleinen Preis

Beim „Pietra del Mito“ von Due Palme sei ein kurzer Exkurs in eine spezielle önologische Technik erlaubt, die schon lange im Mittelmeerraum und vor allem in Italien praktiziert wird: Appassimento steht auf dem Etikett, dabei handelt es sich um das Trocknen von Trauben bei der Weinbereitung. Das Verfahren wurde schon von dem punischen Schriftsteller Mago, der im zweiten Jahrhundert vor Christus in Karthago lebte, und später auch von Hesiod beschrieben. Wenn Beeren antrocknen und zur Rosine schrumpfen, werden auch ihre Inhaltstoffe wie Frucht, Süße und Säure konzentriert. Ein Effekt, der schon am Rebstock erzielt werden kann, indem man die Stiele der Trauben knickt und so ihre Versorgung mit Nährstoffen unterbindet. Oder – und das ist das übliche Verfahren – die Trauben werden auf Gestellen mit Strohmatten sorgfältig getrocknet. Zu den bekanntesten Weinen dieser Gattung zählt der „Amarone della Valpolicella“ aus Venetien. Tief im Süden Italiens auf der apulischen Halbinsel Salento keltert Due Palme den „Pietra del Mito“ im Appassimento-Verfahren. Der macht keinen Hehl daraus, dass es bei ihm um Intensität und Konzentration geht mit einer vollmundigen und würzigen Nase mit viel reifer Frucht wie Brombeere, Schwarzkirsche und Amarenakirsche, dazu kommen Süßholz, Holzwürze, Tabak, Kakao und gedörrte und karamellisierte Feigen. Auch im Mund großzügig und vollmundig mit Saft und Kraft, die geschmolzenen Gerbstoffe sind charmant, das Zentrum bildet der konzentrierte Fruchtkern mit süßer Brombeere, Holunder und Kirsche, unterlegt von feiner Fruchtsäure und dunklem Waldhonig, karamellisierten Feigen, feinherber Schokolade und etwas Kaffeelikör. Ein betörendes und sinnliches Fruchtelixier, die aromatische Quintessenz des italienischen Südens zum kleinen Preis. Salute!

Ab sofort 2028+. Großartig zu Pastagerichten wie „ciceri e tria“, das Kichererbsen und frische, dann frittierte (!) Pasta (Papardelle haben sich da bewährt) kombiniert!

Kurz zusammengefasst:

„Pietra del Mito” Appassimento IGP Salento, rosso

NEU! Aromatische Quintessenz des italienischen Südens zum kleinen Preis

Die Cantine Due Palme von der Halbinsel Salente im Süden Italiens ist für ihre herausragenden Qualitäten zum äußerst fairen Preis bekannt. „Pietra del Mito“ entsteht im Appassimento-Verfahren mit getrockneten Trauben und ist ein betörendes und sinnliches Fruchtelixier, in dem sich die aromatische Quintessenz Apuliens zeigt.

Anschrift des Winzers:
Due Palme
Cantine Due Palme
Via San Marco 130
72020 Cellino San Marco (BR)
Italien

Expertise DOWNLOAD Datenblatt
LandItalien
RegionApulien
WeingutDue Palme
Inhalt Normalflasche 0,75 l
WeinartRotwein
VerschlussKorken (Press)
Bestell-Nr.IPU011120
Alkoholgehalt14,0 Vol.%
AllergeneSulfite


Anschrift des Winzers:
Due Palme
Cantine Due Palme
Via San Marco 130
72020 Cellino San Marco (BR)
Italien