Malterdinger Spätburgunder

„Kaum jemand außerhalb von Baden beherrscht diese Rebsorte so gut, und in Baden zählen Hubers Weine seit einer gefühlten Ewigkeit zur Spitze.“ – VINUM Weinguide 2022
Malterdinger Spätburgunder
21,00 €

Art.-Nr.: DBA020319 · Inhalt: Normalflasche 0,75 l · 28,00 Euro/l
inkl. 19% MwSt. · zzgl. Versandkosten

Malterdinger Spätburgunder 2019

Malterdinger Spätburgunder
Das Produkt befindet sich jetzt
in Ihrem Warenkorb.

Malterdinger Spätburgunder 2019

13,0 Vol.% / Allergene: Sulfite / Lieferbar

21,00 €

Art.-Nr.: DBA020319 · Inhalt: Normalflasche 0,75 l · 28,00 Euro/l
inkl. 19% MwSt. · zzgl. Versandkosten

„Kaum jemand außerhalb von Baden beherrscht diese Rebsorte so gut, und in Baden zählen Hubers Weine seit einer gefühlten Ewigkeit zur Spitze.“ – VINUM Weinguide 2022

„Man könnte diesen badischen Pinot Noir leicht mit einem Chambolle-Musigny verwechseln! Noch sehr jugendlich, duftet dennoch wunderbar und ist sowohl seidig und filigran am mittelkräftigen Gaumen. Sehr langer, nahtloser Abgang, der einen immer wieder nach dem Glas greifen lässt.“ 93 Punkte – Stuart PigottJAMES SUCKLING

Es gibt sie, die festen Größen der deutschen Weinbaukultur. Wer einen so ehrlichen wie grandiosen Spätburgunder unter 20 Euro sucht, der liegt jahrgangs- unabhängig im Weingut Huber nie falsch. Denn der Malterdinger Ortswein, der in französischen Barriques aus Erst-, Zweit-, und Drittbelegung ausgebaut wird, setzt Maßstäbe in seiner Kategorie, und das seit vielen Jahren. Wir sprechen hier von einem der renommiertesten Burgunder-Weingüter Deutschlands. Und doch ist solch eine Qualität keine Selbstverständlichkeit. Allerdings sollte ein Ortswein, das Pendant zum „Village“ im Burgund, schon gewisse Ansprüche er- füllen, indes ebenso für unkomplizierte Trinkfreude sorgen – und genau das ist hier der Fall! Dieser Spätburgunder vereint den Stil des Hauses sowie den Charakter des Jahrgangs: „2018 sind wir mit der Kopflampe in der Nacht zur Traubenlese gestartet, um die Trauben so kühl wie möglich in den Keller zu bringen. 2019 haben wir unserer Lesemannschaft in den frühen Morgenstunden warmen Tee in den Weinberg gebracht, da die Temperaturen in der Nacht teilweise bis in den einstelligen Bereich abgesunken sind. Wir ernteten Trauben mit knackigen, dickschaligen Beerenhäuten, von kleinbeeriger Struktur die begeisternd aromatisch und gut gekühlt in den Keller kamen.“ Ein – zumindest für die Hubers – von warmen Sommertagen optimal dosierten Niederschlägen und sehr kühlen Nächten geprägtes Jahr, das für feine und saftige Weine mit „verspielter Säurestruktur und nobler Frucht“ sorgte. Im Glas duftet der violette Spätburgunder von bis zu 25 Jahre alten Reben intensiv nach Lavendel, Brombeere und schwarzen Kirschen. Er zeigt die Intensität des Jahrgangs, frei von Hitze. Am Gaumen gleitet er mit feinem Tannin dahin, zeigt sich geschmeidig. angenehm säuerliche, im Kern süße Schwarzkirschen, auch etwas Blaubeeren und Erdbeeren tauchen auf, dazu würzig-fruchtige Waldbeeren. Hinter diesen Früchten agiert eine feine Säurestruktur, wie sie ganz typisch für die Weine seit Julian Hubers Übernahme im Jahrgang 2014 ist. Sie hält den Wein agil, verleiht ihm einen gewissen spin sowie seine Lebendigkeit.

Einschenken und genießen, und das sicher über die nächsten 10–12 Jahre hinweg.

Kurz zusammengefasst:

Malterdinger Spätburgunder

„Kaum jemand außerhalb von Baden beherrscht diese Rebsorte so gut, und in Baden zählen Hubers Weine seit einer gefühlten Ewigkeit zur Spitze.“ – VINUM Weinguide 2022

.Bei Julian Huber hat schon der Ortswein, der Malterdinger Spätburgunder, ein faszinierend hohes Niveau. In der Preiskategorie bis 20 Euro handelt es sich hierbei um eine sichere Bank, und das bereits seit vielen Jahren. Ein grandioser Wein, der die Exzellenz dieses Burgunder-Betriebs veranschaulicht und sich größter Beliebtheit erfreut

Rebsorten: Pinot Noir

Anschrift des Winzers:
Huber
Weingut Bernhard Huber
Heimbacher Weg 19
79364 Malterdingen
Deutschland

Expertise DOWNLOAD Datenblatt
LandDeutschland
RegionBaden
WeingutHuber
Inhalt Normalflasche 0,75 l
WeinartRotwein
RebsortenPinot Noir
VerschlussKorken (natur)
Bestell-Nr.DBA020319
Alkoholgehalt13,0 Vol.%
AllergeneSulfite


Anschrift des Winzers:
Huber
Weingut Bernhard Huber
Heimbacher Weg 19
79364 Malterdingen
Deutschland