Deutz, Cuvée William Deutz 2008

12,0 Vol.% | Allergene: Sulfite |

98 Punkte – The Champagne Guide by Tyson Stezler

Deutz, Cuvée William Deutz  2008
95 Punkte – Parker

Top-Nachricht: Als eines der letzten großen Häuser hat Maison Deutz nun seinen langersehnten Prestige-Champagner aus dem Spitzenjahrgang 2008 lanciert!

2008 ist – gemeinsam mit 2002 – sicherlich „der“ Champagner-Jahrgang der letzten beiden Dekaden. Für viele Kenner und Liebhaber (und nahezu jeden Produzenten im rund 150 Kilometer östlich von Paris gelegenen Epizentrum der Schaumweinwelt) ist diesen Weine so etwas wie der ideale Bauplan für alles, was großen Champagner ausmacht, zu eigen. Noblesse, perfekte Proportionen, Charme und Stil, Frische und Präzision. Viele große Häuser haben aufgrund der exzellenten Qualität des Jahrgangs ihr jeweiligen Prestige-Cuvées bereits veröffentlicht. Auf die Cuvée William Deutz mussten wir allerdings bis zum Winter 2020 warten. Dafür ist die Vorfreude um so größer!

Aus den jeweils besten Lagen des Weingutes stammt der stilistische Gegenpol zum „Amour de Deutz“: ungemein kräftig, fruchtig, bodenständig, rassig und bei aller Konzentration doch von unvergleichlicher Eleganz. Kellermeister Michel Davesne und Fabrice Rosset, Präsident des Hauses, haben sich nun, zwölf Jahre nach der Ernte, dazu entschieden, diesen großen Champagne zu veröffentlichen.

Im Glas zeigt sich die noble Cuvée (62 % Pinot Noir aus Aÿ, Bouzy, Ambonnay und Verzenay, sowie 34 % Chardonnay aus Avize und Le Mesnil-sur-Oger, sowie 4 % Pinot Meunier aus Pierry-Terroir) von kristalliner Anmutung, zartgoldener Farbe und einem feinperlig-zarten Mousseux. Das Bouquet ist ein Potpourri feiner Aromen: gelbe Pflaumen, Pfirsiche, Mirabellen und nussige Noten, wobei die feine Frucht von einem zarten Hefeton umspielt wird. Am Gaumen besticht der Champagner durch die gewohnt charmante Aromenintensität, wie sie nur die Cuvée William Deutz – die dabei immer „Kind“ des Jahrgangs bleibt – besitzt. Zur herrlich gelbgetönten Frucht gesellen sich nun eine feine Säure und subtile Würzigkeit in Form von kandiertem Ingwer sowie weißem Pfeffer werden im langen, ungemein feinen, da hinreißend geradlinigen Nachhall von zitrischer Frische begleitet.

Eine über die Maßen edle Cuvée, wie geschaffen für ein großes Fest oder kleine Feierlichkeiten, die sie zu unvergesslichen Erlebnissen werden lässt. Der ideale Begleiter langer Abende oder zu gegrilltem Hummer, Kalbfleisch und, so die Empfehlung der Maison Deutz selbst, Kaviar. Entwicklungspotenzial von leicht 15–20 Jahren. Dabei zeigt der „William“ zunehmend feine Tertiäraromen, die sich perfekt in die fruchtige Substanz der Cuvée einfügen werden.
Land: Frankreich
Region: Champagne
Weingut: Champagne Deutz
   
Inhalt: Normalflasche 0,75 l
Weinart: Sekt + Champagner
Rebsorten: Pinot Noir, Chardonnay, Schwarzriesling
   
Verschluss: nicht spezifiziert
Bestell-Nr.: FCH060708
Alkohol: 12,0 % vol.
   
   
Allergene: Sulfite
  
Anschrift des Winzers: Champagne Deutz S.A.
16, rue Jeanson
51160 Aydie
Frankreich

Zum PDF-Datenblatt

Weiterempfehlen:
139,00 €
(entspricht 185,33 €/l | Preise inkl. MwSt. und zzgl. Versandkosten)

Lieferstatus: Artikel ist verfügbar.

Pinard de Picard GmbH & Co. KG
Erlesene Weine, Spirituosen & Feinkost
Alfred Nobel Allee 28
66793 Saarwellingen / Campus Nobel
Deutschland

☏ 06838/97950-0
Fax: 06838/97950-30
info@pinard.de


Öffnungszeiten & Verkostungsmöglichkeiten

Anfahrt
Ihre Vorteile bei uns Zu unserer Firmenphilosophie
Zahlungsarten
Versand
Unsere Angebote Service & Unternehmen