Schnaitmann, Lämmler Lemberger GG trocken 2018

Allergene: Sulfite |

Großer Lemberger aus der Herzstücklage des Weinguts

Schnaitmann, Lämmler Lemberger GG trocken 2018
„Wer es nicht so mit Spätburgunder hat, der kommt beim Lemberger Lämmler Großes Gewächs voll auf seine Kosten,“ schrieben die Autoren des Gault & Millau Weinguide 2019. Wir würden persönlich zwar weder auf Spätburgunder noch auf Lemberger verzichten wollen, doch ist dieses Zitat des Gault & Millau einfach nur Ausdruck einer Tatsache: Was bei Rainer Schnaitmann aus dem Fellbacher Lämmler kommt, ist groß und hat Klasse!

Für viele Weinliebhaber, die Württemberg weiterhin lediglich als Genossenschaftsregion oder Automobil- Mekka betrachten, geht verloren, dass Schnaitmann, unser einstiges „enfant terrible“ Württembergs, in den letzten Jahren nochmals eine neue Profilschärfe erreicht und mit viel Mut und experimenteller Neugier ein neues Niveau erzielt, das Württemberg auch überregional wieder auf die Landkarten bringt. Rainer Schnaitmanns Weine heben sich deutlich von denen vieler Kollegen ab! Mit seinem Großen Gewächs zeigt Schnaitmann, was es benötigt, um nachhaltig auf sich aufmerksam zu machen: biologischer Anbau mit aufwändiger Weinbergsarbeit, dies ist der alles entscheidende Faktor, eine klare Idee im Kopf und schonende Arbeit im Keller.

2018 besticht der Lemberger durch Intensität und puren Charme. Er duftet nach Waldfrüchten, schwarzen Kirschen und etwas Lakritz. Das Bouquet ist wuchtig und dabei doch kühl und ausgewogen. Aber man spürt die Komplexität, welche dieser Rotwein an den Tag legt. Kühl und präzise entfaltet sich die eigentliche Stärke der Rebsorte. Die Tanninstruktur ist dabei engmaschig aber fein poliert und fast seidig. Viel mehr erscheint der Wein so komplex und kraftvoll aufgrund der dicht gepackten Waldfrüchte, die hier auf engstem Raum aufeinandertreffen. Frei von jedem spröden Eindruck eines warmen Jahrgangs oder zu reifer Frucht, überzeugt Schnaitmanns Großes Gewächs durch eine Eleganz, wie wir sie lange Zeit nur aus dem Burgendland kannten. Das macht einfach enorm Freude und hat Zug, eine kompakte Frucht und mineralischen Feinschliff. Kein Wunder! Die Reben reifen hier auf bis zu 380m Höhenlagen. Das ist weitaus mehr als „nur“ Gebietsspitze!
Land: Deutschland
Region: Württemberg
Weingut: Weingut Rainer Schnaitmann - Württemberg
   
Inhalt: Normalflasche 0,75 l
Weinart: Rotwein
Rebsorten: Lemberger
   
Verschluss: Korken (natur)
Bestell-Nr.: DWU011118
Bio-Kontrollstelle: DE-ÖKO-022
   
   
Allergene: Sulfite
  
Anschrift des Winzers: Weingut Schnaitmann
Untertürkheimer Straße 4
70734 Fellbach
Deutschland

Zum PDF-Datenblatt

Weiterempfehlen:
Bioprodukt
Vegan
36,00 €
(entspricht 48,00 €/l | Preise inkl. MwSt. und zzgl. Versandkosten)

Lieferstatus: Subskriptionsverkauf, bitte Lieferkommentar beachten.

In Subskription - Die Auslieferung erfolgt voraussichtlich ab September 2020! 📦

Pinard de Picard GmbH & Co. KG
Erlesene Weine, Spirituosen & Feinkost
Alfred Nobel Allee 28
66793 Saarwellingen / Campus Nobel
Deutschland

☏ 06838/97950-0
Fax: 06838/97950-30
info@pinard.de


Öffnungszeiten & Verkostungsmöglichkeiten

Anfahrt
Ihre Vorteile bei uns Zu unserer Firmenphilosophie
Zahlungsarten
Versand
Unsere Angebote Service & Unternehmen