Ortega, „Roc”, Mencia tinto 2016

13,5 Vol.% | Allergene: Sulfite | Weinausbau: Holzfuder

Mencia in Perfektion! WELTKLASSE!

Ortega, „Roc”, Mencia tinto  2016
95 Parker-Punkte: „Ich liebte den Wein sobald ich nur meine Nase ins Glas steckte....Das ist bislang der ernstzunehmendste und mineralischste ROC.“

Verónica Ortegas Meisterstück. Ein Traum von über 100 jährigen Reben.

Ist schon der „kleine“ Mencia von Verónica Ortega, der Quite, ein Überflieger, so befördert uns ihr Flaggschiff, der Roc, in ein anderes Weinuniversum. Das ist ein Weltklassewein zu einem dramatisch günstigen Preis! Liebe Kunden: Verónica Ortega feilt emsig an ihrem „Roc“ und scheint nun völlige Perfektion erreicht zu haben. Ihr 2016er Jahrgang (Gesamtproduktion von lediglich 5.000 Flaschen!) lässt die Mencía-Traube in einer neuen Dimension dastehen. Schon mit den ersten Jahrgängen war klar, dass dieser Wein die Speerspitze Bierzos definieren könnte. Verónica sammelte im 2012er Jahrgang als völlige Newcomerin 92+ Punkte vom renommierten Wineadvocate ein, im Nachfolgejahrgang vergab dieser bereits satte 93 Punkte, nur um dann 2014 mit 94 Punkten zu verdeutlichen, dass es weiter steil nach oben geht. Der aktuelle 2016er Jahrgang wurde noch nicht verkostet, außer von uns. Und wir sind uns sicher, dass es sich bislang um Verónicas Meisterstück handelt!

Auch die WEINWELT und das SOMMELIERMAGAZIN attestieren Verónica, die elegantesten Weine in dem aufstrebenden Anbaugebiet Bierzo auszubauen, und im FEINSCHMECKER wurden 100 Weine für den großen Genuss empfohlen! Einer dieser traumhaften Weine stammt von Verónica Ortega. Wir zitieren: „3500 Flaschen probiert Redakteur Ulrich Sautter pro Jahr. Die meisten vergisst er gleich wieder – doch zehn mal zehn Weine sind ihm im Gedächtnis geblieben.“ Und zehn Weine empfiehlt Sautter unter der Rubrik Frauenpower und fragt provokativ:

„Gibt es einen weiblichen Stil bei der Weinbereitung? Auch auf die Gefahr hin, ein Klischee zu bedienen: Viele von Frauen gekelterte Rote haben auffällig feine Tannine – und oft wird mit Konventionen gebrochen.“

Der Beweis für diese These? Hier ist er:
Ein betörender Charakterwein aus einer autochthonen Rebsorte, meisterlich von einer schönen Frau und begnadeten Winzerin vinifiziert. Singuläre Qualität in seiner Preisklasse. Dafür zahlen Sie in Burgund das Dreifache!!! Die Besonderheit des ROCs? Uralte Reben zwischen 80 und 100 Jahren, eine Exposition auf über 530m über dem Meeresspiegel sowie Handlese und schonende Vergärung über 14 Monate in 225L-Fässern aus französischer Eiche. Aus zwei Parzellen stammt der Wein. Sandige und lehmige Böden vereinen sich und bringen einen vibrierend frischen und tiefen, ja dichten Rotwein hervor, der das volle Potenzial des Bierzo beherbergt. Und in der Tat vereint die Rebsorte die Charakteristika der beiden Edelrebsorten Pinot Noir und Syrah. Ihr 2016er ROC duftet nach roten reifen Früchten, die durch einen Hauch Criollo-Schokolade veredelt werden. Waldbeeren, schwarzer Pfeffer, ein Hauch von balsamischen Noten und eingelegter Maraschino-Kirsche verbinden sich hier im höchst komplexen Bouquet. Welch verzaubernde Sinfonie zwischen uralten Reben und großem Terroir! Welch saftige, frische, cremige, extraktreiche Textur, die den mineralischen Kern des Weins ummantelt!

Liebe Verónica, mit dem 2016er Jahrgang bist du deinem Idealbild und der geliebten Region Burgunds noch ein Stück näher gekommen. Dieser Wein strahlt Feinheit und Tiefe aus, betont dabei seine Herkunft und definiert sich als echter Ausdruck großen Terroirs. Und wie wir aus dem Burgund wissen, ist Terroir immer die nahtlose Verbindung von Klima, Kultur und Mensch. Verónica hat ihr Stück Heimat für sich gefunden und meisterlich in all dessen Vorzügen erhalten, sodass wir hier ein Spiegelbild der sensiblen Persönlichkeit, die diesen großen Wein an der Grenze zur beginnenden Weltklasse geschaffen hat im Glase nachvollziehen können. Bei Liebhabern feiner spanischer Weine längst Kultweincharakter erlangt, bieten wir voller Stolz den aktuellen Jahrgang an, wissend, dass es sich hierbei um einen der zukünftigen Kultweine aus dem Bierzo handelt.

 



Dieser Terroirwein bereitet bereits jetzt ab Freigabe größte Freude (gewinnt allerdings enorm mit Luft und schmeckt am zweiten Tag am besten), Höhepunkt wohl 2020 bis weit nach 2030.
Land: Spanien
Region: Bierzo
Weingut: Veronica Ortega - Bierzo
   
Inhalt: Normalflasche 0,75 l
Weinart: Rotwein
Rebsorten: Mencia
   
Verschluss: Naturkork
Bestell-Nr.: SBI020116
Alkohol: 13,5 % vol.
Restzucker: 1,0 (g/L)
Gesamtsäure: 5,3 (g/L)
   
schwefelige Säure: 25 (mg/L, frei)
schwefelige Säure: 55 (mg/L, gesamt)
Analysedatum: 01.02.18
   
Allergene: Sulfite
  
Anschrift des Winzers: Veronica Ortega
C/ Condesa V. Bermeja 11 3D
11008 Cadiz
Spanien

Zum PDF-Datenblatt

Weiterempfehlen:
Von Pinard de Picard ausgezeichnet als Coup de Coeur
28,00 €
(entspricht 37,33 €/l | Preise inkl. 19% MwSt. und zzgl. Versandkosten)

Lieferstatus: Artikel ist verfügbar.

Pinard de Picard GmbH & Co. KG
Erlesene Weine, Spirituosen & Feinkost
Alfred Nobel Allee 28
66793 Saarwellingen / Campus Nobel
Deutschland

☏ 06838/97950-0
Fax: 06838/97950-30
info@pinard.de


Öffnungszeiten & Verkostungsmöglichkeiten

Anfahrt
Ihre Vorteile bei uns Zu unserer Firmenphilosophie
Zahlungsarten
Versand
Unsere Angebote Service & Unternehmen