Ortega, „Quite”, tinto 2017

13,0 Vol.% | Allergene: Sulfite | Weinausbau: Edelstahltank

Unser Top-Tipp! ABSOLUTE KAUFEMPFEHLUNG!

Ortega, „Quite”, tinto  2017
Quite 2017: Die perfekte Interpretation der Mencía-Traube!
Ein Traum von 80 jährigen Reben, gewachsen auf über 500m Höhe, ein schlichtweg sensationeller Rotwein aus dem Bierzo.

Verónica Ortega ist aktuell der wohl heißeste Toptipp im Bierzo. Mit ihrem nur rund 5 Hektar kleinen Garagenweingut sorgte sie innerhalb kürzester Zeit für Aufsehen, selbst der Feinschmecker nominierte sie zur Newcomerin des Jahres, nachdem Jens Priewe die fantastischen Weine aus dem Nordwesten Spaniens entdeckte. Und ihr ‚Quite‘ ist der selbstbewusste Einstieg in die Welt Verónicas. Er stammt von den sandigeren Böden, deren Reben eine kürzere Ausbauzeit genießen. Dies ergibt einen der schönsten saftigen Rotweine, die wir kennen. Geprägt von schlankem Körper und kühler Frucht, wie sie in Spanien nur die Mencía-Traube hervorbringt.

Ihr Quite aus dem Jahrgang 2017 ist ein faszinierender, ungewöhnlich feiner, dabei präziser, mineralischer und gleichzeitig komplexer Rotwein. Ein Hauch Lakritze vermischt sich mit Schlehe, reifer Sauerkirsche und zarter Würze im Bouquet. All das wird unterlegt von saftiger Brombeere und einem Hauch Unterholz, der dem Wein seine profunde Tiefe gibt. Verónicas aktueller Jahrgang schließt direkt an seinen Vorgänger aus 2016 an, steht ganz im Zeichen der Fische und Eleganz. Er erscheint uns nur noch eine Spur aromatischer und intensiver. Vielleicht auch, weil Verónica mittlerweile die Mencía-Trauben komplett entrappt und durch eine verkürzte Mazeration noch mehr die Saftigkeit der Rebsorte betont? So zeigt sich ihr Quite als Schmeichler der Sinne mit beeindruckender cremiger, seidener Konzentration und beeindruckender Frische am Gaumen. Es ist, als hätte Verónica das Geheimnis der „Leichtbauweise“ entdeckt.

Mit weiterem Luftkontakt erscheint auch ein Hauch Schiefer im Bouquet, diese angenehm subtile Rauchigkeit schwirrt wie ein seidener Schleier über der ätherischen Frucht. Gönnen Sie dem Quite daher ruhig eine Stunde Luft und genießen Sie seine Entwicklung.

Gratulation, Verónica. Besser kann man das nicht machen. Das ist für diesen Preis einfach unfassbar gut und für uns ein Paradebeispiel des neuen modernen Spaniens! Daher zu Recht von Luis Gutiérrez, Spaniens Parkerverkoster, druckfrisch mit 92 Punkten ausgezeichnet!

Ein kongenialer Essensbegleiter; zu genießen ab sofort, Höhepunkt Mitte 2020 bis nach 2024.
Land: Spanien
Region: Bierzo
Weingut: Veronica Ortega - Bierzo
   
Inhalt: Normalflasche 0,75 l
Weinart: Rotwein
Rebsorten: Mencia
   
Verschluss: Naturkork
Bestell-Nr.: SBI020217
Alkohol: 13,0 % vol.
Restzucker: 1,0 (g/L)
Gesamtsäure: 4,4 (g/L)
   
schwefelige Säure: 20 (mg/L, frei)
schwefelige Säure: 55 (mg/L, gesamt)
Analysedatum: 01.07.18
   
Allergene: Sulfite
  
Anschrift des Winzers: Veronica Ortega
C/ Condesa V. Bermeja 11 3D
11008 Cadiz
Spanien

Zum PDF-Datenblatt

Weiterempfehlen:
Ein ausgesprochener Lieblingswein von Pinard de Picard
13,90 €
(entspricht 18,53 €/l | Preise inkl. 19% MwSt. und zzgl. Versandkosten)

Lieferstatus: Artikel ist verfügbar.

Pinard de Picard GmbH & Co. KG
Erlesene Weine, Spirituosen & Feinkost
Alfred Nobel Allee 28
66793 Saarwellingen / Campus Nobel
Deutschland

☏ 06838/97950-0
Fax: 06838/97950-30
info@pinard.de


Öffnungszeiten & Verkostungsmöglichkeiten

Anfahrt
Ihre Vorteile bei uns Zu unserer Firmenphilosophie
Zahlungsarten
Versand
Unsere Angebote Service & Unternehmen