Potinet-Ampeau, Meursault 1er Cru „Les Perrières” blanc

Potinet-Ampeau, Meursault 1er Cru „Les Perrières” blanc
37,00 € statt 59.90 €

Art.-Nr.: FBU160407 · Inhalt: Normalflasche 0,75 l · 49,33 Euro/l
inkl. 19% MwSt. · zzgl. Versandkosten

Potinet-Ampeau, Meursault 1er Cru „Les Perrières” blanc 2007

Potinet-Ampeau, Meursault 1er Cru „Les Perrières” blanc
Das Produkt befindet sich jetzt
in Ihrem Warenkorb.

Potinet-Ampeau, Meursault 1er Cru „Les Perrières” blanc 2007

13,5 Vol.% / Allergene: Sulfite / ausverkauft

Die letzten Flaschen zum Schnäppchenpreis, gültig solange Vorrat reicht.

37,00 € statt 59.90 €

Art.-Nr.: FBU160407 · Inhalt: Normalflasche 0,75 l · 49,33 Euro/l
inkl. 19% MwSt. · zzgl. Versandkosten

Les Perrières – DIE weltberühmte, extrem steinige Kalksteinlage besitzt einen magischen Klang unter Weißweinliebhabern in aller Welt! Für die Kultweine von Coche-Dury werden 4-stellige Euro-Beträge gefordert – und gezahlt! Warum ist dem so? Nun, der Perrières wird von vielen Kennern und Liebhabern als die größte aller Lagen Meursaults (einige meinen gar aller Weißweinlagen des Burgunds) angesehen, die daher unter den Händen begnadeter Winzer unvergleichlich komplexe, zutiefst mineralische Weltklasseweine gebiert. Und dann trifft eine weltweit extreme Nachfrage auf ein ganz kleines Angebot. Mit entsprechenden Folgen! Mit dem Traumjahrgang 2007 können wir Ihnen, werte Kunden, daher einen der feinsten, vibrierendsten, elegantesten und gleichzeitig mineralischsten Weltklasseweine des Burgunds anbieten – zu einem ungemein fairen Preis!
Und in einer traumhaft klassischen Stilistik: Heute dominiert weltweit ein „internationaler” Einheits-Chardonnay-Stil – Ein fülliger Weißwein mit üppigen tropischen Früchten, dem durch das „Zaubermittel” Eichenholz ein reiches Gewand aus toastigem Vanillegeschmack angelegt wurde. Dieser leicht zugängliche Reiz eines Chardonnay-Weins hat jedoch überhaupt nichts mit diesem traditionellen weißen Burgunder von Burgunds großem Winzertalent gemein, der mit seiner tiefgründigen Mineralität und vibrierenden Säure, seiner Frische und seinen ungemein reichhaltigen, subtilen Geschmacks- und Duftnuancen fasziniert, die von Haselnuss über Aprikosen und Tannenhonig bis Feuerstein reichen. Ein traumhaft transparenter, dichter, aber dennoch eleganter und damit perfekt ausbalancierter genialer Burgunder mit langem mineralischen Nachhall! Wie alle großen Perrières in seiner Jugend noch distinguiert und erst in Ansätzen seine ganze Größe andeutend, mit der Zeit aber majestätischen Adel entfaltend. Aristokratische Noblesse paart sich mit mineralischer Tiefe und einem komplexen Aromenspektrum. Besser kann Chardonnay nicht schmecken – nur anders! Einer der größten Weinwerte in Burgunds Weißwein-Zauberjahrgang 2007!
Ein Weißwein von einem der berühmtesten Terroirs der Welt kann nicht billig sein, aber wie in diesem Fall ein unfassbar günstiges Preis-Genuss-Verhältnis besitzen. Daher meine ganz besondere persönliche Empfehlung!

PS: Der legendäre Burgund-Kenner Hubrecht Duijker schrieb bereits 1981: „Der erste Platz in Meursault gebührt dem Wein von Perrières, ihn kann man nur mit Superlativen beschreiben. Hier kostet man den körperreichsten, den üppigsten, den nachhaltigsten und den vollendetsten aller Meursault-Granden.” Zweifellos: Die Weltklasselage Perrières ist erster Anwärter aller 1er Crus auf den längst überfälligen Grand Cru-Status. Die Qualität hat er schon lange, aber er kostet nur einen Bruchteil! Außer bei Coche, da werden locker mal 1.000 Euro bezahlt, der entgegengesetzte Preis-Pol zu Potinet-Ampeaus salzig-mineralischem Perrières: Welch dramatisch günstiger Preis-Genuss-Knüller! Mit Luftzufuhr beginnt, peu à peu, diese traumhafte, „dreckig-verruchte”, ja, genau diese Liebhaber so in Ekstase versetzende irre Kalk-Mineralität sich zu entwickeln, die wir bei Kellers Abtserde finden und die Coches legendären Perrières Weltruhm erbrachte – Und, wie gesagt, Handelspreise bis zu 1.000 Euro! Und dieses Zeug von Potinet schmeckt bereits heute dramatisch gut, wird aber ab 2014 DIE Benchmark setzen für das, was Meursault in Bestform sein kann. Absolute Weltklasse, Mineralität in seiner Extremform definierend, burgundische Eleganz und Finesse gegen holzbetonte, fette, breitest-langweilige Neue-Welt-Orgien und -Opulenz setzend. Liebe zum Wein ist so einfach: Traditionelle europäische Weinkunst-Klassik versus schnöde Neue-Welt-Aromen, atomisiert und wieder zusammengebraut. Potinet-Ampeaus Perrières 2007 ist ein emotional berührendes Weinunikat!

Zu genießen vielleicht schon einmal eine Flasche ab sofort (unbedingt Dekantieren bitte), Höhepunkt 2012 bis nach 2020!

Kurz zusammengefasst:

Potinet-Ampeau, Meursault 1er Cru „Les Perrières” blanc

Ein Weißwein von einem der berühmtesten Terroirs der Welt kann nicht billig sein, aber wie in diesem Fall ein unfassbar günstiges Preis-Genuss-Verhältnis besitzen. Daher meine ganz besondere persönliche Empfehlung!

Rebsorten: Chardonnay

Anschrift des Winzers:
Potinet-Ampeau



Frankreich

Expertise DOWNLOAD Datenblatt
LandFrankreich
RegionBurgund
WeingutPotinet-Ampeau
Inhalt Normalflasche 0,75 l
WeinartWeisswein
RebsortenChardonnay
VerschlussKorken (natur)
Bestell-Nr.FBU160407
Alkoholgehalt13,5 Vol.%
AllergeneSulfite


Anschrift des Winzers:
Potinet-Ampeau



Frankreich