Rebholz, Riesling trocken 2021

Gutswein-Oberklasse mit schmeck- und trinkbarem Terroir.
BioWein Logo
VeganWein Logo
Riesling trocken
12,80 €

Art.-Nr.: DPF032421 · Inhalt: Normalflasche 0,75 l · 17,07 Euro/l
inkl. 19% MwSt. · zzgl. Versandkosten

12,0 Vol.% / Allergene: Sulfite / Lieferbar

Riesling trocken 2021

BioWein Logo
VeganWein Logo
Riesling trocken
Das Produkt befindet sich jetzt
in Ihrem Warenkorb.

Rebholz, Riesling trocken 2021

12,0 Vol.% / Allergene: Sulfite / Lieferbar

12,80 €

Art.-Nr.: DPF032421 · Inhalt: Normalflasche 0,75 l · 17,07 Euro/l
inkl. 19% MwSt. · zzgl. Versandkosten

Gutswein-Oberklasse mit schmeck- und trinkbarem Terroir.

Die 2021er-Gutsweine von Hans und Valentin Rebholz entsprechen ganz der Tradition des Hauses. Doch während die Weine in den letzten Jahren auf 0,5 bis 1 Gramm Restzucker herunter vergoren wurden, haben die beiden den „Typ Rebholz“ an den Jahrgang angepasst – und der bietet nicht weniger als 8,2 Gramm Säure! Das ist schon amtlich knackig, aber so kennt man die Gutsweine von Rebholz ja auch. Trotzdem sollte ein solcher Wein charmant bleiben – und genau das Kunststück bekommen die beiden vorbildlich hin, indem sie den Restzucker ganz leicht auf 2,3 Gramm angehoben haben, was immer noch weniger als bei schätzungsweise 97% aller anderen deutschen Gutsweine der Fall ist. Der trockene Riesling (vor allem vom Rotliegenden, aber auch vom Buntsandstein, bei dem auch eine Vorlese vom Kastanienbusch enthalten ist) jedenfalls bietet Terroir pur.

Er öffnet sich so mit Noten von reifen Zitronen und Zitronenbaiser, Kräutern, gelben Äpfeln und einer leicht exotischen, dezenten Note von Sternfrucht und Kap-Stachelbeeren. Der Wein wirkt schon in der Nase so, als besitze er einen gewissen Schmelz. Das bestätigt sich am Gaumen. Doch bevor der Schmelz den Gaumen auskleidet, ist es die Säure, die direkt präsent ist und einen weiten Bogen zieht. Sie wirkt klar, pulsierend und geschliffen. Sie zieht sich durch die hellgelbe Frucht, durch die feine Würze und Steinigkeit bis ins Finale und wirkt dabei immer elektrisierend. Das Ganze hat Zug, hat Schliff, wirkt gleichzeitig charmant und ist „typisch Rebholz“ – unverwechselbar.

Ab sofort und sicher bis 2028 ein Genuss.

Kurz zusammengefasst:

Riesling trocken

Gutswein-Oberklasse mit schmeck- und trinkbarem Terroir.

Hans und Valentin Rebholz ist 2021 einen äußerst attraktiver trockener Riesling gelungen, der mit dem Terroir, mir Säure und Schmelz spielt. Es ist ein Wein mit der Frucht von Kernobst und Steinobst, etwas Exotischem und viel Zitrus. Daneben finden sich Kräuter und einige steinige Würze, Saft und Salzigkeit.

Rebsorten: Riesling

Anschrift des Winzers:
Rebholz
Weingut Ökonomierat Rebholz
Weinstraße 54
76833 Siebeldingen
Deutschland

Expertise DOWNLOAD Datenblatt
LandDeutschland
RegionPfalz
WeingutRebholz
Inhalt Normalflasche 0,75 l
WeinartWeisswein
RebsortenRiesling
VerschlussDrehverschluss
Bestell-Nr.DPF032421
Bio-KontrollstelleDE-ÖKO-003
Alkoholgehalt12,0 Vol.%
AllergeneSulfite


Anschrift des Winzers:
Rebholz
Weingut Ökonomierat Rebholz
Weinstraße 54
76833 Siebeldingen
Deutschland