Bosquets, „Réserve du Domaine” Gigondas, rosé 2021

Starwinzer Julien Bréchet keltert mit seiner „Réserve“ einen Rosé der Extraklasse. 93 Punkte - VINOUS
BioWein Logo
„Réserve du Domaine” Gigondas, rosé
21,00 €

Art.-Nr.: FRS260621 · Inhalt: Normalflasche 0,75 l · 28,00 Euro/l
inkl. 19% MwSt. · zzgl. Versandkosten

13,5 Vol.% / Allergene: Sulfite / Lieferbar

„Réserve du Domaine” Gigondas, rosé 2021

BioWein Logo
„Réserve du Domaine” Gigondas, rosé
Das Produkt befindet sich jetzt
in Ihrem Warenkorb.

Bosquets, „Réserve du Domaine” Gigondas, rosé 2021

13,5 Vol.% / Allergene: Sulfite / Lieferbar

21,00 €

Art.-Nr.: FRS260621 · Inhalt: Normalflasche 0,75 l · 28,00 Euro/l
inkl. 19% MwSt. · zzgl. Versandkosten

Starwinzer Julien Bréchet keltert mit seiner „Réserve“ einen Rosé der Extraklasse. 93 Punkte - VINOUS

Schon die stoffige Burgunder-Flasche zeigt an, dass es sich beim Rosé der Domaine des Bosquets um kein schlankes, oberflächliches Sommerweinchen handelt, das man schnell zwischen Terrasse und Esstisch schlürft. Die „Réserve du Domaine“ ist ein erwachsener und seriöser Wein, der ein eigenes Genre bildet zwischen Weiß- und Rotwein. Die Grenache-Noir-Reben, aus denen der Wein gekeltert wurde, stehen auf Kalkmergel in der kühlen, auf 350 Metern gelegenen Parzelle „Jasio“, die Trauben wurden von Hand in kleinen Kisten gelesen und sofort gepresst. „Unser Ziel ist ein eleganter Wein mit einer frischen, puren Frucht“, sagt der ehrgeizige Julien Bréchet, der als neuer Superstar aus Gigondas gilt und allen seinen Weinen dieselbe Sorgfalt und Leidenschaft angedeihen lässt. Die Erträge für diesen Wein liegen bei kargen 25 bis 30 Hektoliter pro Hektar, Bréchet füllt davon nur ein paar tausend Flaschen ab, die in Windeseile vergriffen sind. Dezentes Lachsrosa in der Farbe, im Duft Himbeere, Waldbeere und Pfirsich, etwas Granatapfel und feine Kräuter, auch etwas Banane. Setzt am Gaumen saftig und stoffig an, zeigt einiges an Substanz, reife, eingewobene Säure, Schmelz, feine Gerbstoffe und phenolische Pixel. Wieder zeigt sich Himbeere und Walderdbeere, auch gelbfruchtige Noten, Pfirsich und Aprikose, feine Kräuterigkeit, wilder Thymian. Trocken ausgebaut, ohne Zugeständnis an Mainstream und süßlichere Geschmacksvorlieben. Hält sich lange am Gaumen, ein Wein mit Profil, nach dem man gerne auch den Speiseplan ausrichtet. Ein rarer Rosé der Extraklasse, wie man ihn selten findet.

Ab sofort bis 2026.

Kurz zusammengefasst:

„Réserve du Domaine” Gigondas, rosé

Starwinzer Julien Bréchet keltert mit seiner „Réserve“ einen Rosé der Extraklasse. 93 Punkte - VINOUS

Starwinzer Julien Bréchet von der Domaine des Bosquets präsentiert mit seiner „Réserve du Domaine“ aus dem Jahrgang 2021 einen raren Rosé der Extraklasse: Stoffig, mit Substanz und kompromisslos trocken ausgebaut, ohne Zugeständnisse an den Mainstream. Nach diesem Wein aus Grenache-Trauben richtet man auch gerne seinen Speiseplan aus.

Rebsorten: Grenache

Anschrift des Winzers:
Bosquets
Domaine des Bosquets
Chemin des Bosquets 2
84190 Gigondas
Frankreich

Expertise DOWNLOAD Datenblatt
LandFrankreich
RegionSüdliche Rhône
WeingutBosquets
Inhalt Normalflasche 0,75 l
WeinartRosé
RebsortenGrenache
VerschlussKorken (natur)
Bestell-Nr.FRS260621
Bio-KontrollstelleFR-BIO-01
Alkoholgehalt13,5 Vol.%
AllergeneSulfite


Anschrift des Winzers:
Bosquets
Domaine des Bosquets
Chemin des Bosquets 2
84190 Gigondas
Frankreich