Krettnacher Euchariusberg Riesling, trocken

Großer trockener Riesling von der Saar
Krettnacher Euchariusberg Riesling, trocken
12,00 €

Art.-Nr.: DMO270421 · Inhalt: Normalflasche 0,75 l · 16,00 Euro/l
inkl. 19% MwSt. · zzgl. Versandkosten

Krettnacher Euchariusberg Riesling, trocken 2021

Krettnacher Euchariusberg Riesling, trocken
Das Produkt befindet sich jetzt
in Ihrem Warenkorb.

Krettnacher Euchariusberg Riesling, trocken 2021

11,0 Vol.% / Allergene: Sulfite / Subskription

In Subskription. Lieferung voraussichtlich ab August 2022.

12,00 €

Art.-Nr.: DMO270421 · Inhalt: Normalflasche 0,75 l · 16,00 Euro/l
inkl. 19% MwSt. · zzgl. Versandkosten

Großer trockener Riesling von der Saar

„Wenn die Weine wissen, dass sie später verkauft werden, gären sie länger“ schmunzelt Stefan bei unserer Weingutsprobe im Frühjahr. Seinen trockenen Riesling aus dem Euchariusberg möchte er bewusst etwas länger im Fass ausbauen. Denn der schlanke Jahrgang erhält so nochmal mehr Profil. Und als ob die Natur am besten wisse was sie benötige, gärten seine beiden trockenen Lagenweine deutlich langsamer. „Ich habe es aber auch ein wenig darauf angelegt, die Fässer am kühlsten Ort des Keller belassen, damit sie langsam gären und Tiefe und Schmelz bekommen.“ Letztendlich zählt die Qualität und daher wird Stefan seinem Lagenwein eben jene Zeit geben, die er einfordert: „2021 im trockenen Bereich braucht Zeit. Die Zeit soll der Wein bekommen.“

Der Krettnacher Euchariusberg ist jedem Saar-Weinliebhaber ein Begriff. Das Hofgut Falkenstein produziert hier einige der feinsten Rieslinge Deutschlands. In den Gewannen Großschock und dem Kapellenberg besitzt Stefan exzellente Anlagen. Der Großschock ist eine Art Kessellage mit Südausrichtung. Die Reben sind hier bestens mit Wasser versorgt, wohingegen im Kapellenberg der Wind durchfegt. Gemeinsam ergibt das einen großen Riesling, von dem wir Ihnen eine kleine Menge anbieten dürfen. Dieser im Fuder ausgebaute trockene Riesling besitzt alle Anlagen um einen ganz klassischen Saar-Typus wiederauferstehen zu lassen. Er zeigt sich im Glas minimalistisch, duftet nach grünen Granny-Smith-Äpfeln und Melisse. Am Gaumen bleibt er puristisch und schlank, dabei angenehm herb und mineralisch. Er erinnert uns daran, wie ganz früher trockene Rieslinge im Saar-Tal geschmeckt haben müssen. Spontanvergoren, nicht zu reif und aus kühlem Jahr gelesen. Anschließend im neutralen Moselfuder über lange Zeit vergoren. Das ist Riesling für Puristen, die alkoholschwere Weine überdrüssig sind und Purismus wertschätzen. Für uns ein Riesling, der drastisch unterbepreist ist. Doch psst, die Winzer lesen mit...

Zu genießen ab sofort, Höhepunkt wohl ab 2026 bis 2034

Kurz zusammengefasst:

Krettnacher Euchariusberg Riesling, trocken

Großer trockener Riesling von der Saar

Ein großer Wein, für Kenner und Liebhaber der puren Saar-Stilistik und für alle, die ein Paradebeispiel der messerscharfen Riesling-Stilistik kennenlernen wollen. Er erinnert uns daran, wie ganz früher trockene Rieslinge im Saar-Tal geschmeckt haben müssen. Spontanvergoren, nicht zu reif und aus kühlem Jahr gelesen. Anschließend im neutralen Moselfuder über lange Zeit vergoren.

Rebsorten: Riesling

Anschrift des Winzers:
Stefan Müller
Weingut Stefan Müller
St. Ursula Straße 1
54329 Konz-Krettnach
Deutschland

Expertise DOWNLOAD Datenblatt
LandDeutschland
RegionMosel (Saar-Ruwer)
WeingutStefan Müller
Inhalt Normalflasche 0,75 l
WeinartWeisswein
RebsortenRiesling
VerschlussDrehverschluss
Bestell-Nr.DMO270421
Alkoholgehalt11,0 Vol.%
AllergeneSulfite


Anschrift des Winzers:
Stefan Müller
Weingut Stefan Müller
St. Ursula Straße 1
54329 Konz-Krettnach
Deutschland