Weißburgunder & Chardonnay

Geniale Cuvée von roten Kiesel- und Sandsteinböden!
Weißburgunder & Chardonnay
7,95 €

Art.-Nr.: DNA061321 · Inhalt: Normalflasche 0,75 l · 10,60 Euro/l
inkl. 19% MwSt. · zzgl. Versandkosten

Weißburgunder & Chardonnay 2021

Weißburgunder & Chardonnay
Das Produkt befindet sich jetzt
in Ihrem Warenkorb.

Weißburgunder & Chardonnay 2021

13,0 Vol.% / Allergene: Sulfite / Lieferbar

7,95 €

Art.-Nr.: DNA061321 · Inhalt: Normalflasche 0,75 l · 10,60 Euro/l
inkl. 19% MwSt. · zzgl. Versandkosten

Geniale Cuvée von roten Kiesel- und Sandsteinböden!

Seit vergangenem Jahr können sich Schneider-Fans an der enorm gelungenen Cuvée aus Weißburgunder und Chardonnay erfreuen. Möglich wurde dieser Coup durch eine für Jakob hochinteressante Parzelle (er wollte sie haben … – und hat sie bekommen!) mit rund 25 Jahre alten Chardonnay-Reben, die auf rotem Kieselsteinboden wachsen. „Wir haben hier tolles Rebmaterial im besten Alter aus einem gut erhaltenem Weinberg“ freut sich der Nahe-Winzer. Nach separatem Ausbau der beiden Rebsorten (der Chardonnay im alten 600Liter Holzfass sowie eine Partie im 2.000 Liter Doppeldufer) hat Jakob Schneider eine ungemein harmonische Cuvée ausgetüftelt: 75% Weißburgunder treffen auf 25% Chardonnay im Jahrgang 2021. „Wir haben dieses Jahr allgemein sehr spät gelesen, gemeinsam mit Gut Hermannsberg und Dönnhoff waren wir wohl die letzten, die an der Nahe noch Trauben einfuhren. Für die Cuvée stammt ein Teil aus Trauben die Ende Oktober gelesen wurden und einer aus Anfang November.“

Ein frischer Duft weht einem aus dem Glas entgegen. Kein neues Holz, sondern die Betonung auf zarte Nashi-Birnen, etwas Ananas und Heu. Auch am Gaumen erweist sich die Cuvée als dezent und mineralisch. Der Chardonnay wirkt fülliger als der reinsortige Weißburgunder „Rote Erde“, fügt dem Wein noch mehr Mineralität hinzu, wohingegen der Weißburgunder für eine noble und feine Frucht sorgt, die zum erfrischenden Gesamtbild dieser Cuvée beiträgt. Das ist leicht und doch schön mundfüllend, trocken und zartwürzig, zeigt Frucht aber schmeckt niemals süß, sondern hallt zitronig und frisch nach. Wunderbar, wie der Chardonnay hier die Frucht eindämmt und für Komlexität sorgt! „Das Geheimnis sind die speziellen Klone aus der Chardonnay-Anlage“ verrät Jakob Schneider, „ein Duftklon, der hier gepflanzt wurde“, und der dieser Cuvée eine angenehme Leichtigkeit und noble Aromatik verleiht, die man einfach lieben muss!

Diese Cuvée trinkt sich bei 8–10°C herrlich und ganz sicher stilecht über die nächsten beiden Sommer.

Kurz zusammengefasst:

Weißburgunder & Chardonnay

Geniale Cuvée von roten Kiesel- und Sandsteinböden!

Jakob Schneiders Cuvée aus Weißburgunder (75%) und Chardonnay (25%) ist eine wunderbare Bereicherung. Ausgebaut in neutralen großen Doppelstückfässern und Fudern, erlaubt die Cuvée den Fokus auf Mineralität und feine Frucht, ohne durch Holz zu überladen, Ein enorm geschmeidiger Weißwein, dessen Geheimnis die Chardonnay-Duftklone von alten Reben sind.

Rebsorten: Pinot Blanc, Chardonnay

Anschrift des Winzers:
Jakob Schneider
Weingut Jakob Schneider
Winzerstraße 14-15
55585 Niederhausen
Deutschland

Expertise DOWNLOAD Datenblatt
LandDeutschland
RegionNahe
WeingutJakob Schneider
Inhalt Normalflasche 0,75 l
WeinartWeisswein
RebsortenPinot Blanc, Chardonnay
VerschlussDrehverschluss
Bestell-Nr.DNA061321
Alkoholgehalt13,0 Vol.%
Restzucker2,7 g/l
Gesamtsäure6,2 g/l
Schwefelige Säurefrei: 45 mg/l
gesamt: 120 mg/l
Analysedatum
AllergeneSulfite


Anschrift des Winzers:
Jakob Schneider
Weingut Jakob Schneider
Winzerstraße 14-15
55585 Niederhausen
Deutschland