„Disueri” Nero d’Avola DOC Sicilia, rosso

Saftig, fruchtig, vollmundig – Nero d’Avola von seiner besten Seite! 2 Gläser - GAMBERO ROSSO
„Disueri” Nero d’Avola DOC Sicilia, rosso
8,95 €

Art.-Nr.: ISI010920 · Inhalt: Normalflasche 0,75 l · 11,93 Euro/l
inkl. 19% MwSt. · zzgl. Versandkosten

„Disueri” Nero d’Avola DOC Sicilia, rosso 2020

„Disueri” Nero d’Avola DOC Sicilia, rosso
Das Produkt befindet sich jetzt
in Ihrem Warenkorb.

„Disueri” Nero d’Avola DOC Sicilia, rosso 2020

14,0 Vol.% / Allergene: Sulfite / Lieferbar

8,95 €

Art.-Nr.: ISI010920 · Inhalt: Normalflasche 0,75 l · 11,93 Euro/l
inkl. 19% MwSt. · zzgl. Versandkosten

Saftig, fruchtig, vollmundig – Nero d’Avola von seiner besten Seite! 2 Gläser - GAMBERO ROSSO

Für sizilianische Rotweine ist der autochthone Nero d’Avola (neben Nerello Mascalese und Nerello Cappuccio im Nordosten der Insel) so etwas wie die „Leitrebsorte“, „jeder sizilianische Rotwein enthält sehr wahrscheinlich Nero d’Avola“ (Ian D’Agata, „Native Grapes of Italy“) – und Cusumanos „Disueri“ sogar in Reinform. Der Trauben für diesen Wein stammen von den Weinbergen der tenuta San Giacomo in Butera (das Dreieck Butera – Mazara – Riesi gilt als Grand-Cru-Region für Nero d’Avola!), wo die Rebstöcke in etwa 400 Metern Höhe auf weißen, kalkhaltigen Böden stehen, die – so der Hinweis des Weinguts– wie „Schnee und sizilianischer Nougat“ aussehen. Wobei die Nüsse bzw. Mandeln im torrone die bewussten trubi sind, typische kalkhaltige Tonsteinen, die den Rotweinen der der tenuta eine recht (in der alten Bedeutung des Wortes) „eigenthümliche“ Mineralität verleihen. Vor allem sorgt diese Kombination aus Terroir und Höhenlage mit salziger Brise des zehn Kilometer entfernten Meeres – bei aller verführerischen Fruchtkraft von intensiver Sonne in Südlage ausgereifter Trauben – für ungeheure Frische in diesem südlichen Schmeichler. Da passt der Name „Disueri“: heute ein See, früher auch ein Fluss, der als „Wasser des Verlangens“ bezeichnet wird.

Wie schon bereits angedeutet, schwelgt dieser Nero d’Avola ganz „in Frucht“, neben der vor allen in südlicheren sizilianischen Gefilden absolut rebsortentypischen Schwarzkirsche, finden sich hier auch Waldbeeren (eine bunte Mischung aus Brombeeren, Blaubeeren, sogar etwas Erdbeeren, dazu dunkle Schokolade und ein Hauch von Teer (der sich etwas später als Kombination von Rauchnoten und Pflaumenmus „lesen“ lässt), dann auch leicht ätherisch-frische Kräuternoten (Minze, fast Eukalyptus und etwas Zitronenverbene). Am Gaumen geht dieses anregende Spiel in die nächste Runde, das Primat der Frucht bleibt erhalten (was in diesem Fall Saft und Trinkfluss bedeutet), ergänzt von einer schönen Würzigkeit, die wieder an Schokolade (zurückhaltend zartbitter) erinnert, und durchaus ausgeprägten, dabei äußerst feinkörnigen Gerbstoffen und einer animierenden, gut eingebundenen Säure. Ein ausgesprochen schöner, herrlich typischer Nero d’Avola, der in punkto Lokalkolorit keine Wünsche offen lässt!

Ab sofort und bis 2025.

Kurz zusammengefasst:

„Disueri” Nero d’Avola DOC Sicilia, rosso

Saftig, fruchtig, vollmundig – Nero d’Avola von seiner besten Seite! 2 Gläser - GAMBERO ROSSO

Fruchtiger und geschmeidiger Nero d’Avola, der Charakter zeigt, ohne ins Rustikale abzudriften, und durch seine ausgewogene und zugleich elegante Struktur verführt. Zurecht ist der „Disueri“ eines der Aushängeschilder des innovativen Weinguts und steht stellvertretend für die neue kultivierte Weinwelt Siziliens!

Rebsorten: Nero d’Avola

Anschrift des Winzers:
Cusumano
Cusumano S.R.L.
Contrada San Carlo, SS 113
90047 Partinico (PA)
Italien

Expertise DOWNLOAD Datenblatt
LandItalien
RegionSizilien
WeingutCusumano
Inhalt Normalflasche 0,75 l
WeinartRotwein
RebsortenNero d’Avola
VerschlussGlasverschluss
Bestell-Nr.ISI010920
Alkoholgehalt14,0 Vol.%
Restzucker2,0 g/l
Gesamtsäure6,0 g/l
Schwefelige Säurefrei: 12 mg/l
gesamt: 94 mg/l
Analysedatum
AllergeneSulfite


Anschrift des Winzers:
Cusumano
Cusumano S.R.L.
Contrada San Carlo, SS 113
90047 Partinico (PA)
Italien