Merlot IGT Toscana, rosso

Brauchen wir Merlot aus der Toskana? Wenn er so wie dieser gelingt: unbedingt! Und „ogni giorni“!
Merlot IGT Toscana, rosso
14,70 €

Art.-Nr.: ITO110318 · Inhalt: Normalflasche 0,75 l · 19,60 Euro/l
inkl. 19% MwSt. · zzgl. Versandkosten

Merlot IGT Toscana, rosso 2018

Merlot IGT Toscana, rosso
Das Produkt befindet sich jetzt
in Ihrem Warenkorb.

Merlot IGT Toscana, rosso 2018

14,0 Vol.% / Allergene: Sulfite / Lieferbar

14,70 €

Art.-Nr.: ITO110318 · Inhalt: Normalflasche 0,75 l · 19,60 Euro/l
inkl. 19% MwSt. · zzgl. Versandkosten

Brauchen wir Merlot aus der Toskana? Wenn er so wie dieser gelingt: unbedingt! Und „ogni giorni“!

Ob es den Marchesi de Ferrari Corradi auch so ergangen ist wie uns? Eigentlich sind wir keine ausgewiesenen Fans von toskanischem Merlot und halten uns in den klassischen Gebieten eher an die regional typischen Sorten. Und so verhält es sich auch mit den klassisch ausgebauten Vini Nobili von Boscarelli. Doch als Paolo Nicolò und Luca de Ferrari zum ersten Mal Merlot aus der DOC Cortona probierten, hatten sie den Wunsch, dort selber Merlot anzubauen. 2006 haben sie dann einen Weinberg auf alluvialem Schwemmland und Ton gepflanzt und sind mit den Ergebnissen aus diesem Weinberg mehr als zufrieden. Genauso ergeht es uns auch, Grund genug, Ihnen diesen Merlot, der heuer als „IGT Toscana“ abgefüllt wird, anzubieten – verblüffend viel Wein für einen höchst überschauberen Preis!

Wie bei allen Weinen von Boscarelli wird klassisch und schonend gearbeitet. Handlese, Entrappung, langsames Pressen und spontane Vergärung sind Standard. Ausgebaut wird der Merlot in der Art wie der Prugnolo Gentile aus gleichem Hause. Die Frucht wird in zu drei Vierteln belegten Edelstahlfermentern über rund eine Woche hinweg bei bis zu 30 Grand Celsius vergoren. Ein Teil des Weins reift für einige Monate in Stahltanks, ein anderer Teil in Holzfässern, wo die malolaktische Gärung stattfindet. Nach der Cuvéetierung wird der Wein für die Abfüllung leicht filtriert, ruht dann noch einige Monate in der Flasche, bevor er in den Verkauf gelangt.

Dieser dunkelfarbige Merlot ist ein Wein, der Kraft, Geschmeidigkeit und Frische in eine wunderbare Balance bringt. Im Duft erinnert er an an Veilchen, saftig- reife Pflaumen, leicht säurliche Zwetschgen und Blaubeeren, dazu Süßholz, etwas heller Tabak und Gewürze. Am Gaumen ist der Wein angenehm saftig, dabei weich und bei aller Samtigkeit ungemein frisch. Der Merlot ist mit seinem seidig-eleganten Tanningerüst definitiv auch ein crowd-pleaser, doch verbindet man das bei Boscarelli mit dem Anspruch, für Charakter zu sorgen, und so bleibt es nicht nur bei Samt, Seide und Sinnlichkeit, sondern es gibt zusätzlich eine Struktur sowie grip und eben auch eine gewisse Kernigkeit. Genau das macht diesen Toskaner aus!

Ab sofort, auf seinem Höhepunkt 2023 bis leicht 2025+.

Kurz zusammengefasst:

Merlot IGT Toscana, rosso

Brauchen wir Merlot aus der Toskana? Wenn er so wie dieser gelingt: unbedingt! Und „ogni giorni“!

Boscarellis Merlot ist mit seinem seidig-eleganten Tanningerüst definitiv auch ein crowd-pleaser, doch verbindet man das bei Boscarelli mit dem Anspruch, für Charakter zu sorgen, und so bleibt es nicht nur bei Samt, Seide und Sinnlichkeit, sondern es gibt zusätzlich eine Struktur sowie grip und eben auch eine gewisse Kernigkeit.

Rebsorten: Merlot

Anschrift des Winzers:
Boscarelli
BOSCARELLI s.s.a. di Luca e Nicolò De Ferrari
Via di Montenero 28
53045 Cervognano di Montepulciano (Siena)
Italien

Expertise DOWNLOAD Datenblatt
LandItalien
RegionToskana
WeingutBoscarelli
Inhalt Normalflasche 0,75 l
WeinartRotwein
RebsortenMerlot
VerschlussKorken (Diam®)
Bestell-Nr.ITO110318
Alkoholgehalt14,0 Vol.%
Restzucker1,0 g/l
Gesamtsäure5,4 g/l
AllergeneSulfite


Anschrift des Winzers:
Boscarelli
BOSCARELLI s.s.a. di Luca e Nicolò De Ferrari
Via di Montenero 28
53045 Cervognano di Montepulciano (Siena)
Italien