Isole e Olena, Chianti Classico DOCG, rosso 2018

14,5 Vol.% | Allergene: Sulfite |

In Flaschen gefüllte Chianti-Classico-Zuverlässigkeit und -Authentizität: Elegant, frisch, strukturiert und saftig-seidig!

Isole e Olena, Chianti Classico DOCG, rosso 2018
17,5 Punkte: „Lustrous mid ruby. A concentrated cherry nose loaded with dark spice. Succulent, tangy cherry fruit with a mint oak note. Building up in concentration on the finish but without losing its freshness or elegance. A wine that never disappoints, regardless of vintage.“ – Walter Speller (JANCIS ROBINSON)

92 Punkte: Besides a healthy dose of Canaiolo Nero, proprietor Paolo De Marchi blends in a dash of Syrah to give backbone, especially in lighter vintages – he believes it to be less invasive than other international varieties. Fragrantly expressive, enticing notes of aromatic herbs, rose, fennel, clove and fresh forest floor greet the nose. While wonderfully medium in weight, this packs a lot in, especially tangy blackcurrant. Chalky tannins are subtly assertive and will carry the wine through the midterm.“ – DECANTER

2018 kann durchaus als leichterer Jahrgang bezeichnet werden. Auf die Stilistik der Weine bezogen, nicht auf den Witterungsverlauf. Nerven wie Drahtseile muss Spiritus rector PaoIo de Marchi gehabt haben, um in den schlanken, eleganten und frischen Charakter – des Jahrgangs und speziell auch dieses Chianti-Classico-Prototyps – Konzentration und Struktur hineinzubekommen. Musste die Regenfälle ertragen, die zum Glück um Mitte August wieder von trocknendem Wind zur rechten Zeit unterbrochen wurden, um die Trauben exakt ausgereift zu ernten. Ein Jahrgang, nicht so kompliziert wie 2017, der dem zeitlosen Stil eines Chianti Classico in seiner puristischen Grundidee gelegen kommt. Für mehr Körper hat der Sangiovese-Verfechter die 82% der Toskana-Paraderebsorte um einen Canaiolo-Anteil von 15% bereichert und auch – bei sonstigem Verzicht auf internationale Rebsorten – eine Spur Syrah dazugegeben.

Die Power des rubinroten Weins spiegelt sich in den merklichen Kirchenfenstern wider. Das elegante, tiefgründige und würzige Bouquet, das mit viel Kirsche (süße Herzkirsche und Sauerkirschen) erfreut, ergänzen etwas Himbeere und dezent Backpflaume. Dahinter folgen in feinen Abstufungen, sehr wohldosiert minimal animalische Noten (Fleischsaft eines gegrillten Steaks), balsamisches Zedernholz und eine Nuance Graphit, Kaffee und deutliche minzige Frische. Das lockert die Kraft spürbar auf, ein Hauch von Rosenblüten verleiht dem Chianti eine leise Verspieltheit. Am Gaumen macht sich sofort und sehr angenehm reifer, saftiger Fruchtextrakt bemerkbar, dazu eine herbe, fast vibrierende Mineralität, eine geschliffene Säurefrische und seidige Tannine, die den Mund herrlich trocken-geschmeidig ausfüllen. So wie es sich für einen richtig, richtig guten, zeitlos schönen Chianti Classico gehört!

Gutbelüftet ab sofort zu genießen, Höhepunkt bis 2028+. Kongenialer Essensbegleiter und Prototyp eines Chianti Classico!
Land: Italien
Region: Toskana
Weingut: Isole e Olena - Toskana
   
Inhalt: Normalflasche 0,75 l
Weinart: Rotwein
Rebsorten: Sangiovese
   
Verschluss: Korken (natur)
Bestell-Nr.: ITO090118
Alkohol: 14,5 % vol.
   
   
Allergene: Sulfite
  
Anschrift des Winzers: Isole e Olena S.r.l.
Località Isole 1
50021 Barberino Val d’Elsa (Firenze)
Italien

Zum PDF-Datenblatt

Weiterempfehlen:
Vegan
24,50 €
(entspricht 32,67 €/l | Preise inkl. MwSt. und zzgl. Versandkosten)

Lieferstatus: Artikel ist verfügbar.

Pinard de Picard GmbH & Co. KG
Erlesene Weine, Spirituosen & Feinkost
Alfred Nobel Allee 28
66793 Saarwellingen / Campus Nobel
Deutschland

☏ 06838/97950-0
Fax: 06838/97950-30
info@pinard.de


Öffnungszeiten & Verkostungsmöglichkeiten

Anfahrt
Ihre Vorteile bei uns Zu unserer Firmenphilosophie
Zahlungsarten
Versand
Unsere Angebote Service & Unternehmen