Bernabeleva, „Cantocuerdas Albillo” DO Vinos de Madrid, blanco 2018

Albillo? So geht das, so muss das!
„Cantocuerdas Albillo” DO Vinos de Madrid, blanco
15,90 € statt 19.90 €

Art.-Nr.: SVM010218 · Inhalt: Normalflasche 0,75 l · 21,20 Euro/l
inkl. 19% MwSt. · zzgl. Versandkosten

12,5 Vol.% / Allergene: Sulfite / ausverkauft

„Cantocuerdas Albillo” DO Vinos de Madrid, blanco 2018

„Cantocuerdas Albillo” DO Vinos de Madrid, blanco
Das Produkt befindet sich jetzt
in Ihrem Warenkorb.

Bernabeleva, „Cantocuerdas Albillo” DO Vinos de Madrid, blanco 2018

12,5 Vol.% / Allergene: Sulfite / ausverkauft

15,90 € statt 19.90 €

Art.-Nr.: SVM010218 · Inhalt: Normalflasche 0,75 l · 21,20 Euro/l
inkl. 19% MwSt. · zzgl. Versandkosten

Albillo? So geht das, so muss das!

Man wird niemandem zu nahe treten, wenn man feststellt, dass die nur regional vorkommende Sorte Albillo, die man rund um Madrid, in Kastilien-Léon und Galicien sowie auf La Palma auf rund 3.000 Hektar findet, nicht unbedingt für herausragende Weine bekannt ist. Das hängt vor allem damit zusammen, dass man sich auch nie darum gekümmert hat, aus dieser Sorte etwas Besonderes zu zaubern. Und das geht nicht nur dem Albillo so, dafür gibt es viele Beispiele aus allen Ländern Europas. Es ist Marc Isart, dem außergewöhnlichen Weinmacher von Bernabeleva zu verdanken, dass er sich der Rebsorte Albillo angenommen hat, die in verschiedenen Weinbergen des Weinguts zu finden ist. Er hat sie studiert und hat experimentiert, wie man am besten mit ihr umgeht. Meist wurde sie spät gelesen, und das mit hohen Erträgen. Er aber schneidet sie zurück und erntet früh. So ergibt sich ein ganz anderes Bild von ihr, die als alkoholreich und träge gilt. Marc geht aber noch einen Schritt weiter. Für seinen Wein nutzt er die Trauben, die aus dem von schwarzem Granit geprägten etwa 740 Meter hohen, windigen und von Wäldern umgebenen Weinberg Cantocuerdas mit 90 Jahre alten Reben stammen. Er stellt sie zunächst für 36 Stunden in den kühlen Keller, um eine Vorvergärung und eine leichte Extraktion zu erreichen. Dann vergärt er die Trauben spontan in 500-Liter-Eichenfässern, wo sie danach weiter elf Monate lang auf der Feinhefe reifen. So ergibt sich ein ganz eigenes Geschmacksbild, das aber hervorragend zu dieser opulenten und stark glyzerinhaltigen Sorte (Kirchenfenster im Glas!) passt. Tatsächlich ist hier ein bildschöner Charakterwein entstanden, der sich im Glas leicht trüb und intensiv strohgelb zeigt. Er präsentiert zunächst eine etwas verhaltene, dann immer deutlich konturriertere Melange von weißen Blüten und Gewürzen, Hopfen, noch unreifer Karambolfrucht, etwas Heu und trockenem Baguette. Der Wein wirkt schon in der Nase zugleich frisch, reif, cremig und animierend straff. Am Gaumen begeistert zunächst die Saftigkeit des Albillo, die mit der antizipierten Cremigkeit einhergeht, der es allerdings auch nicht an grip und einer geradezu markanten Textur und Frische mangelt. Auch am Gaumen wirkt der Wein auf anregende Weise würzig, die anfängliche vermeintliche „aromatische Kargheit“ weicht einer Kombination aus gelber Frucht und einer leicht salzigen, dabei ungeheuer tonischen Qualität, die dem Wein einen bemerkenswert langen Abgang und noch nachhaltigeren Trinkfluss beschert. Ein herrlich eigenständiger Stoff für Weinentdecker!

Ab sofort bis sicherlich 2027+.

Kurz zusammengefasst:

„Cantocuerdas Albillo” DO Vinos de Madrid, blanco

Albillo? So geht das, so muss das!

Bernabelevas „Cantocuerdas Albillo“ ist auf anregende Weise würzig, eine anfängliche vermeintliche „aromatische Kargheit“ weicht der Kombination aus gelber Frucht und einer leicht salzigen, dabei ungeheuer tonischen Qualität, die dem Wein einen bemerkenswert langen Abgang und noch nachhaltigeren Trinkfluss beschert. Stoff für Entdecker!

Rebsorten: Albillo

Anschrift des Winzers:
Bernabeleva
BODEGAS Y VIÑEDOS BERNABELEVA
San Martín de Valdeiglesias
28680 Madrid
Spanien

Expertise DOWNLOAD Datenblatt
LandSpanien
RegionMadrid
WeingutBernabeleva
Inhalt Normalflasche 0,75 l
WeinartWeisswein
RebsortenAlbillo
Verschlussnicht spezifiziert
Bestell-Nr.SVM010218
Alkoholgehalt12,5 Vol.%
Restzucker0,5 g/l
Gesamtsäure4,7 g/l
Schwefelige Säurefrei: 21 mg/l
gesamt: 69 mg/l
Analysedatum
AllergeneSulfite


Anschrift des Winzers:
Bernabeleva
BODEGAS Y VIÑEDOS BERNABELEVA
San Martín de Valdeiglesias
28680 Madrid
Spanien