Jülg, Spätburgunder 2019

13,0 Vol.% | Allergene: Sulfite |

BEST BUY! Ein brillanter Spätburgunder in diesem Preisbereich. Was für ein Einstieg!

Jülg, Spätburgunder  2019
Wenn man sich das Preisgefüge beim Spätburgunder bzw. beim Pinot Noir anschaut, dann wird die Luft bei Weinen unterhalb der magischen 10-Euro-Grenze sehr dünn. Schon das Angebot ist gering, und noch seltener gibt es dort Weine, die uns ansprechen. Was Johannes Jülg mit seinem Spätburgunder von 2019 anbietet, ist nichts weniger als sensationell. Das ist ein Wein, der uns begeistert! Er ist so etwas wie ein deutsch-französischer Freundschaftswein; denn zur einen Hälfte wächst die Frucht in Schweigen-Rechenbach, der Heimat der Jülgs, zur anderen im elsässischen Wissembourg. Dass dieser Wein trotzdem als Pfälzer Qualitätswein bezeichnet werden darf, verdankt sich einer glücklichen Fügung bzw. einem Staatsvertrag von 1984, den die Herren Kohl und Mitterand unterschrieben. Wenn Europa doch überall so funktionieren würde wie an diesem Ort!

Johannes Jülg bezeichnet seinen Gutswein als „gehobenen Einstieg für einen gehaltvollen, frischen Genuss von ausschließlich gebietstypischen Rebsorten.“ Und wenn hier etwas besonders deutlich wird, dann ist es das „Gehobene“. Kaum jemand dürfte darauf kommen, dass man hier einen Pinot für weniger als neun Euro im Glas hat. Dafür ist dieser Wein einfach zu brillant. Der rubinrote Wein öffnet sich mit Noten von würzigem, aber eleganten Holz, Unterholz und Waldboden, Roten Johannisbeeren und Kirschen, ein paar Pflaumen und dunklem Tabak, getrockneten Kräutern, ein wenig Wacholder und Gestein. Am Gaumen wird er rund und saftig, klar und frisch. Das große Holz, in dem der Wein gereift ist, ist perfekt eingebunden. Die Säure durchwirkt die dunkle und warme Waldbeerfrucht. Der Gerbstoff zeigt sich geschmeidig und der Wein als Ganzes ausgesprochen balanciert und vielschichtig. Wir können uns nur wiederholen: Das ist ein brillanter Einstieg!

Dieser Spätburgunder besitzt ein Potential bis 2027 und länger.
Land: Deutschland
Region: Pfalz
Weingut: Weingut Jülg - Schweigen
   
Inhalt: Normalflasche 0,75 l
Weinart: Rotwein
Rebsorten: Pinot Noir
   
Verschluss: Drehverschluss
Bestell-Nr.: DPF070619
Alkohol: 13,0 % vol.
   
   
Allergene: Sulfite
  
Anschrift des Winzers: Weingut Jülg
Hauptstraße 1
76889 Schweigen
Deutschland

Zum PDF-Datenblatt

Weiterempfehlen:
8,30 €
(entspricht 11,07 €/l | Preise inkl. MwSt. und zzgl. Versandkosten)

Lieferstatus: Artikel ist reservierbar, nähere Angaben zur Verfügbar keit finden Sie in der Detailbeschreibung.

Pinard de Picard GmbH & Co. KG
Erlesene Weine, Spirituosen & Feinkost
Alfred Nobel Allee 28
66793 Saarwellingen / Campus Nobel
Deutschland

☏ 06838/97950-0
Fax: 06838/97950-30
info@pinard.de


Öffnungszeiten & Verkostungsmöglichkeiten

Anfahrt
Ihre Vorteile bei uns Zu unserer Firmenphilosophie
Zahlungsarten
Versand
Unsere Angebote Service & Unternehmen