Niedermenninger Im Kleinschock, Riesling Kabinett (-AP20-)

Ikone von wurzelechten Reben
Niedermenninger Im Kleinschock, Riesling Kabinett (-AP20-)
15,90 €

Art.-Nr.: DMO260620 · Inhalt: Normalflasche 0,75 l · 21,20 Euro/l
inkl. 19% MwSt. · zzgl. Versandkosten

Niedermenninger Im Kleinschock, Riesling Kabinett (-AP20-) 2020

Niedermenninger Im Kleinschock, Riesling Kabinett (-AP20-)
Das Produkt befindet sich jetzt
in Ihrem Warenkorb.

Niedermenninger Im Kleinschock, Riesling Kabinett (-AP20-) 2020

8,0 Vol.% / Allergene: Sulfite / ausverkauft

Limitiert: max. 3 Flaschen pro Kunde!

15,90 €

Art.-Nr.: DMO260620 · Inhalt: Normalflasche 0,75 l · 21,20 Euro/l
inkl. 19% MwSt. · zzgl. Versandkosten

Ikone von wurzelechten Reben

Kleinschock. Ein griffiger Name. Vielleicht erklärt er das Erfolgskonzept dieses Weins; zumindest im Ansatz. Denn diesen Namen kann man sich gut merken – wir werden auf ihn jedenfalls stets angesprochen. Aber natürlich hat die Begehrtheit dieses feinfruchtigen Kabinetts auch einen weiteren Hintergrund: Wurzelechte Reben. Das 10 Hektar umfassende Hofgut Falkenstein besitzt diese Parzelle, die sich nach Süden ausgerichtet im Niedermenninger Sonnenberg befindet. Auch in der hochgeschätzten Clotten-Lagenkarte zur Mosel und Saar findet dieser Weinberg seine Erwähnung. Der Kabinett vergor im kühl-feuchten Keller der Webers im klassischen 1000L-Fuder und beendete seine Gärung als feinfruchtiger und zarter Kabinett. Der Jahrgang 2020 – gar nicht so weit entfernt von seinem Vorgänger („Die 2020er sind noch leichter, filigraner und präziser.“ so Lars Carlberg), duftet stahlig und würzig aus dem Glas. Mit Luft taucht etwas Muskatnuss auf, auch etwas Schnittlauch und Nashi-Birne. Das sind subtile und frische, eher kräutrige Düfte. Am Gaumen dominiert jedoch der Schiefer. Jetzt, ganz frische nach der Abfüllung, strahlt der Kabinett bereits, anstatt vom Schwefel hart überdeckt zu werden. Er ist seidig, verspielt, öffnet sich minütlich im Glas. Es ist das zarte Frucht-Säure-Spiel, welches den Kabinett auszeichnet. Dabei bleibt der Kabinett zwar im Grundton leicht und animierend. Doch die wurzelechten Reben, die niedrigen Erträge und die einzigartige Lage lassen erkennen, welch Potenzial in diesem Wein steckt, der niemals schwer und erschlagend daherkommen wird, allerdings durch perfekte Proportionen glänzt. Das ist Kabinett in seiner schönsten Ausdrucksweise.

Trinkspaß: jetzt, sofort! Höhepunkt wohl ab 2024. Reifepotenzial von 20–25 Jahren.

Kurz zusammengefasst:

Niedermenninger Im Kleinschock, Riesling Kabinett (-AP20-)

Ikone von wurzelechten Reben

Der „Kleinschock“ Kabinett zählt zu den begehrtesten Weinen unseres lediglich 10ha umfassenden Hofgut Falkenstein. Dementsprechend rar und begehrt ist der waschechte Kabinett von teilweise wurzelechten Reben. Er ist seinem Vorgänger aus 2019 sehr dicht auf den Versen, nur noch etwas seidiger und eleganter in der Struktur.

Rebsorten: Riesling

Anschrift des Winzers:
Hofgut Falkenstein
Hofgut Falkenstein
Falkensteiner Hof 1
54329 Konz
Deutschland

Expertise DOWNLOAD Datenblatt
LandDeutschland
RegionMosel (Saar-Ruwer)
WeingutHofgut Falkenstein
Inhalt Normalflasche 0,75 l
WeinartWeisswein
RebsortenRiesling
Verschlussnicht spezifiziert
Bestell-Nr.DMO260620
Alkoholgehalt8,0 Vol.%
AllergeneSulfite


Anschrift des Winzers:
Hofgut Falkenstein
Hofgut Falkenstein
Falkensteiner Hof 1
54329 Konz
Deutschland