Seehof, Scheurebe „von den Kalkterrassen” trocken 2020

Die Leichtigkeit des Seins wird mit Z geschrieben – Z steht für Zisch bei dieser aromatischen, kühlfruchtigen und schlanken Scheurebe!
Scheurebe „von den Kalkterrassen” trocken
9,99 €

Art.-Nr.: DRH050920 · Inhalt: Normalflasche 0,75 l · 13,32 Euro/l
inkl. 19% MwSt. · zzgl. Versandkosten

12,5 Vol.% / Allergene: Sulfite / Lieferbar

Achtung: nur noch 8 Stück auf Lager

Scheurebe „von den Kalkterrassen” trocken 2020

Scheurebe „von den Kalkterrassen” trocken
Das Produkt befindet sich jetzt
in Ihrem Warenkorb.

Seehof, Scheurebe „von den Kalkterrassen” trocken 2020

12,5 Vol.% / Allergene: Sulfite / Lieferbar

Achtung: nur noch 8 Stück auf Lager

9,99 €

Art.-Nr.: DRH050920 · Inhalt: Normalflasche 0,75 l · 13,32 Euro/l
inkl. 19% MwSt. · zzgl. Versandkosten

Die Leichtigkeit des Seins wird mit Z geschrieben – Z steht für Zisch bei dieser aromatischen, kühlfruchtigen und schlanken Scheurebe!

Kaum zu glauben, wie wandlungsfähig die Scheurebe, diese aromatische Rebsorte, dieser Inbegriff eines unbeschwerten und erfrischenden Sommer- und Terrassenweins ist. Etwas, das wir Jahrgang für Jahrgang begeistert an unserem Sortiment feststellen: kräftig-vollaromatisch oder delikat flüchtig und leicht wie ein Kabinett oder gar zurückhaltend und über die Struktur kommend (sowie natürlich fruchtsüß) – alles scheint möglich! Gemeinsam ist allen ihre lebendige Frische und ihr unbeschwerter Trinkfluss. Kaum ist es Frühling, senden die Grills erste Rauchzeichen, zwitschern die Vögel fröhlicher und wärmt uns die Sonne den Pelz, ist sie da, die Lust auf diese weingewordene fruchtige Fröhlichkeit. Als wäre man aus einem langen Winterschlaf erwacht! Vielleicht hat der Durst auf leckeres Eiskaltes auch mit dem Duft der Jahreszeit zu tun. Denn neben reifem Weinbergpfirsich, gehörig Pampelmuse und Kumquat finden wir in Florian Fauths stets genialer Interpretation von den kalkigen berühmten Westhofener Lagen ganz zarten floralen Frühlingsduft, von Maiglöckchen bis hin zu Holunderblüten (ein vegetabiler Unterton inklusive und ein paar Blättchen Basilikum obenauf). Mit dem Jahrgang 2020 lässt es Florian aromatisch gehörig in der Nase krachen, dabei ist das gleichzeitig auch schon ungemein präzise. Könnte man Kühle riechen, dann wäre das hier definitiv ein lehrbuchmäßiger Vertreter. Dazu eine schlanke Stringenz, die uns nach dem ersten rasanten Schluck fragen lässt: Wie federleicht kann Aromen-Power schmecken? Florian Fauths „Scheu“ legt mit breiter Frucht los, dies sich quasi trichterförmig zu einem köstlich erfrischenden Zitrus-Abgang verdichtet, der harmonisch zwischen „griffig-rund“ und „zischend-lebendig“ changiert.

Ab bis circa 2024+.

Kurz zusammengefasst:

Scheurebe „von den Kalkterrassen” trocken

Die Leichtigkeit des Seins wird mit Z geschrieben – Z steht für Zisch bei dieser aromatischen, kühlfruchtigen und schlanken Scheurebe!

Florian Fauths geniale Scheurebe-Interpretation von kalkigen Westhofener Lagen ist viel mehr als in Wein gewordene fruchtige Fröhlichkeit. Es kracht aromatisch in der Nase, der Wein ist messerscharf präzise. Hier vereint sich ganz zugänglich und anspruchsvoll Aromen-Power mit gewaltiger Zitrusfrische zu einem coolen Erfrischungsgetränk.

Rebsorten: Scheurebe

Anschrift des Winzers:
Seehof
Weingut Seehof Fauth GbR
Seegasse 20
67593 Westhofen
Deutschland

Expertise DOWNLOAD Datenblatt
LandDeutschland
RegionRheinhessen
WeingutSeehof
Inhalt Normalflasche 0,75 l
WeinartWeisswein
RebsortenScheurebe
VerschlussDrehverschluss
Bestell-Nr.DRH050920
Alkoholgehalt12,5 Vol.%
Restzucker0,9 g/l
Gesamtsäure5,8 g/l
AllergeneSulfite


Anschrift des Winzers:
Seehof
Weingut Seehof Fauth GbR
Seegasse 20
67593 Westhofen
Deutschland