Van Volxem, Ockfener Riesling (feinherb) 2020

12,0 Vol.% | Allergene: Sulfite |

Alles neu im Mai und Vorhang auf für den „Ockfener“!

Van Volxem, Ockfener Riesling (feinherb) 2020
Der jüngste Neuzugang im Van-Volxem-Portfolio stammt aus einer (wie uns scheint) äußerst privilegierten Bockstein-Parzelle, die – laut Dominik Völk – etwa im Vergleich zu Wiltinger mit mehr Kühle, mehr Präzision aufwarten kann, dabei im Kern aber deutlich opulenter wirkt. Eine Eigenschaft, der man sich bei Van Volxem denn auch bedient: Dem „Ockfener“ („Dieser Riesling Qualitätswein ist in traditionellen Schiefersteillagen der Saar gewachsen.“) fehlt – Kenner und Liebhaber des Weinguts sind im Bilde – das Adjektiv „trocken“. Was niemanden, auch überzeugte „Trockentrinker“ nicht, davon abhalten sollte, diesem Wein beherzt und mit Gusto zuzusprechen! Im Duft zunächst ein Hauch Eisbonbon, der sich recht bald dann gen weiße Johannisberen, Limetten, ein leicht exotisch anmutendes je ne sais quoi, das „Ockfener“ nur noch begehrlicher werden lässt auflöst. Er entwickelt nach einiger Zeit im Glas intensiv rauchige Noten – von hellem, eben in der Pfeife angezündetem Virginia, der dann nach Sekundenbruchteilen typischer Gras- und Heunoten völlig in Richtung Zitrusfrucht abdriftet, die, zumindest im Duft noch von Blütenhonig abgepuffert wird. Am Gaumen dann die glückliche und glücklich machende Kombination von Fruchtschmelz und Extraktsüße – vielleicht lassen Sie sich, werte Kunden, auf ein kleines Experiment ein: Öffnen Sie die Flasche und schenken Sie sich ein Glas ein (das Sie, sinnierend oder nicht, langsamer oder schneller genießen) und stellen die Flasche offen zurück in den Kühlschrank, um ihn dann am nächsten oder übernächsten Tag mit noch größerem Vergnügen weitertrinken – eine nicht eben leichte Übung, gewiss, aber eine umso lohnendere! Der „Ockfener“ ist für diese Art der „langen Trinkstrecke“ (wie im Grunde alle anderen Van Volxem’schen Ortsweine auch) prädestiniert – und als Gastronom täte man gut daran, diese Weine (und warum nicht auch aus der der Magnum) glasweise auszuschenken: Als Gäste wären wir sowas von begeistert! Der neue „Ockfener“ ist ein Wein von großer Klarheit und Eleganz, ist bei aller Tiefe und Vielschichtigkeit enorm zugänglich und ein Glücksfall für alle Fans des Weinguts und seines großartigen Kellermeisters: Bravo!

Ab sofort und mit großem Gewinn und Genuss leicht bis 2030.
Land: Deutschland
Region: Mosel (Saar-Ruwer)
Weingut: Weingut Van Volxem - Wiltingen Saar
   
Inhalt: Normalflasche 0,75 l
Weinart: Weisswein
Rebsorten: Riesling
   
Verschluss: Korken (natur)
Bestell-Nr.: DMO013320
Alkohol: 12,0 % vol.
   
   
Allergene: Sulfite
  
Anschrift des Winzers: Weingut Van Volxem
Dehenstraße 2
54459 Wiltingen/Saar
Deutschland

Zum PDF-Datenblatt

Weiterempfehlen:
Vegan
15,90 €
(entspricht 21,20 €/l | Preise inkl. MwSt. und zzgl. Versandkosten)

Lieferstatus: Artikel ist verfügbar.

Pinard de Picard GmbH & Co. KG
Erlesene Weine, Spirituosen & Feinkost
Alfred Nobel Allee 28
66793 Saarwellingen / Campus Nobel
Deutschland

☏ 06838/97950-0
Fax: 06838/97950-30
info@pinard.de


Öffnungszeiten & Verkostungsmöglichkeiten

Anfahrt
Ihre Vorteile bei uns Zu unserer Firmenphilosophie
Zahlungsarten
Versand
Unsere Angebote Service & Unternehmen