Mendes, „Muros Antigos Alvarinho“ DOC Vinho Verde, branco 2020

12,0 Vol.% | Allergene: Sulfite |

Anselmo Mendes’ Alvarinho steht für Komplexität, Fülle, Mineralität und Reifepotenzial.

Mendes, „Muros Antigos Alvarinho“ DOC Vinho Verde, branco 2020
Wenn es heute zwei Aushängeschilder der grünen portugiesischen Grenzregion zu Spanien für den „Vinho Verde“ gibt, dann steht auf dem einen „Anselmo Mendes“ und auf dem anderen „Alvarinho“. Der Alvarinho hat sich innerhalb dreier Jahrzehnte zur wichtigsten weißen Rebsorte des Landes gemausert. Früher wurde er ausschließlich in den klassischen Cuvées des „Vinho Verde“ verarbeitet. In den 1980er-Jahren gehörte Anselmo Mendes zu einer kleinen Gruppe von Winzern, die das Potenzial der Sorte in der Sub-Region Monção e Melgaço einmal reinsortig ausprobieren wollten. Schließlich waren die Winzer auf der spanischen Seite der Grenze in den Rías Baixas damit zum Teil sehr erfolgreich. Anselmo wurde mit seinem Stil schnell zu einem nationalen wie internationalen Star – und mit ihm die Rebsorte, die er heute unterschiedlich interpretiert. Eine Variante ist der klare, terroir- und rebsortenbetonte Stil des „Muros Antigos Alvarinho“, der aus Weinbergen mit Südausrichtung stammt, die von Granit geprägt sind. Der Alvarinho wurde von Hand gelesen, die entrappten Trauben wurden langsam gepresst und nach einem kühlen Absetzen der Sedimente langsam bei 12 bis 20 °C vergoren. Danach folgen vier Monate Ausbau auf der Feinhefe. Das ist nicht lange, aber Anselmo möchte die Frische unbedingt bewahren, und trotzdem besitzt der Wein ein Alterungspotenzial von mindestens zehn Jahren. Und das heißt nicht, dass er dann vielleicht noch trinkbar ist, nein, er entwickelt sich in dieser Zeit zu einem immer tiefer werdenden Wein. Alvarinho ist ein Rebsorte, die eine besondere Struktur und einen kraftvollen Körper mit lebendiger Mineralik und Frische verbinden kann und deren Säurestruktur und Extrakt für die Langlebigkeit sorgen.

Der Jahrgang 2020 sorgt für Noten von knackig frischen Äpfeln und Birnen, Melonen und Zitronen, für einen Hauch von Fenchelgrün, für Nüsse und Mandeln. Am Gaumen liefert der „Muros Antigos Alvarinho“ ein beeindruckendes Schauspiel. Er zeigt sich cremig und sanft mit einer seidigen Säure und hellen Frucht. Doch je länger der Wein am Gaumen bleibt, desto mehr Spannung und Druck baut er auf. Der Granitboden sorgt für eine ganz eigene Art der Mineralität, die den Wein im tiefsten Inneren prägt. Das ist Weißwein auf einem hohen Niveau, das der Preis nicht im Geringsten widerspiegelt. Wir sind froh, solche Juwelen im Programm zu haben.

Ein Vinho Verde, der jetzt bis sicher 2030 Spaß macht.
Land: Portugal
Region: Vinho Verde
Weingut: Anselmo Mendes
   
Inhalt: Normalflasche 0,75 l
Weinart: Weisswein
Rebsorten: Alvarinho, Monçao, Melgaço
   
Verschluss: Korken (Press)
Bestell-Nr.: PVV010420
Alkohol: 12,0 % vol.
Restzucker: 1,5 (g/L)
Gesamtsäure: 7,5 (g/L)
   
schwefelige Säure: 33 (mg/L, frei)
schwefelige Säure: 91 (mg/L, gesamt)
Analysedatum: 06.11.20
   
Allergene: Sulfite
  
Anschrift des Winzers: Anselmo Mendes
Zona Industrial de Pensp, Lote 2
4960-310 Melgaco
Portugal

Zum PDF-Datenblatt

Weiterempfehlen:
11,90 €
(entspricht 15,87 €/l | Preise inkl. MwSt. und zzgl. Versandkosten)

Lieferstatus: Artikel ist verfügbar.

Pinard de Picard GmbH & Co. KG
Erlesene Weine, Spirituosen & Feinkost
Alfred Nobel Allee 28
66793 Saarwellingen / Campus Nobel
Deutschland

☏ 06838/97950-0
Fax: 06838/97950-30
info@pinard.de


Öffnungszeiten & Verkostungsmöglichkeiten

Anfahrt
Ihre Vorteile bei uns Zu unserer Firmenphilosophie
Zahlungsarten
Versand
Unsere Angebote Service & Unternehmen