Altesino, Brunello di Montalcino DOCG, rosso 2016

14,5 Vol.% | Allergene: Sulfite |

95+ Parker-Punkte! Traum-Brunello aus dem 98-Punkte-Jahrgang. Besser geht nicht, nur anders.

Altesino, Brunello di Montalcino DOCG, rosso 2016
Verehrte Kunden, Sie erinnern sich vielleicht noch an unsere Einleitung zum 2015er „Brunello“ von Altesino, in der wir Monica Larner, Robert Parkers Korrespondentin für Italien, zitierten. Sie war euphorisch, was den „picture-perfect 2015 vintage“ anging und hat ihm 97 Punkte verliehen. Nun stellen wir Ihnen den 2016er-Jahrgang vor und müssen wie alle Kritikerinnen und Kritiker, Händler und Journalisten konstatieren: Der 2016er ist mindestens genauso groß, wenn nicht noch ein wenig größer, weil er mehr für den Marathon als für die Mittelstrecke gemacht ist. Monica Larner scheint das ähnlich zu sehen, denn sie vergibt 98 Punkte für den Jahrgang und schreibt: „Brunello from 2016 and Brunello Riserva from 2015 are poised for long-term success, they will undoubtedly be remembered as important highlights on a long timeline of vintages. These are career-defining wines for many estates and for the appellation as a whole.“

Tatsächlich kann man die 2015er Riserva als auffälliger bezeichnen, weil sie früher trinkreif und etwas üppiger ist. Der 2016er Jahrgang aber spielt die ganze Größe des „Brunello“ aus, er zeigt sich aristokratisch und edel. Das lässt sich auch bei Altesinos Brunello di Montalcino unmittelbar erleben. Er zeigt sich stolz und aufrecht mit einem bemerkenswerten Rückgrat aus dichtem, festem und doch superb reifem Tannin. Drum herum wirken die Frucht, die Würze und das Florale dieses Weines so, als wäre all das in Mailand maßgeschneidert worden. Der „Brunello“ duftet ausladend nach Veilchen und getrockneten Rosenblättern, Orangenschalen und der besonders intensiven Note von kleinen reifen Walderdbeeren. Hinzu kommen viele rotfruchtige Aromen, die deutlicher heller wirken im Vergleich zum dunkleren 2015er-Jahrgang. Rote Kirschen, sogar Rote Johannisbeeren und ein paar Himbeeren zeigen sich hier. Dazu kommen die typisch erdigen Noten von Waldboden und Unterholz, ein Hauch von Zeder und ein wenig Rauch und Petrichor – diese Note entsteht, wenn Regen auf trockene, mit Flechten bewachsene Steine tropft. Wunderbar ist das, anmutig und elegant. Am Gaumen erweist sich der „Brunello“ als griffig und markant strukturiert. Das Tanningerüst des 2016ers ist prägend, die Säure klar und kühl. Beides wird den Wein durch ein langes Leben führen. Aber es wird ziemlich schwer, hier Geduld zu beweisen, weil er schon jetzt großen Spaß macht, wenn man ihm nur Zeit und Luft gibt. Denn all diese herrlich reifen roten Noten, die Akzente von Anis und Fenchel, Süßholz und Weihrauch, die Kräuternoten und das Mineralische enden in einem großartigen, langen Finale. Das ist einfach begeisternd! Von JAMES SUCKLING und VINOUS gibt es 95 Punkte dafür, von Robert Parker’s WINE ADVOCATE sogar 95+!

Zu genießen mit Belüftung sofort, idealerweise aber 2024 bis ca. 2035.
Land: Italien
Region: Toskana
Weingut: Altesino – Montalcino
   
Inhalt: Normalflasche 0,75 l
Weinart: Rotwein
Rebsorten: Sangiovese
   
Verschluss: Korken (natur)
Bestell-Nr.: ITO080416
Alkohol: 14,5 % vol.
   
   
Allergene: Sulfite
  
Anschrift des Winzers: Società Agricola Altesino SpA
Località Altesino 54
53024 Montalcino (Siena)
Italien

Zum PDF-Datenblatt

Weiterempfehlen:
Vegan
39,90 €
(entspricht 53,20 €/l | Preise inkl. MwSt. und zzgl. Versandkosten)

Lieferstatus: Artikel ist verfügbar.

Pinard de Picard GmbH & Co. KG
Erlesene Weine, Spirituosen & Feinkost
Alfred Nobel Allee 28
66793 Saarwellingen / Campus Nobel
Deutschland

☏ 06838/97950-0
Fax: 06838/97950-30
info@pinard.de


Öffnungszeiten & Verkostungsmöglichkeiten

Anfahrt
Ihre Vorteile bei uns Zu unserer Firmenphilosophie
Zahlungsarten
Versand
Unsere Angebote Service & Unternehmen