Beaucastel, Perrin, „Les Christins“, Vacqueyras rouge 2018

14,5 Vol.% | Allergene: Sulfite |

2. Platz für den Besten Rotwein Frankreichs (Die 100 Weine des Jahres, WEINWIRTSCHAFT)

Beaucastel, Perrin, „Les Christins“, Vacqueyras rouge 2018
„Wir wollen keine Kriegsmaschinen machen, wir zeigen lieber gelegentlich die Muskeln.“ so lautete Matthieu Perrins Kommentar, als wir ganz zu Jahresbeginn 2020 die Kollektion der Perrins, im malerischen Gutsgebäude des Clos des Tourelles in Gigondas probierten und die feinkörnige Struktur der Weine aus Vacqueyras und Gigondas lobten. Und die Aussage birgt des Pudels sprichwörtlichen Kern! Denn wie kaum eine andere Domaine mit diesem Renommee, beherrschen die Perrins den Spagat zwischen Alltags- und Spitzenweinen wie kaum ein anderes Weingut. Ihr Vacqueyras „Les Christins“ zeigt sich traumhaft geschmeidig, ohne aber die Kompetenz der Region zu verleugnen, nämlich konzentrierte und intensive Rotweine hervorzubringen. Vielleicht landete dieser Wein bei Meiningers WEINWIRTSCHAFT auch deshalb direkt auf dem 2. Platz in der Kategorie „Rotwein aus Frankreich“? – und schaffte es damit auf die Liste der „100 Weine des Jahres“, direkt hinter dem absoluten Sieger, dem Côtes-du-Rhône Réserve aus dem Hause …? Perrin, natürlich!

Dieser feine Wein, eine Cuvée aus 75 % Grenache und 25 % Syrah von den Dentelles de Montmirail, stammt von lehmhaltigen Böden, die von Kies durchzogen werden. Das Ergebnis ist ein intensiv fleischiger Wein, der nach dunklen Rosen, Sternanis und Kirschpastillen duftet. Er zeigt sich am Gaumen bewusst etwas griffiger als der weichere Côtes-du-Rhône. Die Tannine sind hier allerdings ebenso geschmeidig, sodass man diesen feinen Wein mit größter Freude trinken kann (und ohne umständliche Belüftungsprozeduren). Er zeigt einfach auf Anhieb was in ihm steckt – und das ist mehr als nur konzentrierte Frucht. Eine feine mineralische Ader durchzieht diesen Wein, der klare Frucht aber auch eine angenehme seidige Struktur besitzt, die man fast als in bester Manier „plüschig“ bezeichnen könnte. Warum dieser Wein bereits derart Klasse zeigt wird schnell klar, wenn man sich vergegenwärtigt, wie er entsteht. Auch hier vertraut die Familie Perrin auf die Lese von Hand (die Trauben werden bei Ankunft sogar noch einmal sortiert) und geduldigen Ausbau in großen Fudern. Über ein Jahr verbringt der Wein hier im Keller, um den Anforderungen der Perrins gerecht zu werden. 2018 ist dies zweifelsfrei gelungen, denn wo bekommt man sonst einen der besten Rotweine Frankreichs für weniger als 20 Euro?

Zu genießen ab sofort und bis ca. 2028, bevorzugt bei ca. 15-16 Grad Celsius.
Land: Frankreich
Region: Südliche Rhône
Weingut: Château Beaucastel - Châteauneuf-du-Pape
   
Inhalt: Normalflasche 0,75 l
Weinart: Rotwein
Rebsorten: Grenache, Syrah
   
Verschluss: nicht spezifiziert
Bestell-Nr.: FRS011418
Alkohol: 14,5 % vol.
   
   
Allergene: Sulfite
  
Anschrift des Winzers: Chateau de Beaucastel - Perrin & Fils S.A.
La Ferrière, Route de Jonquières
84100 Orange
Frankreich

Zum PDF-Datenblatt

Weiterempfehlen:

Schnäppchen!!
Statt 16,90 Euro

nur 15,90 €
(entspricht 21,20 €/l | Preise inkl. MwSt. und zzgl. Versandkosten)

Lieferstatus: Artikel ist verfügbar.

Pinard de Picard GmbH & Co. KG
Erlesene Weine, Spirituosen & Feinkost
Alfred Nobel Allee 28
66793 Saarwellingen / Campus Nobel
Deutschland

☏ 06838/97950-0
Fax: 06838/97950-30
info@pinard.de


Öffnungszeiten & Verkostungsmöglichkeiten

Anfahrt
Ihre Vorteile bei uns Zu unserer Firmenphilosophie
Zahlungsarten
Versand
Unsere Angebote Service & Unternehmen