„Caldas tinto” DOC Douro, tinto

Douro zum Kennenlern-Tarif
„Caldas tinto” DOC Douro, tinto
7,50 €

Art.-Nr.: PDO100419 · Inhalt: Normalflasche 0,75 l · 10,00 Euro/l
inkl. 19% MwSt. · zzgl. Versandkosten

„Caldas tinto” DOC Douro, tinto 2019

„Caldas tinto” DOC Douro, tinto
Das Produkt befindet sich jetzt
in Ihrem Warenkorb.

„Caldas tinto” DOC Douro, tinto 2019

14,0 Vol.% / Allergene: Sulfite / ausverkauft

Voraussichtlich wieder lieferbar ab Ende März 2022! 📦

7,50 €

Art.-Nr.: PDO100419 · Inhalt: Normalflasche 0,75 l · 10,00 Euro/l
inkl. 19% MwSt. · zzgl. Versandkosten

Douro zum Kennenlern-Tarif

Wie so oft bei Alves de Sousa: jede Menge Rotwein fürs Geld! Das wird uns mit jeder arrivage des neuen Caldas-Jahrgangs bewusst. Enrico Bernardo von der REVUE DU VIN DE FRANCE, dem „Weinzentralorgan“ Frankreichs, nennt den „Caldas tinto“ in seiner Liste der 1.500 besten Weine des Jahres – was uns, zugegebenermaßen, aufhorchen lässt. Denn wenn Frankreichs renommiertestes Weinmagazin Weine aus dem Ausland hervorhebt, dann haben diese Empfehlungen meist höchste Aufmerksamkeit verdient. Der „Caldas tinto“ ist ein Rotwein aus den typischen Rebsorten des Douro-Tals, die auch oft im Portwein anzutreffen sind, Touriga Nacional (40%), Tinta Barroca (35%) und Tinta Roriz (25%) reichen sich hier die Hand. Die Trauben von über 20-jährigen Reben sehen kein Holz und ergeben einen wunderbaren Alltagsrotwein der Extraklasse. Man darf hier einen kraftvollen und saftigen Douro-Rotwein erwarten, der allerdings weder „kompottiert“ noch anderweitig „frucht“geschminkt wirkt. Er zeigt sich granatrot im Glas, duftet nach Kirschen, etwas Brombeerpastillen und Eukalyptus. Keinerlei Vanille, dafür kühlfruchtig und fein. Am Gaumen offenbart der Caldas tinto dann aber doch seine unverkennbare Herkunft, das Douro-Tal. Er ist sehr präzise und balanciert, dabei feinfruchtig und erzählt von den winddurchfluteten Terrassenlagen der Region. Herzkirschen, ein Hauch würzige Tonkabohne und Himbeeren, die Tannine regelrecht seidig, sodass man diesen Wein – wie von Tiago gedacht – sofort mit Freigabe genießen kann.

Alves de Sousa steht für große Terroirweine, aber mindestens genauso für eine fast erschreckend gute Basis. Tiago und Vater Domingos wissen, dass sie als portugiesische Winzer mit der internationalen Weinwelt konkurrieren und ein Bewusstsein für die Größe der trockenen Weine des Douro-Tals, welches bei Kritikern, Sommeliers und Weinliebhabern allmählich angekommen ist, noch nachhaltig in der Breite verankern müssen. Daher stecken sie enorm viel Herzblut in ihre exzellenten Basisqualitäten. Mit Weinen wie diesen sollte es nur noch eine Frage der Zeit sein, bis das Douro-Tal wieder in aller Munde ist!

Zu genießen ab sofort, Potenzial bis ca. 2027.

Kurz zusammengefasst:

„Caldas tinto” DOC Douro, tinto

Douro zum Kennenlern-Tarif

Touriga Nacional, Tinta Barroca und Roriz von über 20-jährigen Reben vereint die Cuvée „Caldas“ aus dem Douro. Frei von Holz und jeglichen Vanille-Exzessen überzeugt dieser Wein durch seidige Tannine und kühle, sehr präzise rote Frucht ohne die typische Kraft eines Douro-Tintos vermissen zu lassen. Enorm preiswerter Rotwein für jeden Tag.

Rebsorten: Touriga Nacional, Tinta Barroca

Anschrift des Winzers:
Sousa
Quinta da Gaivosa
Pousada da Cumieira 2214
5030-055 Santa Marta de Penaguião
Portugal

Expertise DOWNLOAD Datenblatt
LandPortugal
RegionDouro
WeingutSousa
Inhalt Normalflasche 0,75 l
WeinartRotwein
RebsortenTouriga Nacional, Tinta Barroca
VerschlussKorken (Press)
Bestell-Nr.PDO100419
Alkoholgehalt14,0 Vol.%
AllergeneSulfite


Anschrift des Winzers:
Sousa
Quinta da Gaivosa
Pousada da Cumieira 2214
5030-055 Santa Marta de Penaguião
Portugal