Les Vignes de Vrigny, 1er Cru Brut (Deg. 07.2020 / 36 Monate)

„Wunderschön, wie er die natürliche Tiefe des Meuniers mit echter Energie und Vitalität in Einklang bringt.“ – Antonio Galloni
Les Vignes de Vrigny, 1er Cru Brut (Deg. 07.2020 / 36 Monate)
64,90 €

Art.-Nr.: FCH090600B · Inhalt: Normalflasche 0,75 l · 86,53 Euro/l
inkl. 19% MwSt. · zzgl. Versandkosten

Les Vignes de Vrigny, 1er Cru Brut (Deg. 07.2020 / 36 Monate)  

Les Vignes de Vrigny, 1er Cru Brut (Deg. 07.2020 / 36 Monate)
Das Produkt befindet sich jetzt
in Ihrem Warenkorb.

Les Vignes de Vrigny, 1er Cru Brut (Deg. 07.2020 / 36 Monate)  

12,5 Vol.% / Allergene: Sulfite / ausverkauft

64,90 €

Art.-Nr.: FCH090600B · Inhalt: Normalflasche 0,75 l · 86,53 Euro/l
inkl. 19% MwSt. · zzgl. Versandkosten

„Wunderschön, wie er die natürliche Tiefe des Meuniers mit echter Energie und Vitalität in Einklang bringt.“ – Antonio Galloni

Francis Egly besitzt in der Petit Montagne, genauer gesagt in Vrigny, rund 2 Hektar Pinot Meunier. Aus diesen zaubert er diesen genialen Champagne, der beweist, welche Tiefe und Komplexität die Rebsorte auch „im Alleingang“ besitzen kann. Oft in der klassischen Cuvée mit Pinot Noir und Chardonnay verschnitten, kennen nur wenige Champagne-Kenner das Profil dieser wunderbar individuellen Rebsorte. Die Grundweine wurden – wie bei allen Champagnern des Hauses – im Holz ausgebaut, verbrachten hier 36 Monate auf der Feinhefe, bevor sie als 1er Cru Brut im Juli 2020 degorgiert wurden. Im Duft eine unendlich feine Mischung aus getrockneten Blüten, Birnen und Salzlake, am Gaumen besticht der Champagner durch kraftvolle Textur, Frische und Salzigkeit. Der Pinot Meunier zeigt sich in aromatischer Hinsicht etwas „rustikaler“ als beispielsweise ein Blanc de Blancs, in diesem Fall deutlich Streubost, das sich hier mit einer angenehm würzigen Note mischt. Ein über die Maßen komplexer Champagne und sicher neben dem Brut Tradition (aus Grand-Cru- Lagen) ein idealer Einstieg in die Welt der – leider mittlerweile doch ultra-raren – Champagner von Francis Egly, an dessen Reputation in der Champagne, laut Experte und Buchautor Peter Liem, nur noch Anselme Selosse heranreicht.

Kurz zusammengefasst:

Les Vignes de Vrigny, 1er Cru Brut (Deg. 07.2020 / 36 Monate)

„Wunderschön, wie er die natürliche Tiefe des Meuniers mit echter Energie und Vitalität in Einklang bringt.“ – Antonio Galloni

Die Grundweine wurden – wie bei allen Champagne des Hauses – im Holz ausgebaut und verbrachten hier 36 Monate auf der Feinhefe, bevor der 1er Cru Brut im Juli 2020 degorgiert wurde. Dieser reinsortige Pinot Meunier beweist – gemeinsam mit den Raritäten aus dem Hause Jérôme Prévost –, welch Klasse die Rebsorte „im Alleingang“ besitzen kann.

Anschrift des Winzers:
Egly-Ouriet
Egly-Ouriet
9 & 15, rue de Trépail 7
51150 Ambonnay
Frankreich

Expertise DOWNLOAD Datenblatt
LandFrankreich
RegionChampagne
WeingutEgly-Ouriet
Inhalt Normalflasche 0,75 l
WeinartSekt + Champagner
Verschlussnicht spezifiziert
Bestell-Nr.FCH090600B
Alkoholgehalt12,5 Vol.%
AllergeneSulfite


Anschrift des Winzers:
Egly-Ouriet
Egly-Ouriet
9 & 15, rue de Trépail 7
51150 Ambonnay
Frankreich