Niepoort, Goncalves Faria Bairrada branco 2014

11,0 Vol.% | Allergene: Sulfite |

Top-Tipp!

Niepoort, Goncalves Faria Bairrada branco 2014
Hommage an Bairradas Godfather oder: Dirks Liebe zum Kalk und alten Reben

Vier Weingüter zählt Dirk Niepoort sein Eigen. Da wären das weltbekannte Portweingut (in Vila Nova de Gaia), die Quinta de Nápoles im Douro für geniale rote Stillweine sowie die Quinta do Carril und seit 2012 das Weingut in Bairrada, die Quinta de Baixo. Seit langem hat Dirk die Region mit ihren Kalkböden, dem kühl-feuchtem Klima und dem atlantischen Einfluss gereizt. Dieser Wein ist eine Hommage an Gonçalves Faria. Die Liebe zu den alten Reben führte Dirk zum Weingut und viele munkeln, dass Niepoorts Engagement in der Region mitunter darin begründet ist, dass er so die Möglichkeit hatte, die Schätze seines großen Vorbilds der Region zu erlangen – die des begnadeten Weinmachers António Maria Gonçalves Faria. Klar ist: Dessen Weine prägten in den 1990er-Jahren seine Vorstellung von der Region so sehr, dass Dirk Niepoort einstmals dessen Weine voller Begeisterung vertrieb. Heute zählen die Weinberge (im Schnitt 80-jährige Reben!) zum Besitz Niepoorts, und Farias Sohn Joáo Pedro kümmert sich um den Außenbetrieb.

Nicht nur auf dem Etikett wird ein zeitloser Stil evoziert, auch die klassische Vinifikation wurde hier beibehalten, die für die markante Stilistik der Weine prägend ist. So verbringen die Rebsorten Bical und Maria Gomes, übrigens auf Meereshöhe- und Nähe, rund 18 Monate in großen Fudern von 1.000 Litern. Das Ergebnis ist – auch dank der Flaschenreife – ein kraftvoller und nussiger Weißwein-Typus. Während Niepoorts Bairrada-Weine von geradliniger, schlanker Natur sind, handelt es sich bei denen von Gonçalves Faria um wie aus der Zeit gefallen wirkende Weißweine. Die feine Mikrooxidation im großen Holzfass verleiht dem „Branco“ Volumen ohne Röstnoten, die Flaschenreife eine salzige und prägnante Mineralität. Wir haben es hier mit einem Wein zu tun, der mit seinem Duft nach reifen Birnen, Walnüssen und Salzlake, ein wenig an eine Mischung aus gereiftem weißen Rioja, urklasisschem Meursault und Jura-Chardonnay erinnert. Ein genialer „Strukturwein“, mit rauchigen Noten, nussigem Einschlag und fantastischer Flaschenreife. Eine Perle, wie sie nur von Pionieren und Kennern der Region aufgespürt werden kann – ein wahrer Schatz eben und natürlich ein Herzblutprojekt von Dirk Niepoort. Vielen Dank für diese Trouvaille, die zu unseren absoluten Weißweinentdeckungen des Jahres zählt!

Dieser geniale Weißwein befindet sich momentan auf dem ersten Höhepunkt eines langen Reifeplateaus. Gerne aus bauchigen Gläsern bei 12–14 °C genießen. Potenzial bis 2030+.
Land: Portugal
Region: Bairrada
Weingut: Niepoort - Quinta de Baixo
   
Inhalt: Normalflasche 0,75 l
Weinart: Weisswein
Rebsorten:
   
Verschluss: nicht spezifiziert
Bestell-Nr.: PBA010114
Alkohol: 11,0 % vol.
   
   
Allergene: Sulfite
  
Anschrift des Winzers: NIEPOORT (VINHOS) S.A.
Rua Candido dos Reis 670
4400-071 Vila Nova de Gaia
Portugal

Zum PDF-Datenblatt

Weiterempfehlen:
39,95 €
(entspricht 53,27 €/l | Preise inkl. MwSt. und zzgl. Versandkosten)

Lieferstatus: Artikel ist verfügbar.

Pinard de Picard GmbH & Co. KG
Erlesene Weine, Spirituosen & Feinkost
Alfred Nobel Allee 28
66793 Saarwellingen / Campus Nobel
Deutschland

☏ 06838/97950-0
Fax: 06838/97950-30
info@pinard.de


Öffnungszeiten & Verkostungsmöglichkeiten

Anfahrt
Ihre Vorteile bei uns Zu unserer Firmenphilosophie
Zahlungsarten
Versand
Unsere Angebote Service & Unternehmen