Hirsch, Ried Heiligenstein 1. Lage Zöbing Riesling 2019

13,0 Vol.% | Allergene: Sulfite |

Dieser „Heiligenstein“ gehört zu den großen Rieslingen aus 2019. Bei JAMES SUCKLING gibt es dafür 98 Punkte!

Hirsch, Ried Heiligenstein 1. Lage Zöbing Riesling 2019
Der Smaragd-Killer!

Die Riede Heiligenstein in Zöbingen gehört zu den Paradelagen des Kamptals und ist vielleicht „der“ Wachau-Konkurrent aus dem benachbarten Tal. Die Riede ist nach Süd-Südwest ausgerichtet, terrassiert und geprägt vom sogenannten Zöbinger Perm mit einer einzigartigen Bodenstruktur von an die Oberfläche tretenden feldspatreichen rotbraunen Sandsteinen und Konglomeratgesteinen sowie Quarzporphyren.

Der „Riesling Heiligenstein“ wurde Mitte September von Hand gelesen, sortiert und dann als Ganztraube gepresst. Die Vergärung der biodynamisch erzeugten Trauben erfolgte bei Johannes Hirsch spontan und ohne Temperaturkontrolle. Der Wein wurde teils im Edelstahl, teils im großen Holz auf der Feinhefe ausgebaut, Mitte Mai abgestochen und Ende Juli gefüllt.

Der Zöbinger Heiligenstein gehört ganz ohne Frage zu den besten Terroirs, die es für Riesling gibt. Die Weine aus dieser Lage haben eine beeindruckende Tiefe und Kraft und zugleich eine mineralische Spannung, Leichtigkeit und auch Harmonie, wie man sie anderswo lange suchen muss. Diese Erfahrung haben wir schon bei anderen Winzern gemacht, die dort Parzellen besitzen, und ebenso bei Johannes Hirsch in den letzten Jahren, in denen sich sein „Riesling Ried Heiligenstein“ immer mehr zum Wachau-Jäger entwickelt hat. Was er jedoch in diesem Jahr erzeugt hat, ist noch einmal eine Stufe hinauf auf dem Weg zum Thron. Im Jahr 2019 hat für den biodynamisch arbeitenden Winzer einfach alles gepasst, sodass er die Charakteristika dieses Weines noch einmal tiefer und auch feiner herausarbeiten konnte. Der noch blutjunge „Heiligenstein“, der immer ein paar Jahre braucht, um voll aufzublühen, zeigt im Moment noch ein paar Spontanvergärungsnoten, die an Zündplättchen erinnern, zugleich aber auch auf den Quarzanteil im Boden verweisen. Daher karaffiert man den Wein idealerweise. Dann zeigt sich immer stärker das so typische Aroma, das an zerstoßenen Stein erinnert, an zerkleinerte Zitrusfrüchte, an Wiesenkräuter und Blüten. Der „Ried Heiligenstein“ ist ein Terroir-Wein, ein Gesteinswein, der dies schon im Duft deutlich macht, besonders aber am Gaumen, wo er vom ersten Moment an einen enormen Druck aufbaut, sich an den Gaumen presst, wo die überbordende Mineralität wie eine Blockbatterie wirkt und gleichsam Strom fließen lässt. Dieser Riesling zeigt sich auch am Gaumen hell in der Aromatik, steinig, zitrisch mit einigen leicht exotisch wirkenden Aromen, zu denen auch Ingwer und Kurkuma gehören, ferner ein wenig Steinfrucht und Kräuter. Der Wein zeigt neben der lebendigen Säure und Mineralität einen feinen Schmelz vom langen Ausbau auf der Feinhefe sowie einen ganz leichten Gerbstoff bis ins lange Finale hinein. Das ist ganz ohne Frage ein fantastischer Riesling zu einem – im Verhältnis gesehen – geradezu unglaublich günstigen Preis. Man bedenke: Stuart Pigott hat dem „Ried Heiligenstein“ in diesem Jahr 98 Punkte verliehen!

Der Riesling aus dem Heiligenstein kann idealerweise ab ca. 2024 getrunken werden und hat ein Potential für weitere zehn bis zwölf Jahre. Aktuell sollte er bestenfalls karaffiert werden.
Land: Österreich
Region: Kamptal
Weingut: Weingut Hirsch - Kamptal
   
Inhalt: Normalflasche 0,75 l
Weinart: Weisswein
Rebsorten: Riesling
   
Verschluss: Drehverschluss
Bestell-Nr.: OKA030619
Bio-Kontrollstelle: AT-BIO-402
Alkohol: 13,0 % vol.
   
   
Allergene: Sulfite
  
Anschrift des Winzers: Weingut Hirsch GmbH
Hauptstraße 76
3493 Kammern / Langenlois
Österreich

Zum PDF-Datenblatt

Weiterempfehlen:
Bioprodukt
31,50 €
(entspricht 42,00 €/l | Preise inkl. MwSt. und zzgl. Versandkosten)

Lieferstatus: Artikel ist verfügbar.

Pinard de Picard GmbH & Co. KG
Erlesene Weine, Spirituosen & Feinkost
Alfred Nobel Allee 28
66793 Saarwellingen / Campus Nobel
Deutschland

☏ 06838/97950-0
Fax: 06838/97950-30
info@pinard.de


Öffnungszeiten & Verkostungsmöglichkeiten

Anfahrt
Ihre Vorteile bei uns Zu unserer Firmenphilosophie
Zahlungsarten
Versand
Unsere Angebote Service & Unternehmen