Massolino, Barolo Riserva „Vigna Rionda” DOCG rosso 2014

14,0 Vol.% | Allergene: Sulfite |

98 Punkte: „Massolinos 2014er ist einer der größten Vigna Rionda, die ich jemals probiert habe.“ – Antonio Galloni (Vinous)

Massolino, Barolo Riserva „Vigna Rionda” DOCG rosso  2014
97 Punkte: „Der Massolino 2014 Barolo Riserva Vigna Rionda ist ein Wein, der ebenso artikuliert vom Jahrgang spricht wie vom Standort. Der Jahrgang 2014 ist einer der markantesten in den letzten zwei Jahrzehnten, mit einer Fruchtausprägung, die fein, leicht, ätherisch und fast zerbrechlich ist.“ – (Parker)

„Massolino produziert eine Reihe herausragender Weine, aber das Flaggschiff, der Barolo Riserva Vigna Rionda ist besonders hervorzuheben.“ So schreibt Antonio Galloni in seinem Bericht über die Vertikale fast aller Jahrgänge dieses Crus, die er kürzlich im Weingut verkostet hatte. Und weiter: „Der sanft abfallende Vigna Rionda, der vom Weingut Massolino aus zu sehen ist, ist einer der bekanntesten Weinberge Barolos. Es war Bruno Giacosa, der die Stätte erstmals mit seinen Leuchtturm-Barolo der 1970er und 1980er Jahre berühmt machte. Massolino besitzt zwei benachbarte Parzellen im Vigna Rionda. Die erste wurde Anfang der 1960er Jahre gekauft, die zweite Mitte der 1980er Jahre. Wie die meisten anderen traditionell orientierten Weingüter produzierte Massolino viele Jahre lang einen einzigen Barolo, der aus einer Cuvée ihrer verschiedenen Parzellen hergestellt wurde. Das Weingut füllte Vigna Rionda 1982 erstmals als Barolo mit einem einzigen Weinberg ab.“

Der Weinberg „Vigna Rionda“ befindet sich in einer der besten Lagen von Serralunga und braucht stets Jahre der Reife, sein unermessliches Potential zu offenbaren. Aufgrund seines langsamen Reifeverlaufs kommt dieser Weltklasse-Barolo stets später auf den Markt. Es ist dann der Edelstein einer großen Kollektion. Für viele gilt 2014 nicht als der größte Jahrgang in Norditalien. Eben weil er keine Kraftpakete hervorbrachte, die sich jedem erschließen. Aber auch, weil viele Weingüter enormen Aufwand im Weinberg betreiben mussten. 2014 war ein Winzer-Jahrgang, kein Selbstläufer. Und umso mehr betonen die jüngsten Auszeichnungen die hohe Wertschätzung unseres Betriebs aus Serralunga d’Alba. Massolinos Vigna Rionda erzielt im vermeintlich kleinen Jahrgang Höchstnoten von den beiden profundesten Kennern Piemonts, Parker und Galloni. Mit 97 Parker-Punkten ist die Riserva Massolinos einer der bestbewerteten Barolo des Jahrgangs und Galloni, der die Entwicklung des Crus wie kein anderer kennt, vergab 98 Punkte, zählt den Jahrgang zu einen „der größten“ seiner Verkoster-Karriere als Piemont- Experte. Vieles hebt diesen Wein ab. Er beeindruckt zunächst nicht, sondern wirft Fragen auf. Da wäre dieses ungemein eigenständige Bouquet. 2014 duftet fast salzig nach Liebstöckel und Erbsenschalen. Zarte Erdbeeren tauchen auf, Lavendel und Kirschpastillen. Das ist ungemein eigenständig und vor allem fein ausgeprägt. Und dann ist da diese Finesse am Gaumen, die man von jungem Barolo kaum kennt. Die Konsistenz der Tannine ist seidig, die Frucht filigran, ja gebrechlich. Vigna Rionda im Jahrgang 2014 ist wie ein Gespräch mit einem noblen Gentleman, dem man trotz leiser Stimme gebannt lauscht, weil man spürt, dass hier jemand was zu sagen hat. Es ist kein Verkostungs- Barolo, der sich aus einer Phalanx an jungen Weinen hervorhebt, weil er noch mehr von allem verkörpert. Die Mineralität, die bewusst strenge Eisennote der Böden, die feine Frucht und das minutenlang nachhallende Finale, ohne Fruchtfülle, sondern von Rosen und Eisen geprägtes Aroma. All dies muss man zunächst sortieren, weil es so einzigartig ist, so „Jenseits von Gut und Böse“ wie Galloni es zusammenfasst.

Wir empfehlen, diesen großen Barolo ab 2022 zu genießen. Gerne vorab 3-4 Stunden karaffieren und über einen langen Abend beobachten und genießen. Potential bis ca. 2050
Land: Italien
Region: Piemont
Weingut: Massolino
   
Inhalt: Normalflasche 0,75 l
Weinart: Rotwein
Rebsorten: Nebbiolo
   
Verschluss: Korken (natur)
Bestell-Nr.: IPI070814
Alkohol: 14,0 % vol.
   
   
Allergene: Sulfite
  
Anschrift des Winzers: Azienda Agricola Vigna Rionda S.S. di Massolini F.lli
Piazza Cappellano 8
12050 Serralunga d’Alba (CN)
Italien

Zum PDF-Datenblatt

Weiterempfehlen:
109,00 €
(entspricht 145,33 €/l | Preise inkl. MwSt. und zzgl. Versandkosten)

Lieferstatus: Artikel ist verfügbar.

Pinard de Picard GmbH & Co. KG
Erlesene Weine, Spirituosen & Feinkost
Alfred Nobel Allee 28
66793 Saarwellingen / Campus Nobel
Deutschland

☏ 06838/97950-0
Fax: 06838/97950-30
info@pinard.de


Öffnungszeiten & Verkostungsmöglichkeiten

Anfahrt
Ihre Vorteile bei uns Zu unserer Firmenphilosophie
Zahlungsarten
Versand
Unsere Angebote Service & Unternehmen