Rottiers, Brouilly, rouge 2019

92 Punkte: „Großzügig, elegant und fleischig am Gaumen, hell und lebendig mit feiner Tiefe und einem langen, energetischen Finale.“ – William Kelley (Robert Parker’s WINE ADVOCATE)
Brouilly, rouge
13,50 €

Art.-Nr.: FBJ040519 · Inhalt: Normalflasche 0,75 l · 18,00 Euro/l
inkl. 19% MwSt. · zzgl. Versandkosten

12,5 Vol.% / Allergene: Sulfite / ausverkauft

die letzte Flasche

Brouilly, rouge 2019

Brouilly, rouge
Das Produkt befindet sich jetzt
in Ihrem Warenkorb.

Rottiers, Brouilly, rouge 2019

12,5 Vol.% / Allergene: Sulfite / ausverkauft

die letzte Flasche

13,50 €

Art.-Nr.: FBJ040519 · Inhalt: Normalflasche 0,75 l · 18,00 Euro/l
inkl. 19% MwSt. · zzgl. Versandkosten

92 Punkte: „Großzügig, elegant und fleischig am Gaumen, hell und lebendig mit feiner Tiefe und einem langen, energetischen Finale.“ – William Kelley (Robert Parker’s WINE ADVOCATE)

Seit vier Jahren baut Richard Rottiers, der Meister des „Moulin à Vent“, auch einen „Brouilly“ aus. Die Frucht dafür bekommt er von befreundeten Winzern, die genauso akribisch und nachhaltig im Weinberg arbeiten wie er. Ihn hat es immer gereizt, Gamay von einem deutlich anderen Boden zu verarbeiten, als ihn die Region Moulin-à-Vent bietet. Dort finden sich in seinen Weinbergen lachsroter Sandstein, Mangan und Granit. In Brouilly ist es hingegen ein besonders dunkler Granit und ferner blauer Schiefer. Dadurcht gelangt eine andere Energie in den Wein. Und die ist bei seinem „Brouilly“ besonders fein, aber um so nachhaltiger: Er duftet nach reifen dunklen Himbeeren, roten Kirschen, süßen Walderdbeeren und Blutorangen, nach Mandelblüten und ein wenig sogar nach Heckenrosen. Er kommt deutlich duftiger und heller daher als im 2018er-Jahrgang, in dem er ein mächtiger „Kirsch-Wein“ gewesen ist. Ganz ähnlich verhält es sich allerdings in puncto Saftigkeit und Spannung, die der „Beaujolais“ am Gaumen bietet. Der Gamay präsentiert sich großzügig und fleischig, mit lebendiger Säure und einem pudrigen Tannin. Hier ist vielleicht noch ein Tick mehr Spannung drin als 2018, ein Mehr an Energie und Druck. Das gefällt uns ausgezeichnet, und auch William Kelley (Robert Parker’s WINE ADVOCATE) ist wieder sehr angetan, er vergibt erneut 92 Punkte.

Der „Brouilly“ ist jetzt mit Genuss zu trinken. Potenzial hat er sicher bis 2027 und länger.

Kurz zusammengefasst:

Brouilly, rouge

92 Punkte: „Großzügig, elegant und fleischig am Gaumen, hell und lebendig mit feiner Tiefe und einem langen, energetischen Finale.“ – William Kelley (Robert Parker’s WINE ADVOCATE)

Rottiers’ „Beaujolais“ ist immer wieder eine Offenbarung, wenn es um Feinheit, Lebendigkeit und feine Ziselierungen geht. Er ist der Pointillist unter den Künstlern des Beaujolais, der feinste Tupfen zu einem Gesamtbild zusammensetzt. Das ist gerade beim duftigen, hellen und lebendigen 2019er „Brouilly“ besonders gut nachzuvollziehen.

Rebsorten: Gamay

Anschrift des Winzers:
Rottiers
Domaine Richard Rottiers
La Sambinerie
71570 Romanèche-Thorins
Frankreich

Expertise DOWNLOAD Datenblatt
LandFrankreich
RegionBeaujolais
WeingutRottiers
Inhalt Normalflasche 0,75 l
WeinartRotwein
RebsortenGamay
VerschlussKorken (Diam®)
Bestell-Nr.FBJ040519
Alkoholgehalt12,5 Vol.%
Restzucker1,3 g/l
Gesamtsäure4,7 g/l
Schwefelige Säurefrei: 10 mg/l
gesamt: 20 mg/l
Analysedatum
AllergeneSulfite


Anschrift des Winzers:
Rottiers
Domaine Richard Rottiers
La Sambinerie
71570 Romanèche-Thorins
Frankreich