Henri Boillot, Corton-Charlemagne Grand Cru blanc 2018

14,5 Vol.% | Allergene: Sulfite |

Parker: „Unglaubliche Struktur.“ 95 Punkte - Eine Legende!

Henri Boillot, Corton-Charlemagne Grand Cru blanc  2018
„Die Klimaerwärmung hilft diesem Terroir enorm. Wir lesen reife Trauben, die genau das Profil eines Cortons haben.“ – Henri Boillot

Der Corton-Charlemagne zählt zu Burgunds ganz großen Weißweinlegenden! Und Boillots Corton ist wohl der komplexeste und vielschichtigste Grand Cru des Hauses, der Kennern wie Novizen die Größe und Bedeutung dieser guten Lage eindrucksvoll beweist. Henri Boillot hält große Stücke auf seinen Grand-Cru und ist sogar der Auffassung, dass die wärmeren Jahrgänge durch den Klimawandel gar der Lage wie ein Geburtshelfer erst zur vollen Expression verhalfen. Boillot praktiziert beim Corton-Charlemagne durchaus eine klassischere Interpretation. Es ist schon der Weißwein, der am meisten Schultern und Muskeln zeigen darf. Doch ist Henri Boillot das Reifepotenzial ein großes Anliegen. Er achtet wie wenig Andere darauf, dass die Weine Potenzial besitzen und sich entwickeln können.

Das Bouquet des 2018er Jahrgangs ist weniger von neuem Holz und dem langen Ausbau auf der Hefe geprägt. Boillot hat den Neuholzanteil und markante Fässer von Francois Freres (die gleichen, wie sie auch die Domaine Romanée Conti einsetzt) zurückgefahren. Denn der intensive Jahrgang besitzt von sich aus allein die Kraft zu überzeugen. Vielmehr scheint die satte Frucht der Lage hindurch. Etwas Bienenwachs, ein Hauch Kalkstein und viel gelbe Äpfel und Quitten tummeln sich hier. Ein unglaublich einnehmender und intensiver Duft. Am Gaumen zeigt sich der Grand Cru klar und pur. Er baut regelrecht Druck auf, schiebt sich mit tiefem Extrakt über die Zunge. Dabei besitzt er eine dichte und ölige Konsistenz. Die Reifung allerdings in 350-Liter-Fässern anstatt dem klassischen 228-Liter-Burgunderfass verhilft Schwergewichten wie diesem zum Sprung am Gaumen anzusetzen. Allein dies beweist die innere Größe dieses Weins eindrucksvoll. Er besitzt tatsächlich die Struktur eines Rotweins! Ein Wahnsinns-Burgunder, der dem Liebhaber seine Geduld mit jedem Jahr der Reife danken wird! Das hat enormen Tiefgang, eine majestätische Ausstrahlung und hallt minutenlang nach. Ein Grand Cru wie er im Bilderbuch steht. Top-Tip!

Zu genießen etwa ab 2024. Großes Potential von ca. 10-15 Jahren.
Land: Frankreich
Region: Burgund
Weingut: Domaine Henri Boillot - Côte de Beaune
   
Inhalt: Normalflasche 0,75 l
Weinart: Weisswein
Rebsorten: Chardonnay
   
Verschluss: Korken (natur)
Bestell-Nr.: FBU011118
Alkohol: 14,5 % vol.
   
   
Allergene: Sulfite
  
Anschrift des Winzers: Maison Henri Boillot
Z.A. des Champs Lins
21190 Meursault
Frankreich

Zum PDF-Datenblatt

Weiterempfehlen:
210,00 €
(entspricht 280,00 €/l | Preise inkl. MwSt. und zzgl. Versandkosten)

Lieferstatus: Artikel ist verfügbar.

Pinard de Picard GmbH & Co. KG
Erlesene Weine, Spirituosen & Feinkost
Alfred Nobel Allee 28
66793 Saarwellingen / Campus Nobel
Deutschland

☏ 06838/97950-0
Fax: 06838/97950-30
info@pinard.de


Öffnungszeiten & Verkostungsmöglichkeiten

Anfahrt
Ihre Vorteile bei uns Zu unserer Firmenphilosophie
Zahlungsarten
Versand
Unsere Angebote Service & Unternehmen