Foradori, Lezèr, rosso 2019

12,0 Vol.% | Allergene: Sulfite |

Einen solch intensiven Rosé-Sommerwein aus Teroldego gibt’s nur bei Foradori.

Foradori, Lezèr, rosso 2019
Manch tolle Dinge entstehen aus einer eigentlich schwierigen Situation. So war es auch beim Lezèr von Foradori. Der rote Sommer-Teroldego wurde 2017 erstmals abgefüllt als sich die Foradoris nach einem ungewöhnlich heftigen August-Hagel mit 40% angegriffener Trauben dazu entschlossen, die Trauben der betroffenen Reben früh zu ernten und sie nicht lange zu mazerieren. Das hatten Emilio und Theo Zierock, die Söhne von Elisabetta Foradori, die schon seit 2012 für Keller und Weinberge des Weinguts verantwortlich sind, schon lange vorgehabt. Doch sie fanden nie die Zeit. 2017 aber haben sie aus der Not eine Tugend gemacht und die ist so gut angekommen, dass der Lezèr mittlerweile fester Bestandteil der Kollektion ist. Lezèr heißt im örtlichen Dialekt so viel wie leichtgewichtig, leicht verdaulich oder auch locker und unkompliziert. All das trifft gleichermaßen auf den Lezèr zu, bei dem schon auf der Flasche vermerkt wird, dass man diesen Teroldego leicht gekühlt genissen sollte.

Der Lèzer ist kein waschechter Roséwein, aber eben auch kein Rotwein. Er ist so etwas wie ein sehr intensiver Rosé, der sich wie ein leicht gekühlter Rotwein im Sommer trinken lässt und kaum Tannine besitzt. Damit ist er am ehesten mit dem heutzutage kaum noch auffindbaren Clairet aus Bordeaux zu vergleichen. Hierfür werden die Trauben in unterschiedlichen Gebinden über 24 Stunden hinweg auf der Maische belassen und dann angepresst und vergoren. Genau dies verleiht dem Wein eine enorme Saftigkeit und Frische. Dunkle Früchte und rote Früchte mischen sich hier, allen voran Maraschino-Kirschen und Brombeeren. Ein Hauch Unterholz gibt eine feine Komplexität neben dem Eindruck von Tabak und Ceylon-Tee.

Das ist einfach perfekt im Sommer, auf der Terrasse oder einem Tag am See, wo irgendwann der Grill entzündet und der Wein aus dem Kühlbehälter geholt wird. Der Nachfolger des letztjährigen Riesenerfolgs ist endlich eingetroffen. Sie dürfen sich freuen!

Gut gekühlt zu genießen ab sofort, bis Sommer 2023.
Land: Italien
Region: Trentino-Südtirol
Weingut: Elisabetta Foradori - Trentino
   
Inhalt: Normalflasche 0,75 l
Weinart: Rotwein
Rebsorten: Teroldego
   
Verschluss: Korken (natur)
Bestell-Nr.: ITS010919
Alkohol: 12,0 % vol.
   
   
Allergene: Sulfite
  
Anschrift des Winzers: Azienda Agricola Foradori
Via Damiano Chiesa 1
38017 Mezzolombardo (TN)
Italien

Zum PDF-Datenblatt

Weiterempfehlen:
15,50 €
(entspricht 20,67 €/l | Preise inkl. 19% MwSt. und zzgl. Versandkosten)

Lieferstatus: Artikel ist verfügbar.

Pinard de Picard GmbH & Co. KG
Erlesene Weine, Spirituosen & Feinkost
Alfred Nobel Allee 28
66793 Saarwellingen / Campus Nobel
Deutschland

☏ 06838/97950-0
Fax: 06838/97950-30
info@pinard.de


Öffnungszeiten & Verkostungsmöglichkeiten

Anfahrt
Ihre Vorteile bei uns Zu unserer Firmenphilosophie
Zahlungsarten
Versand
Unsere Angebote Service & Unternehmen