Voillot, Pommard Vieilles Vignes, rouge 2017

13,0 Vol.% | Allergene: Sulfite |

Pommard mit Kraft, Saft und erdigen Noten – wie aus dem Lehrbuch!

Voillot, Pommard Vieilles Vignes, rouge  2017
Für Jean-Pierre Charlot ist der 2017er Jahrgang ein Grund zu großer Freude. In einem Gespräch mit dem Burgund-Spezialisten Allen Meadows meinte er: „Die Vegetationsperiode brachte uns endlich einmal keine Sorgen, und so kamen wir ausnahmsweise einmal ohne klimatische Störungen bis zur Lese. Ich habe mich entschieden, die ganz reine und gesunde Pinot-Frucht am 6. September unter perfekten Erntebedingungen zu pflücken. Wir konnten schnell pflücken, da im Wesentlichen keine Sortierung erforderlich war. Die Vergärung haben wir über einen Zeitraum von 18 Tagen durchgeführt, wobei wir zweimal täglich den Tresterhut untergedrückt haben. Die Weine sind schon jung sehr ansprechend, da sie in diesem Jahr nicht übermäßig dicht und konzentriert sind.“

So weit der Winzer zum Jahrgang, der sich tatsächlich schon jetzt in seiner Jugend wunderbar zugänglich zeigt. Und das gilt nicht nur für die immer etwas feineren und tänzelnderen Vonays, sondern ebenso für die kraftvolleren und dunkleren Pommards. Der 2017er Pommard Vieilles Vignes, der in diesem Jahr komplett aus der Lage ‚Les Cras‘ stammt, ist ein Ausbund an Präzision und Eleganz. Dieser Burgunder, der von eisenhaltigen, komplexen Kalksteinriffen stammt, ist naturgemäß dunkler als ein Volnay. Er entwickelt im Glas einen ungemein verführerischen Duft von Veilchen, Himbeeren, Johannisbeeren, Granatapfelkernen und Walderdbeeren, die begleitet werden von ein wenig geronnenem Blut. Kann das attraktiv sein? Oh ja, denn diese Note verdeutlicht diesen Hauch von Eisen, das in der Erde lagert. Am Gaumen besitzt der Pommard ein schönes Volumen und eine straffe Säurestruktur. Das Tannin ist zugleich markant wie auch seidig und liefert einen angenehmen Rahmen für die saftige Frucht. Beim Pommard Ortswein meint man etwas mehr Holz zu spüren als beim Volnay, was bei der unterschiedlichen Struktur der Weine nur konsequent ist. Im Finale zeigt sich der Pommard erdig und strenger, denn hier wird die Tanninstruktur noch einmal markanter, bis sie sich auflöst in einem feinen Nebel und der Eindruck eines geerdeten, aber überaus saftigen Pommards verbleibt. Klasse!

Dieser Wein ist jetzt schon verführerisch, wird seinen Höhepunkt wahrscheinlich 2022 erreichen und auf diesem Niveau bis 2030 oder länger verharren.
Land: Frankreich
Region: Burgund
Weingut: Domaine Joseph Voillot – Volnay
   
Inhalt: Normalflasche 0,75 l
Weinart: Rotwein
Rebsorten: Pinot Noir
   
Verschluss: Naturkork
Bestell-Nr.: FBU120417
Alkohol: 13,0 % vol.
   
   
Allergene: Sulfite
  
Anschrift des Winzers: Domaine Joseph Voillot
Place de L’Eglise
21190 Volnay
Frankreich

Zum PDF-Datenblatt

Weiterempfehlen:
38,50 €
(entspricht 51,33 €/l | Preise inkl. 19% MwSt. und zzgl. Versandkosten)

Lieferstatus: Artikel ist verfügbar.

Pinard de Picard GmbH & Co. KG
Erlesene Weine, Spirituosen & Feinkost
Alfred Nobel Allee 28
66793 Saarwellingen / Campus Nobel
Deutschland

☏ 06838/97950-0
Fax: 06838/97950-30
info@pinard.de


Öffnungszeiten & Verkostungsmöglichkeiten

Anfahrt
Ihre Vorteile bei uns Zu unserer Firmenphilosophie
Zahlungsarten
Versand
Unsere Angebote Service & Unternehmen